Erfahrungsbericht über "2048 (PC)"

veröffentlicht 18.08.2014 | RIESENFUSS
Mitglied seit : 23.02.2000
Erfahrungsberichte : 307
Vertrauende : 137
Über sich :
Ich bastele gerade an der Präsenz: riesenfuss-spiele.de Besuche und Anregungen sind willkommen. Mein erster Diamant 2015. Dank an meine treuen Leser und Bewerter! Ciao Thorsten
Ausgezeichnet
Pro geht schnell, fördert das Denkvermögen, Mittlerweile habe ich den Kniff raus
Kontra Suchtfaktor! Manchmal kommen die Zahlen doof!
besonders hilfreich
Grafik
Sound
Bedienung
Anleitung:
Spieltiefe:

"Ein einfaches Spiel mit Suchtfaktor!!!!"

Der Beginn 2048

Der Beginn 2048

Moin Zusammen,
ich habe zwar noch einige Brettspiel, die ich euch gern näher bringen möchte, aber irgendwie hat sich dieses Spiel dazwischen gedrängelt, da ich es gut als Quickie während meiner ICE-Fahrt vorstellen kann.

Update 7.9.14

Nach dem ich es gestern im Zug geschafft habe "nur" eine 128 oder 256 zu machen, ich bin nicht mehr sicher, habe gerade, vor ein paar Minuten meinen Megahighscore von 52216 aufgestellt, was aber viel geiler ist, sorry, da passt kein anderes Wort. Ich habe die 4 0 9 6 geschafft. Vor Jermaine und jedem anderen, den ich kenne, der das Spiel spielt. ;-) Jetzt sollte ich mal eine Pause einlegen, weil die 8192, die sind wirklich nur möglich, wenn es optimal läuft! Schließlich hat man mit 2,4,8,16,32,64,128,256,512,1024,2048 und 4096 bereits 12 der 16 Felder in Beschlag.
Bei meinem rekord habe ich dann noch die 512, die 256 und zweimal die 128 hinbekommen, konnte die 128er aber nicht mehr addieren. Siehe Bild 10 und 11.

Update 28.8.14

Am 27.8.14 kurz nach Mitternacht habe ich meinen ersten Sieg geschafft ein Screenshot von meinem 10. Sieg heute sowie einer von meinem Rekord habe ich als Bild 9 und 10 angehängt. Es hilft wenn man versucht die größte Zahl in einer Ecke zu halten. Dazu sollte man versuchen möglichst nur in zwei Richtungen die Zahlen einschießen zu lassen.

Wie habe ich das Spiel kennengelernt ?

Marvin lag Jane schon lange in den Ohren, dass er mal mit uns, sprich mit seinem Bruder Jermaine, Jane und mir beim Asiaten in Hedelfingen zum All-You-Can-Eat am Sushi-Band wollte. Im Juli war es dann soweit. Fragt mich jetzt nicht, oder es der 13., 20. oder 27.7.14 war, aber einer davon auf jeden Fall. Auf der Rückfahrt war Jermaine auf seinem Handy 2048 am Zocken. Ich durfte es dann auch mal probieren und es gefiel mir sofort.

Wann habe ich meine Erfahrungen vertieft?

Etwas später, dass weiß ich jetzt genau, am 31.7.14 habe ich mir auf dem Weg zur Arbeit den Ellenbogen gebrochen, als ich einen Abflug über den Lenker gemacht habe. Man sollte bergab, wenn man nur die linke Hand am Lenker hat, nicht so stark bremsen ...
Da der Bruch am selben Tag noch operiert werden musste, bescherte er mir ein paar Tage im KBC (Klinikum Bad Cannstatt), die kannten mich dort schon, da meine Pseudoathrose dort erfolgreich operiert und mit Hilfe einer Platte, die jetzt in meinem rechten Oberarm ist beseitigt wurde.
Damit mir die 4 vollen Aufenthaltstage nicht zu langweilig wurden, hat mir Jane neben einem Buch und Ebbe & Flut, welche man solo spielen kann, Bericht folgt noch, ihr Smartphone ausgeliehen. Dort war 2048 zwar noch nicht installiert, aber das habe ich kurzerhand nachgeholt. Ja, ich habe das Spiel in den 4 Tagen einige Male gezockt.

Was sagt Wikipedia zu 2048 ?

2048 ist ein freies Computerspiel, das von einem einzelnen Spieler im Webbrowser und auf Mobilgeräten gespielt werden kann. Es wurde im März 2014 von dem 19-jährigen italienischen Web-Entwickler Gabriele Cirulli erstellt. Ziel des Spiels ist das Erstellen einer Kachel mit der Zahl 2048 durch das Verschieben und Kombinieren anderer Kacheln.

Spielidee

Gabriele Cirulli räumte auf seiner GitHub-Seite ein, dass die Idee für das Spiel von Jason Saxon stamme, der das Spiel 1024 veröffentlichte. Das Spiel 1024 wiederum basiert auf dem im Januar 2014 veröffentlichten Spiel Threes, welches jedoch nicht mit Zweierpotenzen arbeitet, sondern durch 3 teilbare Zahlen verwendet.

Die Regeln bekommt ihr gleich mit eigenen Worten näher gebracht. Hier aber schon einmal der Link:

http://gabrielecirulli.github.io/2048

Hier kann man es online spielen, aber auch ein App für Smartphone oder Tablet laden, falls man nicht über den App-Store des Gerätes gehen will.

