Am besten in den Kasten sperren

1  17.02.2012

Pro:
-

Kontra:
Gesamtpaket

Empfehlenswert: Nein 

Details:

Grafik

Sound

Multiplayer:

Bedienung

mehr


micfurt

Über sich: Ich freue mich bei euch zu sein und hoffe auf viele nette Bekanntschaften! Bin auch auf Yopi.de...

Mitglied seit:25.04.2011

Erfahrungsberichte:133

Vertrauende:11

Dieser Erfahrungsbericht wurde von 54 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet
LCATRAZ – die Gefängnissimulation

Als ich vor kurzen bei den Abverkaufs Regalen unserer heimischen Shopping Mall vorbeiging stach mir ein Spiel ins Auge bei dem ich anfangs dachte. Wow – mal eine andere Simulation. Da ich bekanntlich Spiel Simulationen über alles Liebe konnte ich mir dieses Spiel nicht entgehen lassen. Außerdem war es ein Angebot von 5 Euro, dass ich nicht verneinen konnte, denn auch wenn es nicht meinen Bedürfnissen entsprechen sollte, waren nur wenige Euros dafür verschwendet worden. Doch zu allererst die Produktdetails, die euch etwas näheren Aufschluss über Betriebsplattform und Erscheinungsbild geben.

DETAILS

• Betriebssystem: Windows XP / Vista / 7

• Arbeitsspeicher: 1 GB RAM

• Prozessor: Athlon- Pentium IV- oder vergl. Prozessor mit 1.5 GHz

• Grafikkarte: DirectX kompatible 128 MB Grafikkarte

• Sonstiges: Soundkarte, DirectX 9.0c

• USK-Einstufung: USK ab 6 freigegeben

• ASIN: B00485ZIGE

• Größe und/oder Gewicht: 19,2 x 13,5 x 1,4 cm ; 18 g

• Erscheinungsdatum: 12. Januar 2011


ZUM SPIEL

Wieder ein neues Simulations Spiel auf dem Markt gebracht, und ich dachte toll, endlich eine neue Herausforderung, an der ich mich stundenlang ergötzen können. Jedoch wurde ich schneller eines besseren belehrt, denn wirklich Spaß hat mir das Spiel nicht gemacht, was aufgrund verschiedener Faktoren nachzuweisen ist.

Das Spiel wäre im Grunde genommen eine sehr gute Möglichkeit ein Simulationsspiel auch etwas anders zu gestalten, indem man vom ewigen Bauen oder Bepflanzen einer Insel wegkommt und ein Gefängnis errichten und managen muss. Wie gesagt, der Grundgedanke ist ja wirklich nicht schlecht, jedoch bereits beim erstmaligen Start des Spieles ist die geringwertige Grafikqualität, das was einem sofort ins Auge sticht, geschweige von der Soundqualtiät die am besten abgedreht werden sollte. Denn bereits bei früheren Spielen wäre diese besser gewesen. Dabei mach das Spiel mit seinem Cover einen vielversprechenden Eindruck, der leider nicht bestätigt werden kann.

Auch der Leitfaden beziehungsweise das Handbuch zum Spiel ist sehr bedürftig und unlogisch geschrieben. Wirklich viel zu tun hat man in diesem Spiel als Gefängnisdirektor nicht. Die Handlungsmöglichkeiten reichen von nur wenigen Handgriffen bis hin zur zielosen Bauung von Wachtürmen, wobei man nach einigen Minuten die Lust verliert, diese verpixelten Türme zu errichten. Des Weiteren ist das Gefängis im Spiel eine Art Business. Je mehr die Insassen arbeiten, desto mehr Geld verdient man daran.

Nun steht es euch noch frei die Missionen zu testen, die euch im Spiel erwarten, welche jedoch schon nach kurzer Zeit enden und keine große Herausforderung darstellen. Ich persönlich würde das Spiel nicht weiterempfehlen, da man alleine mit der Spielgrafik zu kämpfen hat. Wenigsten die Baumöglichkeiten hätten verbessert oder vermehrt werden können, doch hier sind einem wieder einmal die Hände gebunden und nur wenige Möglichkeiten stehen einem zur Verfügung.

Es ist schade um das Spiel, da es eine sehr gute Grundidee besitzt, jedoch billigst vermarktet und umgesetzt worden ist. Somit verbleibe ich

Mit freundlichen Grüßen

Und hoffe bald wieder ein ausgezeichnetes Spiel vorstellen zu können!

Euer Furthy
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes
Diesen Bericht empfehlen auf

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
RIESENFUSS

RIESENFUSS

21.04.2012 22:19

Was so grottig ist, wie du es beschreibst, ich auch nicht mehr Worte wert. Ciao Thorsten

straus07

straus07

17.02.2012 11:22

interessant

micfurt

micfurt

17.02.2012 09:22

Ach die ist so schlecht, dass sie nicht mehr erwähnenswert ist :(

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken
Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 375 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (93%):
  1. bellaaa
  2. FlyingDagger
  3. homegirl38
und weiteren 47 Mitgliedern

"hilfreich" von (7%):
  1. Frkruemel
  2. Naala
  3. DasBercki
und einem weiteren Mitglied

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Das könnte Sie interessieren
Alien: Isolation - Ripley Edition (PC-DVD) Alien: Isolation - Ripley Edition (PC-DVD)
Actionspiel - 2014 - Sega - Windows 7
Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 9,99
Bloodbath (PC-DVD) Bloodbath (PC-DVD)
Actionspiel - 2014 - Braun Handels GmbH - WIN Vista; Windows 7; Windows 8 - freier Festplattenspeicher: 1000 MB - freier Arbeitsspeicher: 2000 MB
Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 4,99
Warhammer 40.000 - Eternal Crusade (PC-DVD) Warhammer 40.000 - Eternal Crusade (PC-DVD)
Actionspiel; Shooter - Spiel; Online-Game - Namco Bandai
Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 29,99
Verwandte Tags für Alcatraz (PC-DVD)