Erfahrungsbericht über

Apple iPad 2 16GB WiFi

Gesamtbewertung (35): Gesamtbewertung Apple iPad 2 16GB WiFi

4 Angebote von EUR 329,95 bis EUR 632,85  

Alle Apple iPad 2 16GB WiFi Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


 


Prämierter Erfahrungsbericht

"Warum der Marine beitreten, wenn man Pirat sein kann?" St. Jobs

4  07.01.2012 (26.01.2012)

Pro:
-

Kontra:
-

Der Autor besitzt das Produkt

Details:

Akkulaufzeit

Kontraste

Festplatten-Kapazität

Bedienung/Ergonomie

Software-Ausstattung

Treiber

mehr


Naala

Über sich: Ciao-Pause./// Ich finde hier sollte es einen Live-Chat geben :) /// BH`s gibt`s von mir nur für Ber...

Mitglied seit:06.10.2010

Erfahrungsberichte:72

Vertrauende:32

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 193 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als besonders hilfreich bewertet

Hallo liebe Leser/innen;)


Vorwort

Heute möchte ich euch über mein Weihnachtsgeschenk berichten. Das iPad 2 von Apple. Anfangs stand ich diesen Tablett PC`s etwas skeptisch gegenüber, aber nun bin ich vom Gegenteil überzeugt. Die Kaufentscheidung haben wir (mein Mann und ich) erst nach reichlichem rumprobieren bei Freunden und in den bekannten Elektronikmärkten getroffen. Für mich als Ciao User ist das Pad einfach suuuper praktisch und auch für meine Familie eine kleine Bereicherung, aber dazu später.
Ich berichte euch hier über meine persönlichen Erfahrungen als Frau. Ich möchte damit sagen, das meine Schwerpunkte weniger auf der technischen Seite liegen sondern mehr auf der praktischen. Wer im Nachgang noch spezielle Fragen hat, kann mich gern anschreiben.


Kauf/Preis

Auf diesen Punkt möchte ich unbedingt eingehen, da dieses Erlebnis unsere Service Wüste Deutschland wieder mal bestätigt.
Gekauft haben wir das Pad im Media Markt für 479 €.
Mein Mann und ich hatten uns glücklicherweise schon einige Zeit mit dem Thema iPad beschäftigt und uns reichlich vorinformiert. Hätten wir dies nicht gemacht, hätte ich das Pad an dem Tag dort nicht gekauft.
Wir wendeten uns also mit unserer Kaufabsicht in einen Verkäufer/Regalbewacher des Media Marktes, dieser zeigte uns die iPads und meinte, er kommt gleich wieder.
Nach ca. 10 min sahen wir ihn wieder, allerdings mit einem neuen Kunden. Wir sprachen ihn an und sagten, dass wir nun soweit sind. Wahrscheinlich war er mit unserer "Kaufandrohung" überfordert, denn er verschwand erneut für weitere 10 min um uns dann im Anschluss innerhalb von 5 min abzufertigen. Eine Beratung über das Produkt erhielten wir leider nicht!
Ich verstehe, dass die Verkäufer/Regalbewacher in der Weihnachtszeit im Stress sind, aber wenn ich als Kunde schon regelrecht mit Kauf drohe, möchte man doch erwarten, dass wenigstens ein Verkäufer wieder kommt oder uns an einen anderen Verkäufer verweist. Ginge es hier um einen 1 € teuren Kugelschreiber, könnte ich das noch nachvollziehen, aber nicht bei einem solch preisintensiven Gerät.

Ausführungen:

Man kann das iPad in verschiedenen Ausführungen kaufen:
1. Wi-Fi (16 GB oder 32 GB oder 64 GB)
2. Wi-Fi+3G (16 GB oder 32 GB oder 64 GB)
Die beiden Ausführungen unterscheiden sich nur darin, dass die 3G Ausführung noch ein Fach für eine Micro-SIM-Karte hat.
Wir haben uns für die einfachste Ausführung entschieden, also Wi-Fi 16 GB.
Bisher bin ich mit der Speicherkapazität sehr zufrieden. Wer allerdings ein Speicher-Fetischist ist und viele Filme, Musik usw. speichern möchte, sollte auf eine größere Ausführung zurückgreifen.


