AWD

Bilder der Ciao Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "AWD"

veröffentlicht 26.10.2000 | josi1
Mitglied seit : 21.09.2000
Erfahrungsberichte : 28
Vertrauende : 35
Über sich :
Nichts für mich
Pro ?
Kontra Provisionsorientierte Beratung
sehr hilfreich
Service
Filialnetz:
Fachliche Beratung:
Dauer des Besitzes/der Nutzung
Häufigkeit der Nutzung

"Ihr ABHÄNGIGER Finanzoptimierer"

Wer kennt die berühmte Fernsehwerbung vom AWD nicht, in der sich der unabhängige Finanz-Optimierer brüstet, viel Geld in jedem Haushalt einzusparen. Wie jedoch sieht diese Beratung aus? Sie beginnt mit einem Telefonanruf. Der Berater bezieht sich auf die Empfehlung eines Bekannten.. Er stellt sich höflich vor und möchte eine Finanzanalyse erstellen, die seinem Bekannten ja so viel gutes getan hat.

Das er vom AWD kommt und die Analyse 80 DM kostet, erfährt man erst beim Erscheinen des Verräters eh Beraters. Es wird nach Anlagewünschen und Einsparmöglichkeiten gefragt. Das Wort Versicherung wird gemieden, da man das Vorurteil eines Versicherungsvertreters vermeiden möchte. Die individuelle Analyse koste 80 DM, weil der Kunde ja viel Geld sparen könne. Zudem entstehe kein Verkaufsdruck, was schließlich auch dem Kunden zu Gute kommt.

In der Analyse werden wenig hilfreiche Summierungen von Miete, Steuern und Lebenshaltungskosten aufgezählt, die bis zur Rente reichen. Eventuelle Lohnsteigerungen oder Inflation werden nicht berücksichtigt. Macht wirklich Sinn, so eine mathematisch theoretische Rechnung, welche in 30 Jahren nicht aufgeht. Auch werden Sie garantiert unabhängig beraten, denn auf hohe Provisionen verzichten AWD Berater ganz bestimmt.

Schauen wir uns mal Provisionstabelle der privaten Krankenversicherungen, die der AWD vermittelt, an. Die Quelle ist die Provisionsliste des AWD vom Januar 1998:
So viele Einheiten (EH) pro 10 DM Monatsbeitrag (MB) werden bei der Vermittlung dieser Krankenversicherungen gutgeschrieben.

GESELLSCHAFT BEWERTUNG
Gothaer Krankenversicherung AG 3,0 EH
Universa Versicherungen 3,0 EH
Victoria Versicherungen 3,0 EH
Barmenia Versicherungen 3,8 EH
Berlin-Kölnische 3,8 EH
Deutsche Beamten Versicherungen 3,8 EH Hallesche Nationale 3,8 EH
Landeskrankenhilfe 3,8 EH
Münchener Verein 3,8 EH
Signal Versicherungen 4,5 EH
Colonia Krankenversicherung 5,5 EH
Continentale 5,5 EH
Deutsche Krankenversicherung 5,5 EH
Vereinte 5,5 EH
Beispiel: Für die Vermittlung eines Vertrags mit einem Monatsbeitrag von 500 DM bei der Continentale erhält ein Berater auf der 8-DM-Stufe 2200 DM Provision (500:10=50x5,5 EH=275 EH x 8 DM=2200DM). Für den gleichen Vertrag bei der Universa Versicherungen würde er nur 1200 DM erhalten (500:10=50x3 EH=150 EH x 8 DM=1200 DM).

Wer glaubt, dass der Berater wirklich UNABHÄNGIG und OBJEKTIV die beste und günstigste Versicherung für Ihn aussucht ist als naiv anzusehen. Es sei denn, man hat diese Listen und hält sie dem Berater vor die Nase. Aber Berater sind auch nur Menschen und wollen leben. Es wird also die Versicherung mit der besten Provision herausgepickt. Wenn der Kunde Glück hat, ist diese Versicherung vielleicht gar nicht so schlecht. Aber eine gute Beratung setzt Objektivität und Unabhängigkeit voraus und nicht Glück. Da aber die Provisionen in diesem Fall im Extrem bis zu 83,3 % abweichen und das bei einem Produkt, sehe ich hier nicht eine Spur von objektiver Beratung.

Wenn man schließlich Kunde geworden ist, wird der gut Beratene gebeten 5 -10 Namen auf eine Liste zu schreiben. Am besten aus dem engen Bekannten- und Familienkreis. Die sollen ja schließlich auch von dieser guten Beratung profitieren. Einem Freund von mir, hat der AWD Berater sogar 20 DM pro erfolgreich Verratenen eh Beratenen Kunden versprochen. Zum Glück hat mein Freund diesen Verkauf seines Bekanntenkreises abgelehnt.

Der AWD versucht sich jetzt durch den Börsengang am 20.10. diesen Jahres etwas mehr Seriosität zu verleihen. Jedoch sind die Beratungs- und Vermittlungsmethoden äußerst unseriös. Ich rate auf jeden Fall vom Gebrauch dieses Unternehmens ab. Es ist ratsamer, sich an die Empfehlungen des Bundes der Versicherten zu halten. Dort erfährt man welche Versicherung zu welcher Lebenslage notwendig ist. Außerdem weiß der Bund der Versicherten, wie diese dimensioniert sein muss und kosten darf. Oder ganz einfach bei der örtlichen Verbraucherzentrale nachfragen. Diese beiden Institutionen erheben zwar auch eine Bearbeitungsgebühr, so um 100 DM, aber man ist wirklich UNABHÄNGIG beraten worden und nicht verraten.

Viele Grüße

Euer josi1 26.10.2000

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 21266 mal gelesen und wie folgt bewertet:
88% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Heddii veröffentlicht 24.01.2006
    Des mit den Provisionen wusste ich so noch nicht...und AWD wirbt ja immer damit wie "unabhängig" sie doch sind... Gruß, Heddii Schau doch mal bei meinen berichten vorbei und beurteile diese!
  • Anlageberater_Nr1 veröffentlicht 09.08.2005
    Das mit den unterschiedlichen Provisionen ist ja der Hammer. Das wusste ich gar nicht. Da ist es ja klar, dass alle das verkaufen, woran sie am meisten verdienen. Ich bin bei SOLON und SCHWÖRE... von einer PKV gehen IMMER 4MB als Provision in den Vertrieb, egal welche Gesellschaft ausgewählt wird. Wir wissen gar nicht, wieviel SOLON bei welcher Gesellschaft ausgehandelt hat... Deshalb kann uns egal sein, welche wir vermitteln und nehmen dann natürlich die, die uns für den Kunden am besten erscheint.... IDas ist bei FLV´s und allen anderen Produkten genauso! nformier Dich doch mal: www.solon-online.de
  • Spock540 veröffentlicht 05.04.2004
    Schade dass Du leider so wenig Ahnung hast!!!! In den unterschiedlichen Sparten wird heute mit gleicher Einheitenbewertung vergütet. So gibt es für jede Krankenversicheurng 5,5 €H. Aber gut das es Leute gibt, die immer alles besser wissen. Fummel Du lieber an den Zähnen weiter rum und lass uns die Finanzen, ich denke da fahren wir alle besser. Ich persönlich bin seite 2 Jahren beim AWD. Ich komme aus der Bank und kann leider die teils schlechten Meinungen nicht teilen. Kommt halt immer auf den Berater an.
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Produktdaten : AWD

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 06/07/2000