Alles mit L...

Bilder der Ciao Community

Alles mit L...

> Detaillierte Produktbeschreibung

81% positiv

1132 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "Alles mit L..."

veröffentlicht 03.10.2001 | frankenthaler
Mitglied seit : 10.01.2001
Erfahrungsberichte : 111
Vertrauende : 25
Über sich :
Ausgezeichnet
Pro auch bei heißem Wetter fest
Kontra leider nur für Bundeswehrangehörige
sehr hilfreich

"Lippenpflege von der Bundeswehr"

Komischer Titel, meint Ihr jetzt? Naja, nur ungewöhnich würde ich sagen. Darum muß ich meinen Bericht auch hier posten und nicht in der Rubrik "Lippenpflege" - dort gibt es leider keine Sparte "Bundeswehr Lippenschutzstift".

Wer schon einige meiner Artikel gelesen hat wird wissen, daß ich neben meinem Leben als Student noch aktiver Reservist bei der Bundeswehr bin, wodurch ich auch an einigen Wehrübungen im Jahr teilnehme. Im Rahmen einer solchen Wehrübung bin ich auf einen Lippenstift gestoßen, der sich völlig meiner Kenntniss entzogen hat - und das für 5 Jahre.

Anlaß waren die heißen Tage im Juli und die Geländetage die bei uns angesetzt waren. Da man bei solchen Feldübungen kaum Wasser mitnehmen kann, litten meine Lippen schon nach kurzer Zeit und sprangen bei jedem gesprochenen Satz auf. Also ging ich in unsere San-Staffel um nachzufragen, was man denn da machen könnte. "Na den BW-Labello nehem!" Häh, dachte ich mir einen Labello von der Bundeswehr?

Und tatsächlich, ich bekam einen (eigentlich habe ich mir gleich 3 abgegriffen, denn wenn man schon mal was bekommt beim Bund, muß man richtig zugreifen. Das ist inzwischen wie im ehemaligen Ostblock, dank der Finanzkrise) und benutze ihn noch heute regelmäßig denn ich bin damit super zufrieden. Wenn möglich besorge ich mir nochmals welche, denn die BW-Labellos benutze ich lieber als die echten Labellos.

P.s. Natürlich sind das keine Lippenstifte der Firma Labello - ist einfach ein Geflügeltes Wort.

--------------------
AUSSEHEN
--------------------
Vom Äusserlichen unterscheidet er sich in keinster Weise von einem Labello-Stift: weiße Drehkappe, blaue Abziehülle. Auch von den Ausmaßen unterscheidet er sich nicht.

Allerdings die Beschriftung ist (logischerweise) anders:

"Lippenschutzstift mit Sonnenschutz" darunter der Bundesadler und darunter "Deutsche Bundeswehr". Es folgt eine Mahnung den Stift bei strenger Kälte mit den Lippen anzuwärmen und die Angabe der Inhaltsstoffe.

Vertrieben wird der Stift vom Sanitätsamt der Bundeswehr, Platanenweg 29, 53225 Bonn.

Wer der Produzent ist, ist leider nicht festzustellen.

--------------------
DAS BESONDERE?
--------------------
Der Stift ist fester als die "Zivilen" Produkte die auf dem Markt erhältlich sind. Diese sind mir oft zu weich. Der BW-Stift ist um einiges härter, auch bei heißem Wetter, und gibt nur so viel ab, wie man auch wirklich brauch. Dadurch hat man keinen Schalen geschmack im Mund, wie bei den meistne echten Labellos, weil man sich das überflüssige Zeug weggeschleckt hat.

-------------------
PREIS
-------------------
Naja, ich hab natürlich nichts dafür gezahlt, und ich weiß auch nicht, was er kostet. Das spielt eh keine Rolle, weil alle die ihn bekommen können, eh nichts dafür zahlen.

FAZIT
Den besten Lippenstift, den ich bislang ausprobiert habe. Leider gibt es ihn nicht auf dem freien Markt zu kaufen. Aber alle, die noch im Dienste von Rudi Scharping stehen oder kurz davor sind, sei dies ein guter Tip von mir: Wenn ihr drankommen könnt (keine Selbstverständlichkeit mehr bei DER desolaten Lage), dann bunkert ihn, denn er ist wirklich gut


Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 2788 mal gelesen und wie folgt bewertet:
98% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Karina_r_s_ veröffentlicht 08.10.2001
    Was es nicht alles gibt??? ... ob's das beim österreichischen Bundeheer auch gibt? Liebe Grüße Karina
  • elslaesstgruessen veröffentlicht 03.10.2001
    Ahh ja, auch gut zu wissen...Els
  • topaz75 veröffentlicht 03.10.2001
    Das wär doch ein Weg aus der Finanzkrise: Rudolf macht nen Direktversand auf für BW-Labellos und Original-Feldküchenerbsensuppe. Schöner Bericht :)
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Produktdaten : Alles mit L...

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 12/04/2001