Verpackung/Lieferumfang

Das Pad ist in einem schlichten, weißen, jedoch edel wirkendem Kunststoffkarton verpackt, der durch ein transparentes Kunststoffpapier geschützt ist.
Macht man den Karton auf, liegt direkt oben das iPad. Unter dem Pad befindet sich das Zubehör:
  • Dock Connector auf USB Kabel
  • 10W USB Power Adapter (Netzteil)
  • Dokumentation


Technisches:

Abmessung:

Bilder von Apple iPad 2 16GB WiFi
  • Apple iPad 2 16GB WiFi Apple iPad 2 Wi-Fi 16GB
  • Apple iPad 2 16GB WiFi Apple iPad 2 Wi-Fi 16GB
  • Apple iPad 2 16GB WiFi Apple iPad 2 Wi-Fi 16GB
  • Apple iPad 2 16GB WiFi Apple iPad 2 Wi-Fi 16GB
Apple iPad 2 16GB WiFi Apple iPad 2 Wi-Fi 16GB
iPad mit Smart Case (Die Hülle ist beim Kauf nicht enthalten!)

Höhe: 241,2 mm / Breite: 185,7 mm / Tiefe: 8,8 mm

Gewicht:
601 gDisplay:
  • 9,7" Multi-Touch Hochglanz-Widescreendisplay mit LED-Hintergrundbeleuchtung und IPS-Technologie (24,63 cm Diagonale)
  • Auflösung von 1024 x 768 Pixeln bei 132 ppi
  • Fettabweisende Beschichtung
  • Unterstützung für die Anzeige mehrerer Sprachen und Zeichen gleichzeitig

Chip:
Speziell entwickelter, hochleistungsfähiger 1 GHz Dual-Core Apple A5 SOC (System-on-a-Chip) mit niedrigem StromverbrauchKamera:
  • Rückkamera: Videoaufnahme, HD (720p) bis zu 30 Bilder pro Sekunde mit Audio, Fotokamera mit 5fach Digitalzoom
  • Frontkamera: Videoaufnahme, VGA mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde mit Audio, Fotokamera in VGA-Qualität
  • Fokussieren per Fingertipp für Videos und Fotos

Stromversorgung:
  • Integrierte wiederaufladbare Lithium-Polymer-Batterie mit 25 Wattstunden
  • Bis zu 10 Stunden Surfen im Web mit Wi-Fi, Video- oder Musikwiedergabe
  • Aufladen über das Netzteil oder einen USB Anschluss am Computer

Ein/ - Ausgabe:
  • 30-poliger Dock-Anschluss
  • 3,5 mm Stereo-/Kopfhöreranschluss (Minianschluss)
  • Integrierter Lautsprecher
  • Mikrofon

Audiowiedergabe:
  • Frequenzbereich: 20 Hz bis 20.000 Hz
  • Unterstützte Audioformate: HE-AAC (V1 und V2), AAC (8 bis 320 KBit/s), Protected AAC (aus dem iTunes Store), MP3 (8 bis 320 KBit/s), MP3 VBR, Audible (Formate 2, 3 und 4, Audible Enhanced Audio, AAX und AAX+), Apple Lossless, AIFF und WAV
  • Vom Benutzer festlegbare maximale Lautstärke
  • Dolby Digital 5.1 Surround Sound Durchschleifen mit Apple Digital AV Adapter (separat erhältlich)

TV / Video:
  • Unterstützung für die AirPlay Synchronisierung an Apple TV mit 720p
  • "Bildschirme synchronisieren" und Videoausgabe: Unterstützung für bis zu 1080p mit Apple Digital AV Adapter oder Apple VGA Adapter (Adapter separat erhältlich)
  • Videoausgabe: Unterstützung für 576p und 480p mit Apple AV-Kabel (Komponentenvideo) und für 576i und 480i mit Apple AV-Kabel für Composite-Video (Kabel separat erhältlich)
  • Unterstützte Videoformate: H.264 Video: bis zu 1080p, 30 Bilder pro Sekunde, Main Level Profile Level 4.1 mit AAC-LC Audio bis zu 160 KBit/s, 48 kHz, Stereo-Audio in den Formaten .m4v, .mp4 und .mov; MPEG-4 Video: bis zu 2,5 MBit/s, 640 x 480 Pixel, 30 Bilder pro Sekunde, Simple Profile mit AAC-LC Audio bis zu 160 KBit/s, 48 kHz, Stereo-Audio in den Formaten .m4v, .mp4 und .mov; Motion JPEG (M-JPEG): bis zu 35 MBit/s, 1280 x 720 Pixel, 30 Bilder pro Sekunde, Audio im Format ulaw, PCM Stereo-Audio im Format .avi

Voraussetzung:
  • Apple ID (für einige Funktionen erforderlich)
  • Internetzugang5
  • Synchronisierung mit iTunes auf einem Mac oder PC erfordert:
  • Mac: OS X 10.5.8 (oder neuer)
  • PC: Windows 7, Windows Vista oder Windows XP Home oder Professional mit *Service Pack 3 (oder neuer)
  • iTunes 10.5 oder neuer (kostenloser Download unter www.itunes.com/de/download)

Die Technischen Daten sind vom Hersteller übernommen!


