Johanniskraut Rotöl Kapseln, stressfreier Leben

4  13.11.2002

Pro:
Entspannter durch den Alltagsstress

Kontra:
Wirkungsabschwächung anderer Mittel

Empfehlenswert: Ja 

fairy85

Über sich:

Mitglied seit:08.11.2002

Erfahrungsberichte:17

Vertrauende:12

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 27 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Wer von uns fühlt sich nicht öfters den Anforderungen des Alltags nicht mehr gewachsen?
Wer von uns ist nicht durch zunehmenden Druck in Schule, Arbeit und Gesellschaft angespannt und überreizt?
Und kennt nicht jeder diese Tage an denen man ohne Grund sehr Unruhig ist, oder sich einfach niedergeschmettert zu Hause verkriecht?

Ich denke das sind einige der häufigsten Probleme unserer modernen Zeit.
Stress ist zu einer der häufigsten Krankheiten unserer Gesellschaft geworden.
Kaum einer hat heutzutage Zeit einmal richtig abzuschalten. Die Gedanken schweifen immer wieder ab, zur Arbeit, zu Problemen mit Freunden usw.

Dagegen gibt es jetzt Hilfe: Johanniskraut. Diese Pflanze, deren Wirkung schon vor Jahrhunderten bekannt war, findet jetzt den Weg zurück in die Medizinschränke.

Ich erfuhr vor einigen Wochen durch eine Freundin von den Wirkungen. Ich selbst bin auch häufig unruhig gereizt oder deprimiert. Und ich dachte mir, es einmal auszuprobieren kann nicht schaden.
Also ging ich in die Drogerie (man kann es sicherlich auch in Apotheken, Reformhäusern und einigen Supermärkten bekommen).
Dort erstand ich dann „Abtei Johanniskraut Rotöl Kapseln“, die Verpackung hatte es mir angetan.
Sie ist in weiß - gelb gehalten, zwei von den Kapseln und eine Johanniskraut Pflanze sind darauf abgebildet.
Ziemlich auffällig (in Rot) wird auch noch auf die milde Wirksamkeit hingewiesen.
Dieser Punkt war eigentlich ausschlaggebend für den Kauf gerade dieses Produktes, da man ja doch etwas Angst vor zu starken Produkten hat.
Auf der Rückseite der Verpackung wurden stressbedingte Symptome beschrieben, sowie die Wirksamkeit der Kapseln.
Geht man nach dieser Beschreibung, sollen die Johanniskraut Rotöl Kapseln den Stress auf milde und natürliche Weise und in Harmonie mit dem Körper mindern. Das Befinden bei nervlicher Belastung soll gebessert und die Nerven gestärkt werden.
Die Milde der Wirkung soll dabei auf das Rotöl zurückzuführen sein.

Ein kleiner Auszug:
„So erhalten sie sanft ihr seelisches Gleichgewicht zurück.[...]Der sanfte Weg zur inneren Ausgeglichenheit.“

Abtei macht deutlich darauf Aufmerksam, dass die Angaben über die Wirkung allein auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung beruhen.

Letztens habe ich auch darüber einen Artikel in „Die Krankenhaus - Zeitung“ gefunden, der besagt unter anderem: “Zur Behandlung von leichten bis mittelschweren Depressionen empfehlen sich Johanniskrautpräparate, die den strengen Qualitätsanforderungen eines Arzneimittels entsprechen“

Versuche haben ergeben, dass in solchen Fällen Johanniskrautpräparate im Vergleich zu chemischen Antidepressiva zwar einige Wochen länger brauchen bis die Wirkung einsetzt, diese dann aber genauso gut ist wie bei den anderen Mitteln.

Die Packung von Abtei habe ich in zwei verschiedenen Größen gefunden, einmal mit ca. 60 Kapseln (da bin ich mir nicht mehr ganz sicher) und einmal mit 150 Kapseln.
Für die Packung mit 150 Kapseln habe ich 7,99 euro Bezahlt, die kleine Packung kostet ungefähr die Hälfte.

