Aronia. Eine Wunderbeere aus dem Osten

Aronia. Eine Wunderbeere aus dem Osten

Gesamtbewertung Aronia. Eine Wunderbeere aus dem Osten 1 Erfahrungsbericht lesen | Erfahrungsbericht schreiben | Frage stellen

Vor einigen Jahren brachte ich mir aus Polen 2 Aroniapflanzen mit, weil sie so schöne schwarze Beeren hatten und das Laub im Herbst so herrlich rot sich verfärbte. Ende Mai erscheinen in kahlen Doldenrispen weiße, 15 mm große, weißdornähnliche Blüten, die selbstfruchtbar sind. Ich habe für ... Bericht lesen





Bitte warten ....
Dieses Produkt bewerten:  
 


   
Aronia- die Wunderbeere aus dem wilden Osten blüht jetzt
Von straus07

Pro: Etwas für das ewige Leben
Kontra: Glaube kann Berge versetzen

Vor einigen Jahren brachte ich mir aus Polen 2 Aroniapflanzen mit, weil sie so schöne schwarze Beeren hatten und das Laub im Herbst so herrlich rot sich verfärbte. Ende Mai erscheinen in kahlen Doldenrispen weiße, 15 mm große, weißdornähnliche Blüten, die ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

18.11.2008
(03.05.2011)

Vergleichen Sie ähnliche Themen mit Aronia. Eine Wunderbeere aus dem Osten

  • Gartenlust Juni
  • Mini-Gartenteich selbstgemacht
    (+) Selberbauen macht Spaß (-) nicht ganz billige Version eines Miniteichs (*)
  • Wie ziehe ich einen Litschibaum?
    (+) schöne Pflanze, Kern verwendung (-) niedrige Keimrate bei den Kernen, langwierige Anzucht, kann leicht schief gehen (*)
  • Insektenhotel
    (+) Einfach in der Herstellung, kostet wenig, Verwendung von Naturmaterial, ein großer Erholungswert, ein netter Anblick, für Erwachsene und Kinder sehr (-) nichts (*)
  • Bergeranthus multiceps
    (+) pflegeleicht, man erhält Ableger, sieht gut aus (-) blüht selten und recht kurz (*)
(*) Meinungen von Ciao Mitgliedern