Ad-Aware

Erfahrungsbericht über

Ad-Aware

Gesamtbewertung (70): Gesamtbewertung Ad-Aware

 

Alle Ad-Aware Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Spionprogramme erkennen und entfernen

5  12.08.2001

Pro:
Schnell, kostenlos, erkennt Trojaner die nicht immer von VirenScannern erkannt werden

Kontra:
Aktualität, muss manuell ausgeführt werden, Systembelastung

Empfehlenswert: Ja  Der Autor besitzt das Produkt

Details:

Benutzerfreundlichkeit

Stabilität:

mehr


www.shoptal.de

Über sich:

Mitglied seit:01.01.1970

Erfahrungsberichte:19

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 39 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Das kleine Programm sollte ein MUSS für jeden Internet-User sein, da die kleinen Spionprogramme vom Laien ansonsten kaum aufzuspüren sind.

Worum geht es
=============
Ad-Aware ist nur 838 KB gross und schnell aus dem Web downgeloadet (Freeware). Es erkennt sogenannte Spyware / Trojaner. Diese kleinen Programme nisten sich durch Installtion von diverser Free- und Shareware bei Euch ein. Ein bekanntes Beispiel dürfe Gozilla sein. Die Installtion der Spyprogramme bleibt dabei vom Anwender unbemerkt.

Was machen Spyprogramme
=======================
Sie übermitteln dem Vertreiber solcher Programme Informationen über Euer Surfverhalten. So hatte ich zum Beispiel einen Dienst laufen, der sich SAVENOW nannte. Zunächst dachte ich, das dies Teil des Betriebssystems sei und zur Engergieverwaltung gehört. Auffällig wurde SAVANOW, da es bei mir einiges an Systemresourcen in Anspruch nahm und ich immer manuell beendete, da der Rechner so langsam wurde.

Was macht Ad-Aware
==================
Ad-Aware scannt Registry, Speicher und Platten nach den Spyprogrammen. Anschliessend hat man die Möglichkeit die gefundenen Einträge zu markieren und zu löschen.

Unsicher ? - Schritt für Schritt
================================
Zuerst muss man Ad-Aware beim Hersteller http://www.lavasoftusa.com downloaden. Nach Aufruf der der Seite auf DOWNLOAD gehen und die Version 5.5 auf den heimischen Rechner ziehen. Die dann erhaltene Datei aaw.exe ausführen und auf dem Rechner installieren.

Nach dem Start des Programmes erscheinen direkt 3 grosse Buttons in der Mitte, von denen der untere "Customize" heisst. Hier kann man unter "Language" das Programm zunächst auf Deutsch umstellen. Ausnahmsweise ist mir das bei diesem kribbligen Thema mal ganz lieb, da die Sache mit Trojaner derzeit stark zunimmt möchte man ja genau verstehen um was es geht.

Auf der linken Seite des Programmfensters befindet sich eine Art Diagrammbaum. Hier sollte man alles ankreuzen und anschliessend auf "START" drücken.

Jetzt kann man beobachten, wie das Programm den Rechner scannt oder sich eine Tasse Kaffee machen. Je nach Festplattengröße kann dieser Vorgang zwischen 3 und 15 Minuten liegen. Da das Programm hier sehr Systemlastig ist, sollte man es im Vordergrund laufen lassen und parallel jetzt keine weiteren Anwendungen starten, ausser man das eine Dualprozessor-Maschine.

Bei der Suche sollte man sich von dem Punkt "laufende Prozesse" nicht nervös machen lassen, diese Prozesse sind zu 99% Systemprozesse, die man wirklich braucht. Also keine Panik.

Dramtischer wirde es bei "erkannten" Prozessen, Registry Keys, Verzeichnissen, und Dateien. Am Ende der Suche hat man die Möglichkeit diese zu markieren und durch Drücken von Weiter zu löschen. Schick, aber halt ! - Wer sagt mir den jetzt, ob das wirklich alles Spyprogramme sind, oder ob nach dem Entfernen dieser Programme mein Rechner nicht mehr läuft.

Laut Hersteller werden, ich durfte selbst noch nicht alle testen :-) Adware, Alexa 1.0-5.0, Aureate v1.0,2.0 + 3.0, Comet Cursor v1.0 and v2.0, Cydoor, Doubleclick, DSSAgent, EverAd, EzUla, Expedioware, Flyswat, Gator, Hotbar 1+2, OnFlow, NewDotNet, TimeSink v1.0,v2.0 and v5.0, Web3000, Webhancer und weiter erkannt. An der Namensgebung erkennt man aber schon, das einige Trojaner, wie der von mir o.g. SAVENOW, hier schlecht zu erkennen sind. Bei anderen sind die Aussagen von Ad-Aware eindeutig, so daß man sie bedenkenlos ankreuzen kann.

TIP:
=================
Um Spyprogramme jetzt sicher zu identifizieren bin ich zur Suchmaschine www.google.de gegangen.

Als Suchbegriff gibt man z.B. für SAVENOW folgendes ein:

Trojaner Savenow

Jetzt GoogleSuche klicken und siehe da, es gibt sofort schon in den Headlines der Suchergebnisse einige Berichte darüber, das Savenow ein Trojaner ist. Also wird dieser jetzt auch gelöscht.

Eigene Erfahrungen
==================
Nachdem ich jetzt fast 10 Rechner gescannt haben, Freunde wollten es erst nicht glauben, habe ich bisher auf jedem System mindestens 1 Trojaner, meistens um die 10 gefunden. Sofern sich ein Trojaner nicht entfernen lässt sollte man das System booten, Ad-Aware als erste Anwendung wieder starten und die Suche wiederholen.

Man sollte das System regelmässig überprüfen oder sich das kostenpflichtige Programm Ad-Aware plus für 15$ zulegen, das dann automatisch im Hintergrund läuft und Trojaner direkt bei Befall erkannt.

Ebenfalls beim gleichen Hersteller gibt es unter Download noch Ad-search. Hier sind einige Programme aufgefüht, die bei Installtion gleich Spyprogramme mitbringen.

Fazit
=========
Unverzichtbar. Schade, dass das Programm selten aktualisiert wird. Der aktuelle Stand ist vom 27.06.2001 - Wir habeb bereits August, Trojaner sind in der Entwicklung bestimmt schneller.

Abschliessende Empfehlung zur Sicherheit:
=========================================
Wer viel im Netz ist sollte Virenscanner und Softwarefirewall verwenden. Ich empfehle hier Norton Antivirus und Norton Internet Security. Bericht dazu sind bei ciao vorhanden und folgen auch noch.
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
HomerVonSimpson

HomerVonSimpson

22.09.2002 19:29

Sehr schöner, ausführlicher Bericht mit guter Gliederung...

zettikonfetti

zettikonfetti

14.08.2001 00:51

Ich muss sagen, du schreibst sehr ordentliche Berichte. Sehr gut und übersichtlich. zettikonfetti

-->LIROY!

-->LIROY!

12.08.2001 16:09

Wow danke!!! Savenow läuft schon seit Monaten auf meinem PC...ich hab immer gedacht es wäre ein Systemprogramm...

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 2666 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (98%):
  1. ChristianTi.
  2. HomerVonSimpson
  3. rettchen
und weiteren 46 Mitgliedern

"weniger hilfreich" von (2%):
  1. DER_FISCHERMANN

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.