Das Pad:


Optik/ Verarbeitung:

Für diesen Preis erwartete ich ein einwandfreies Produkt. Das iPad hat da meine Erwartungen voll und ganz erfüllt.
Es sieht sehr hochwertig aus, und die Verarbeitung ist makellos.
Wir haben uns beim Kauf für die schwarze Variante entschieden, das bedeutet, dass das Pad vorn schwarz eingefasst ist. Dieser schwarze "Rahmen" befindet sich vorn unter der Glasabdeckung und wirkt in etwa wie ein Bilderrahmen (siehe Bilder im Anhang).
Hinten ist das Pad mit einer silberfarbenen Metallabdeckung abgedeckt, auf der sich mittig das Apple-Zeichen befindet.
Am linken Rand befindet sich ein Knöpfchen um das Pad in den Standby Modus zu schalten. Des Weitern befindet sich am linken Rand der Kopfhöreranschluss.
Am oberen Rand ist ein "Wippschalter" um die Lautstärke zu regeln und unmittelbar daneben befindet sich ein weiterer Schalter den man belegen kann. (Wir haben ihn mit einer Lautlos Funktion belegt, man könnte damit aber auch das Display so einstellen, dass es sich nicht mehr in alle Richtungen mitdreht.)).
Am rechten Rand findet man die Schnittstelle für das Netzkabel.
Auf der Rückseite sowie auf der Vorderseite sind die beiden Kameras integriert.

Bedienung:

Die Bedienung begeistert mich besonders, denn beim iPad funktioniert alles über ein Touchpad. Die Bedinung ist nicht mit einem normalen Touchpad vom Handy vergleichbar. Beim iPad geht einfach alles etwas leichter und schneller und der große Bildschirm macht die Bedienung deutlich einfacher. Sollte man mal etwas nicht auf Anhieb anklicken können, hat man die Möglichkeit den Bildschirminhalt mit zwei Fingern zu vergrößern/verkleinern. Dazu zieht man einfach zwei Finger auf dem Bildschirm zusammen bzw. auseinander. Das ist auch super praktisch um sich mal ein Bild zu vergrößern.
Ebenso erleichtern diverse App`s einen leichten und schnellen Zugang zu verschiedensten Funktionen. Man tippt dazu einfach das entsprechende App Zeichen an und schon ist man im Programm.
Ich habe mir zu dem Pad noch einen "Pan" (Stift) gekauft der in meinen Augen noch präziser beim "anklicken" ist. Gerade auf der Ciao Seite bin ich z.B. darauf angewiesen nicht aus versehen auf eine falsche Wertung zu klicken. Überhaupt ist das Pad für Ciao`ler sehr gut geeignet, da man immer mal zwischendurch ein paar Berichte lesen kann. Zum Schreiben von Berichten nutze ich allerdings immer noch meinen PC, weil ich hier einfach schneller schreiben kann.
Um das Pad vernünftig und sicher bedienen zu können, empfehle ich auf jeden Fall ein Smart Case (eine Hülle). Da das Pad sehr schmal ist, kann es schon mal aus der Hand gleiten. Die Hersteller bieten hier verschiedene Hüllen in sehr vielen verschiedenen Ausführungen an. Meinen Favoriten werde ich in einem der folgenden Berichte vorstellen.
Außerdem fällt mir extrem die Geschwindigkeit des Pads auf. Es ist einfach unheimlich schnell.
Letztendlich kann ich sagen, dass die Bedienung sehr einfach und intuitiv ist, wer dennoch nicht damit klar kommt, kann sich im App Store, natürlich kostenfrei, eine Bedienungsanleitung herunterladen.
Persönliche Highlights

