Erfahrungsbericht über "Acer X223W"

veröffentlicht 05.12.2007 | grossdennis
Mitglied seit : 26.10.2005
Erfahrungsberichte : 18
Vertrauende : 2
Über sich :
Ausgezeichnet
Pro Gross, leicht, 3 Jahre Garantie, DVI-Eingang, Preisgünstig
Kontra Vorerst nichts
sehr hilfreich
Bildqualität
Konvergenz:
Wiederholrate:
Kontraste
Bedienung/Ergonomie

"Super TFT-Monitor"


Seit kurzem bin ich ein stolzer Besitzer von einem TFT-Monitor Acer X223Wd. In diesem Bericht sind die ersten Erfahrungen zusammengefasst.

Entscheidung


Ich wollte mir schon länger einen neuen flachen Monitor zulegen, da mein alter 17' Röhrenmonitor schon veraltet ist und ein TFT-Monitor würde doch viel besser im Wohnzimmer aussehen.
Auf dem Markt gibt es heutzutage eine große Auswahl an TFT-Monitoren und die Preise schwanken auch recht stark. Jetzt stellt sich nur die Frage: welcher Monitor?!
Ich nutze meinen Rechner überwiegend nur für Office-Anwendungen. Daraus resultieren sich folgende Anforderungen:
  • Größe: mindestens 20' Widescreen, damit mehrere Dokumente nebeneinander editiert werden können.
  • Anschlüsse: Analog und DVI (für einen zukünftigen Rechner mit einer neueren Grafikkarte)
  • Blickwinkel und Kontrasteinstellungen: hier gilt 'je mehr desto besser'
  • Reaktionszeit: da ich keine Spiele spiele ist die Reaktionszeit nicht so relevant, trotzdem max. 5ms sollte es schon sein.
  • Und natürlich aussehen: 'Spiegel' kann ich nicht gebrauchen.

Nach dem studieren von Erfahrungsberichten und Werbungsprospekten habe ich mich entschlossen einen Acer X223Wd für 249,0- Euro zu kaufen

Technische Daten

  • Größe: 22"
  • Auflösung: 1680 x 1050
  • Helligkeit: 300 cd/m2
  • Kontrast 2500:1 ACM
  • Blickwinkel h/v: 170°/160°
  • Reakionszeit 5 ms
  • internes Netzteil
  • Eingänge: Analog und DVI mit HDCP

Inbetriebnahme


Inbetriebnahme fand ich persönlich sehr einfach. Ich brauchte dafür nicht einmal die Bedienungsanleitung.Monitor wird in zwei Teilen geliefert: Bildschierm selbst und Standfuß

Zusammensetzen:
Bildschirm wird einfach ins Standfuß reingesteckt und das Zusammensetzen ist fertig. Dabei lässt sich Bildschirm relativ schwergängig ins Standfuß reinstecken.

Anschließen:
Das Anschließen an den Rechner ist mit dem mitgelieferten Kabel problemlos.

Jetzt bleibt nur noch Konfiguration des Betriebssystems.

Windows XP

Unter Windows ist die Konfiguration am einfachsten: man ändert einfach die Auflösung auf 1680 x 1050 und die Konfiguration ist abgeschlossen. Einfacher geht es nicht.
SuSE Linux 10.3

Unter Linux ist die Konfiguration ein wenig komplexer. Am besten nutzt man hier die Konfigurationsanwendung 'sax2'.
In sax2 sollte als Monitor ACR (nicht ACER) X223W ausgewählt werden. Danach speichert man Einstellungen und startet den X-Server neu. Und wieder nicht vergessen die Auflösung auf 1680 x 1050 zu setzen.
Bildqualität

Ich nutze Acer X223Wd erst seit 1 Woche. Bis jetzt habe ich noch keine Probleme feststellen konnte. Bild/Farbqualität ist sehr gut. Deutlich besser als bei meinem alten Röhrenmonitor. Nur Kontrast und Helligkeit habe ich ein wenig von den vordefinierten Einstellungen runtergesetzt. So empfinde ist es einfach besser.
Das Bild ist sehr stabil auch beim schnell wechselnden Bildern, z.B. Video.

FAZIT


TOP-Monitor zu einem vernünftigen Preis. Ich werde ACER X223 auf jeden Fall empfehlen.

