Erfahrungsbericht über

AdHoc Duomill Doppelmühle

Gesamtbewertung (1): Gesamtbewertung AdHoc Duomill Doppelmühle

3 Angebote von EUR 39,90 bis EUR 39,90  

Alle AdHoc Duomill Doppelmühle Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Würzen wie ein Profi

5  07.05.2011

Pro:
lange Lebensdauer, 30 Jahre Garantie auf das Mahlwerk

Kontra:
teuer, aber die Investition lohnt sich

Empfehlenswert: Ja 

mattsin

Über sich: Endlich die Uni beendet. :-) Vielleicht habe ich nun wieder mehr Zeit für Ciao.

Mitglied seit:09.08.2010

Erfahrungsberichte:24

Vertrauende:2

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 29 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Weil ich nie eine vernünftige Pfeffermühle hatte, habe ich von einem Freund eine geschenkt bekommen. Ich staunte nicht schlecht, als ich das Geschenk auspackte und die edle AdHoc Duomill darin fand. Das ist nun schon zwei Jahre her und meine Mühle sieht noch immer so toll aus wie am ersten Tag.

Aussehen:

Die Mühle ist zylinderförmig, knapp 21 cm hoch, hat einen Durchmesser von 5,5 cm und besteht aus Akazienholz. Der untere Teil der Mühle ist zum Befüllen von Pfeffer, der obere Teil für Salz. An beiden Enden gibt es einen Metalldeckel mit Gummiring zum Verschließen, damit keine Krümel herausfallen können.
Die Mühle besteht aus mehreren Einzelteilen, wie:

2 Verschlussdeckel,
2 Mahlwerkgehäuse
2 Edelstahlringen mit den Aufschriften "S" und "P"
dem Mühlenkorpus
und 2 Mahlwerken

Benutzung:

Das Befüllen der Mühle ist sehr einfach. Dazu muss man sie nur aufschrauben. Im Holzgehäuse befindet sich dann ein schwarzer Plastikbehälter, in den man dann Salz oder Pfeffer geben kann. Danach einfach wieder zuschrauben und die Mühle ist einsatzbereit. Zum Mahlen nur den Verschlussdeckel abnehmen, die Mühle mit der einen Hand festhalten und mit der anderen die Mühle im Uhrzeigersinn drehen. Die Mühle ist relativ schwer (wiegt etwa 400 g), liegt aber perfekt in der Hand, was das Mahlen an sich ebenfalls einfach und leicht macht.
Die Mahlstärke kann auch eingestellt werden. Das wird direkt am Mahlwerk getan. Man muss einfach daran drehen und stellt so die gewünschte Feine von Salz und Pfeffer ein. Es gibt unterschiedliche Stärken von ganz fein bis hin zu grob.
Auf das Mahlwerk gibt der Hersteller 30 Jahre Garantie, die Mühle selber bekommt aber nur fünf Jahre Herstellergarantie.

Reinigen:

Die Mühle besteht aus Holz und kann mit einem trockenen und weichen Tuch leicht abgewischt werden. Es darf kein Wasser oder Spülmittel verwendet werden. Wahrscheinlich hinterlässt das hässliche Flecken auf dem Holz. Also muss man aufpassen, dass man die Mühle nicht mit stark verschmutzten Händen benutzt. Deshalb sollte man wohl auch aufpassen, dass keine Fettspritzer auf die Mühle gelangen. Ein Problem ist allerdings, dass sich viele Salzkristalle am Mahlwerk ablagern.
Zum Reinigen nehme ich dazu einfach einen Pinsel.

Hersteller ist:
AdHoc GmbH
Im Pfeifferswörth 16
68167 Mannheim
www.adhoc-design.de

Fazit:

Die AdHoc Doumill ist eine absolute Luxusmühle. Nicht nur, weil sie durch das Akazienholzgehäuse und die Metalldeckel sehr edel aussieht, sondern auch, weil es 30 Jahre Garantie auf das Mahlwerk gibt. Die Mühle ist leicht zu befüllen, einfach zu reinigen und nicht schwer zu bedienen. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass man auch andere Gewürze, wie etwa Rosmarin, Anis, Senfsaat oder Koriander damit mahlen kann.
Ich werde mit Sicherheit sehr lange Freude an dieser Salz- und Pfeffermühle haben. Da ich sie geschenkt bekommen habe, weiß ich leider nicht genau, was sie kostet. In verschiedenen Shops im Internet fand ich sie für knapp 40 Euro. Eine Investition, die sich definitiv lohnt.
:o)

Einen kleinen Nachteil habe ich dann aber doch gefunden. Die Kammern für die Gewürze sind relativ klein. Das bedeutet, dass man bei regelmäßiger Benutzung die Mühle auch entsprechend oft nachfüllen muss.

Danke fürs Lesen und Bewerten. :-)

Den Bericht habe ich auch schon auf dooyoo veröffentlicht, am 23.06.2010.
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
Katzimoto

Katzimoto

23.02.2013 22:18

Die recht kleine Kammer für Gewürze hat mich schon lange bei der IKEA-Holzgewürzmühle gestört, daher genieße ich bei meiner neuen Mühle, dass ich die ganze Pfefferkörner-Packung auf einen Schlag umfüllen kann und nicht immer Tüten herumstehen habe :0)

Ofenmaus

Ofenmaus

27.01.2013 19:11

Guter Erstbericht :)

zomtech

zomtech

02.02.2012 23:59

schaut gar nicht mal schlecht aus.

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken
Preisvergleich sortiert nach Preis
AdHoc Doppelmühle Duomill für Pfeffer und Salz in weiß

AdHoc Doppelmühle Duomill für Pfeffer und Salz in weiß

AdHoc Doppelmühle Duomill für Pfeffer und Salz in weiß. Die praktische und ...

mehr

€ 39,90

Händler kann Preis
erhöht haben

kochform.de 13 Bewertungen

Versandkosten: EUR 0,0...

Verfügbarkeit: keine Angabe

     zum Shop  

kochform.de

* Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt und ggf. zzgl. Versandkosten. Preise, Verfügbarkeit und Versandkosten können im jeweiligen Shop zwischenzeitlich geändert worden sein,
da eine Echtzeit-Aktualisierung technisch nicht möglich ist. Maßgeblich sind immer die Preise und Angaben auf der Händlerseite. Alle Angaben ohne Gewähr.


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 535 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (100%):
  1. Nintscho
  2. v_to_the_a
  3. ltblueberry
und weiteren 26 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Verwandte Tags für AdHoc Duomill Doppelmühle