Im Prinzip ist das ganze Pad ein einziges Highlight. Aber ich werde euch hier von meinen persönlichen Features berichten, da das sonst hier den Rahmen sprengen würde.
Zum Einen finde ich die Videotelefonie über Facetime sehr cool. Das Telefonieren ist von der Bild und Tonqualität weder mit ICQ noch Skype vergleichbar. Es ist super seinem Gegenüber mal schnell etwas zeigen zu können, da man das Pad überall hin tragen kann. Außerdem kann man mit einem Klick die Kamera von vorn nach hinten umstellen und so weiter seinen Gesprächspartner sehen während man ihm Dinge zeigt.
Zum Anderen finde ich das Display sehr faszinierend, das liegt wahrscheinlich an der LED Hintergrundbeleuchtung die alle Videos, Bilder, Spiele, etc. einfach megascharf wirken lassen. Das Pad/das Display hat seit der gesamten Nutzung noch nie geruckelt oder Ähnliches.
Ich kann mir außerdem das Pad in die Richtung drehen, die mir gefällt, da sich das Bild in alle Richtungen mitdreht.
Auch die Synchronisation zwischen anderen Geräten (PC, iPhone etc.) funktioniert tadellos und super schnell.
Das Pad ist für mich gleichzeitig ein PC, Radio, E-Book Reader und Telefon und somit einfach ein Fenster zur Welt.
Aber was wäre so ein Pad ohne die tausenden App`s! Die machen für mich das Pad erst so richtig interessant. Bisher habe ich nur kostenlose App`s herunter geladen aber auch davon gibt es Massen im so genannten App Store. Natürlich gibt es ebenso viele kostenpflichtige App`s, hier muss man sich einfach selbst ein Bild machen was Einen da anspricht.
Ein weiters kleines Highlight ist für mich die Kindersicherung, die man für alle App`s & Programme separat einstellen kann.
Um gleich bei den Kindern anzuknüpfen, möchte ich hier noch erwähnen, dass wir das Pad auch auf längeren Autofahrten als TV Gerät für unseren Kleinen nutzen. Das war unter Anderem auch ein Kaufgrund für mich. Apple hatte z.B. über die Weihnachtszeit eine 12 Tage Geschenke Aktion. Hier konnte man jeden Tag ein Geschenk öffnen. Unter Anderem waren da 2 Serien "Die Schlümpfe" kostenfrei erhältlich, was unser Kleiner ja total spannend fand.
Eine weitere App, die ich täglich nutze, ist die Fernsehzeitung. Diese ist ebenfalls super schnell aufgerufen und sehr übersichtlich. Natürlich gibt es diesbezüglich auch für diese Funktion unzählige Anbieter.
Das man mit dem Pad auch Videos und Fotos in einer recht guten Qualität machen kann, ist für mich zwar nur nebensächlich, aber dennoch eine schöne Spielerei.

Kritik:

Ein für mich großes Defizit habe ich allerdings schon gefunden. Leider lassen sich auf dem IOS Betriebssystem, welches ansonsten wirklich super ist, keine Flash Inhalte (Flash Player) anzeigen. Das beeinträchtigt das Surfen auf bestimmten Internetseiten für mich sehr.
Ein weiterer Kritikpunkt ist für mich das leicht zerkratzbare Display. Bereits nach einer Woche Nutzung hatten wir die ersten kleinen Kratzer auf dem Display. Wir wirkten dem mit einer Schutzfolie entgegen. Diese kann ich jedem Pad Nutzer wirklich empfehlen, da sie deutlich Fett abweisender ist und eine Menge Kratzer verhindert.
Der größte Kritikpunkt ist für mich jedoch die fehlende USB Schnittstelle!!!
Akku:

Die Angaben des Herstellers von 10 Stunden Akkulaufzeit kann ich in etwa bestätigen. Das ist natürlich immer von dem Nutzungsverhalten abhängig. Gestern haben wir uns z.B. einen Film auf dem Pad angeschaut und nach einer Stunde waren 7% der Akkulaufzeit runter.

Apps:

Dass auf dem Pad schon "Gratis" App`s vorinstalliert sind finde ich schön, bin allerdings für den Preis auch davon ausgegangen.
Folgende App`s waren mit dabei: Zeitungskiosk, iMessage, Mail, Safari (Browser), iBooks, Face Time, Photo Booth, Erinnerungen, Fotos, Musik, Videos, iTunes, App Store, Karten, You Tube, Game Center, Notizen, Kalender, Kontakte.
Ansonsten kann man sich gratis und kostenpflichtige Apps jederzeit im App Store runterladen.


Fazit

Das iPad 2 ist für mich eine kleine Bereicherung. Es lässt sich schnell und einfach bedienen und sieht schick aus. Natürlich ist es ziemlich Preis intensiv. Aber hätte ich die Wahl zwischen einem ebenso teuren Netbook oder Laptop würde ich mich immer wieder für das Pad entscheiden. Von mir gäbe es die Höchstwertung wenn da nicht die Sache mit der USB Schnittstelle wäre, denn das stört mich wirklich sehr. Also erhält das Pad von mir 4 Sternchen.