Die Regeln des Spiels mit taktischen Tipps

Die Regeln sind simpel. Auf dem 4 mal 4 Raster beginnt man mit 2 Zweien. Ziel ist es möglich die 2048 zusammen zu basteln. Aber wie? Immer wenn man bei der Online-Version mit den Pfeiltasten und sich mit der App durch wischen in die entsprechende Richtung für eine Richtung entscheidet, taucht an einer der 4 möglichen Eintrittspunkte eine Zwei auf. Ab und zu auch ein 4, ob das dann allerdings ein Bug ist oder man versehentlich zweimal in die gleiche Richtung gegangen ist kann ich nicht sicher sagen.
Wenn ich als Richtung rechts wähle rutschen alle vorhandenen Zahlen nach rechts rüber und die neuch 2 taucht links auf. Treffen dabei zwei gleich Zahlen auch einander verschmelzen sie additiv, d.h. aus 2 + 2 wird 4, aus 4 + 4 wird 8 .... aus 512 + 512 wird 1048 und wenn man es denn schafft wird auch aus 1024 + 1024 2048. Am Anfang kann man noch wild in beliebige Richtungen hin und her gehen, da Addiert sich das ganz fast automatisch. Irgendwann muss man aber aufpassen, da die 16 Felder eng werden. Um die 1024 produzieren zu können, benötigt man zweimal die 512. um die 2. zu schaffen braucht man aber wiederum zweimal 256. Somit ergibt es dich meist, dass man dann ein 512, 256, 128, 64, 32, 16, 8, 4, 2 im Raster hat, also schon 9 Felder blockiert. Wenn jetzt die nächste 2 nicht bei der 2 landet ist ein weiteres Feld blockiert und selbst wenn man aus 2 + 2 eine 4 schafft heißt es ja nicht, dass die andere 4 passend liegt.

Taktische Tipps

Man sollte versuchen die großen Zahlen möglichst nah zusammen zu behalten, um sie dann auch zusammen schieben zu können. Am Rand sind 2 immer gut, da man damit dann, wenn es auf dem Feld eng wird immer eine 4 schaffen kann. 2er auf den 4 mittleren Felder sind in der Endphase des Spiels tödlich.

Meine Erfahrungen

Gefühlt habe ich das Spiel auf Smartphone, Tablet und Online sicher schon über 100 Mal gespielt. Die Bilder zeigen zum einen die Endsituationen meiner besten Versuc he mit der Online-Version und weiter Screenshots, findet ihr unter den Bildern. Bild 1 ist der Spielbeginn. Bild 2 etwas fortgeschritten. hier man man, wenn man nach links oder rechts geht eine 4 erzeugen, oder wenn man noch oben oder unten geht eine 16. Bei Bild 3 kann man nur noch nach links, oben oder unten gehen, weil wenn man nach rechts gehen will keine 2 reinrutschen und keinen gleichen Zahlen zusammen geschoben werden können. Nach links kommt nur eine 2 rein und keine Zahlen addieren sind. Bei oben oder unten addiert sich eine 64 und eine 4.
Das Bild 3 ist von der Partie, die ich gerade man gespielt habe, um zu sehen wie lange eine Partie dauert. Sie dauerte 10 Minuten inklusive Screenshots und ich habe nur die 512 geschaft. kurz nach Bild 3 war die Partie vorbei.
Ab und zu scheitere ich auch schon, wenn ich nur eine 256 hinbekommen habe, meist schaffe ich aber die 512 oder sogar die 1024. Die 2048 konnte ich bisher noch nicht erreichen. Das ich im Endspiel mal die falsche Richtung gewählt habe ist durchaus möglich, aber eine Zugrücknahme ist nicht möglich. Nach Game Over hilft nur der nächste Versuch.

Fazit

Ich kann für das Spiel nur ein volle Installations- bzw. Spielempfehlung aussprechen, mit der absoluten Warnung der Suchtgefahr, denn gerade wenn man bereits eine 1024, 512, 256 und 128 hatte und somit knapp gescheitert ist will man es in der nächsten Partie natürlich schaffen. Zugfahrten mit heute mal durchgehend fuktionierenden Hotspot, Strassenbahnfahrt oder Krankenhausaufenthalte sind ideale Spielgelegenheiten. Sitzungen in der Porellanabteilung sind natürlich auch eine denkbare Spielumgebung.
Da ich die 2018 noch nicht geschafft habe vergebe ich nur 1024 Sterne. ;-)

Ciao Thorsten

P.S.: Am 16.8.14 um 8:55 Uhr fertiggestellt. Mal sehen, wann das Produkt feigeschaltet wird und was es damit zu verdienen gibt. ;-)

P.P.S.: knapp über 1000 Wörter, somit ist der Quickie fast gelungen. ;-)


Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 1438 mal gelesen und wie folgt bewertet:
58% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
besonders hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • TwistedMind veröffentlicht 01.08.2016
    Manchmal reicht eine simple Idee vollkommen aus.
  • XXLALF58 veröffentlicht 26.07.2016
    bh
  • Leo56 veröffentlicht 09.09.2015
    BH von mir
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : 2048 (PC)

Produktbeschreibung des Herstellers

Denk- & Logikspiel

Haupteigenschaften

Genre1: Denk- & Logikspiel

Produktionsjahr: 2014

USK: ab 6 Jahren

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 16/08/2014