1 Kapsel enthält 200 mg Johanniskrautöl und 40 mg Sojalecithin. Soweit ein Arzt es nicht anders verordnet hat, sollten 3 mal täglich 1-2 Kapseln zu den Mahlzeiten unzerkaut und mit etwas Flüssigkeit eingenommen werden.
Da es ca. 3 – 4 Wochen dauert bis eine Wirkung einsetzt würde ich empfehlen gleich die Großpackung zu kaufen. Sie enthält, wenn man 3 mal 2 Kapseln am Tag nimmt, genug Kapseln für 25 Tage.

Doch hat auch dieses Produkt leider einige Nachteile.
Bei höheren Dosierungen wurde selten eine erhöhte Lichtempfindlichkeit bei Personen mit sowieso schon empfindlicher und pigmentarmer Haut festgestellt. Dabei kann es zu Hautrötungen bei intensiver Sonneneinstrahlung und bei Benutzung von Solarien kommen.
Deshalb sollte man die Kapseln nicht bei gesteigerter Lichtempfindlichkeit der Haut (Photosensibilität) einnehmen.

Auch kann es andere Mittel abschwächen, z.B. gerinnungshemmende Mittel vom Cumarintyp, Ciclosporin und die „Pille“ (Kotrazeptiva).
Wenn man eins dieser Medikamente nimmt, sollte man deshalb vorher noch einmal mit dem Arzt sprechen, ob man das Johanniskrautprodukt einnehmen kann.
(Es wäre sicherlich nicht so toll wenn man durch stressmindernde Mittel ungewollt schwanger werden würde, ich denke dann wären sie eher stressfördernd
;-) )

Doch wenn man darauf achtet kann eigentlich nichts schief gehen, da es sich ja um pflanzliche Mittel handelt.

Ich selbst habe mit dem Präparat bis jetzt nur gute Erfahrung gemacht, ich bin gelassener, ruhiger geworden und bin seltener Deprimiert.

Ich habe schon öfter von Bekannten gehört „ach, dass ist doch alles nur Spinnerei mit den Homöopathischen Produkten, die helfen ja nur weil man daran glaubt“
Ich denke, dass sie nicht ganz Unrecht haben. Es ist zwar mittlerweile bewiesen, dass die Produkte helfen, doch ist der Glaube daran bestimmt auch ein wichtiger Faktor.
Denn wenn man nicht daran glaubt, gibt man dem Präparat auch keine Chance und man übersieht die Wirkung;-)

Ich wünsch euch allen einen “Stressfreien” Tag:-)
Eure fairy85


P.S.
Der Preis ist vielleicht etwas teuer, aber man gibt ja auch eine Menge Geld für die Körperliche Gesundheit aus (z.B. fürs Fitnessstudio, Diäten...),ich denke da sind 7,99 euro für die „Seelische Gesundheit“ angemessen;-)


Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
feldmaus

feldmaus

04.01.2013 23:13

Mäßige Recherche! Wieso "Johanniskraut Rotöl" - wo liegt der Unterschied zu Johanniskraut? Auch ist Johanniskraut kein homöopathisches Produkt! Ist ist der Naturheilkunde zuzuordnen, kann in der Homöopathie u.U. Bestandteil sein, aber das ist eine völlig andere Liga. Schlussendlich gibt es keinen Hinweis, welche Menge dieser Kapseln täglich genommen werden sollten. Nicht bei allen wirkt dieses Präparat in glöeicher Weise. Das ist hier wie bei anderen medizinischen Anwendungen - auch dqa wirkt nicht alles bei jedem. Johanniskrautpräparate sind in einer bestimmten Dosierung verschreibungspflichtig! Das lässt den zweifelsfreien Schluss zu, dass die Wirkung keine Einbildung ist. Also ein ziemliches Wirrar in den Aussagen - bestenfalls ein "h"..

pantherhh

pantherhh

22.01.2003 00:33

seele ist sehr wichtig !!

AinSophAur

AinSophAur

22.01.2003 00:22

Klingt interessant. Da ich nie in meinem Leben Stress empfinde, werde ich es wohl nicht brauchen aber ich werde es mal meiner Mutter empfehlen :)

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 3016 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (93%):
  1. Nana123
  2. Jose-Gonzalez
  3. LS.thomas
und weiteren 23 Mitgliedern

"hilfreich" von (7%):
  1. feldmaus
  2. LilPinkie

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.