Vielen Dank für`s Lesen, Bewerten und Kommentieren!

Liebe Grüße Naala;)


Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
DDBen

DDBen

21.08.2012 09:07

Wirklich gelungener Bericht!

Kvothe

Kvothe

09.08.2012 22:45

guter Bericht, ich überlege auch schon länger auf den Tablet-zug aufzuspringen

bluemchn

bluemchn

04.06.2012 08:43

der preis ist natürlich immer das was abschreckt aber klasse bericht toll geschrieben :)

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken
Preisvergleich sortiert nach Preis
Apple iPad 2 WIFI 16 GB Schwarz - 9,7" Tablet - Cortex 1 GHz 24,6cm-Display, MC769FD/A

Apple iPad 2 WIFI 16 GB Schwarz -​ 9,7​" Tablet -​ Cortex .​.​.

Grundpreis: 500.00 / Stück 16 GB, 24.6cm/9.7 IPS ( 1024 x 768 ), Kamera auf ...

mehr

€ 500,00

Händler kann Preis
erhöht haben

Amazon.de  Marketplace Elektronik & Foto 171 Bewertungen

Versandkosten: EUR 4,00

Verfügbarkeit: Versandfertig in 1 -​ 2 Werktagen.​.​.

     zum Shop  

Amazon.​de Marketplace Elektronik & Foto

Apple MC979FD/A iPad 2 24,6 cm (9,7 Zoll) Tablet-PC (Apple A5, Touchscreen, 1GHz, 16GB Flash-Speicher, WiFi, Apple iOS) weiß

Apple MC979FD​/A iPad 2 24,6 cm ​(9,7 Zoll)​ Tablet-​PC .​.​.

Grundpreis: 329.95 / Stück 16 GB, 24.6cm/9.7 IPS ( 1024 x 768 ), Kamera auf ...

mehr

€ 506,99

Händler kann Preis
erhöht haben

Amazon.de Marketplace PC & Notebooks 171 Bewertungen

Versandkosten: EUR 20,00

Verfügbarkeit: Versandfertig in 1 -​ 2 Werktagen.​.​.

     zum Shop  

Amazon.​de Marketplace PC & Notebooks

Apple MC769FD/A iPad 2 24,6 cm (9,7 Zoll) Tablet-PC (Apple A5, Touchscreen, 1GHz, 16GB Flash-Speicher, WiFi, Apple iOS) schwarz

Apple MC769FD​/A iPad 2 24,6 cm ​(9,7 Zoll)​ Tablet-​PC .​.​.

Grundpreis: 632.85 / Stück iPad 2 WI-FI - 9.7" Notebook - Pentium 1 GHz, ...

mehr

€ 632,85

Händler kann Preis
erhöht haben

Amazon.de Marketplace PC & Notebooks 171 Bewertungen

Versandkosten: EUR 4,00

Verfügbarkeit: Versandfertig in 1 -​ 2 Werktagen.​.​.

     zum Shop  

Amazon.​de Marketplace PC & Notebooks

* Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt und ggf. zzgl. Versandkosten. Preise, Verfügbarkeit und Versandkosten können im jeweiligen Shop zwischenzeitlich geändert worden sein,
da eine Echtzeit-Aktualisierung technisch nicht möglich ist. Maßgeblich sind immer die Preise und Angaben auf der Händlerseite. Alle Angaben ohne Gewähr.


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 1792 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (79%):
  1. DDBen
  2. xxlocoxx
  3. tornado81
und weiteren 150 Mitgliedern

"sehr hilfreich" von (21%):
  1. allegra1805
  2. Kvothe
  3. bluemchn
und weiteren 37 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Das könnte Sie interessieren
Apple iPad Air 2 128GB Wi-Fi + Cellular Apple iPad Air 2 128GB Wi-Fi + Cellular
9.7 Zoll - iOS 8, Apple iOS 8 - Auflösung: 2048 x 1536 Pixel
1 Testbericht
Zum Angebot für € 763,00
Apple iPad Air 2 16GB Wi-Fi Apple iPad Air 2 16GB Wi-Fi
9.7 Zoll - iOS8, Apple iOS 8 - Auflösung: 2048 x 1536, 2048 x 1536 Pixel
1 Testbericht
Zum Angebot für € 434,99
Apple iPad Mini 3 64GB Wi-Fi + Cellular Apple iPad Mini 3 64GB Wi-Fi + Cellular
7.9 Zoll - iOS 8, Apple iOS 8 - Auflösung: 2048 x 1536 Pixel
Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 569,00