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 7229 mal gelesen und wie folgt bewertet:
92% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • l.x.klar veröffentlicht 26.02.2008
    sehr informativ !
  • Freche_Maus veröffentlicht 25.02.2008
    sehr informativ
  • Lilliane veröffentlicht 09.12.2007
    vom Aufbau deines Berichts her gibt es wirklich nichts zu mäkeln, aber da ich auch vor der Entscheidung stehe, mir demnächst einen neuen Monitor zuzulegen und ich nicht so recht weiss, worauf ich achten muss, hätte ich mir gewünscht, dass die Fachbegriffe kurz erläutert werden, so dass ich deine Kaufentscheidung verstehen kann. So ist das für mich nur ein wenig hilfreich. LG Lilliane
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Acer X223W

Produktbeschreibung des Herstellers

LCD-Monitor - 1680 x 1050 - 300 cd/m2 - 1000:1 - 5 ms

Haupteigenschaften

Produktbeschreibung: Acer X223W - LCD-Monitor - 55.9 cm ( 22" ), Acer X223Wd - LCD-Monitor - 55.9 cm ( 22" )

Gerätetyp: LCD-Monitor - 55.9 cm ( 22" )

Bildschirmtyp: TN

Seitenverhältnis: Breitbild - 16:10

Native Auflösung: 1680 x 1050 bei 60 Hz

Pixelpitch: 0.282 mm

Helligkeit: 300 cd/m2

Kontrast: 1000:1 / 2500:1 (dynamisch)

Reaktionszeit: 5 ms

Farbunterstützung: 16,7 Millionen Farben

Eingangsanschlüsse: VGA

Microsoft Zertifizierung: Certified for Windows Vista

Kennzeichnung: TCO '03, FCC Klasse B bescheinigt, UL, TUV GS, VCCI, C-Tick, BSMI, ISO 9241-3, ISO 9241-8, ISO 9241-7, cUL, ISO 13406-2, WHQL

Hersteller: Acer

Display / Technologie: LCD

Display / Diagonale: 22

Display / Native Auflösung: 1680 x 1050

Display / Typ: TFT-Monitor

Display / Größe diagonal (metrisch): 55.8

Allgemein

MPN: ET.EX3WE.012, ET.EX3WE.016

Display-Typ: LCD-Monitor / TFT-Aktivmatrix

Diagonalabmessung: 55.9 cm ( 22" )

Bildschirmtyp: TN

Seitenverhältnis: Breitbild - 16:10

Native Auflösung: 1680 x 1050 bei 60 Hz

Pixelpitch: 0.282 mm

Helligkeit: 300 cd/m2

Kontrast: 1000:1 / 2500:1 (dynamisch)

Farbunterstützung: 16,7 Millionen Farben

Reaktionszeit: 5 ms

Vertikale Bildwiederholrate: 76 Hz

Horizontale Bildwiederholrate: 82 kHz

Horizontaler Betrachtungswinkel: 170

Vertikaler Betrachtungswinkel: 160

Steuerelemente und Einstellungen: Helligkeit, Kontrast, H/V-Bildlage, Farbausgleich, Farbtemperatur, Uhr

Besonderheiten: HDCP

Konnektivität

Schnittstellen: 1 x VGA - HD D-Sub (HD-15), 15-polig

Mechanisch

Schnittstelle für Flachbildschirmbefestigung: 100 x 100 mm

Verschiedenes

Leistungsmerkmale: Slot für Sicherheitsschloss (Kabelschloss getrennt erhältlich)

Certified for Windows Vista: Das "Certified for Windows Vista"-Logo ist eine Kompatibilitätskennzeichnung für Anwendungen und Geräte, die für Benutzerfreundlichkeit, Zuverlässigkeit und verbesserte Sicherheit einem strengen Testprogramm unterzogen wurden.

Kennzeichnung: TCO '03, FCC Klasse B bescheinigt, UL, TUV GS, VCCI, C-Tick, BSMI, ISO 9241-3, ISO 9241-8, ISO 9241-7, cUL, ISO 13406-2, WHQL

Stromversorgung

Spannungsversorgung: Intern

Erforderliche Netzspannung: Wechselstrom 120/230 V ( 50/60 Hz )

Leistungsaufnahme im Betrieb: 45 Watt

Leistungsaufnahme im Standby/Ruhezustand: 2 Watt

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 17/10/2007