Baiyoke Sky Hotel, Bangkok

Bilder der Ciao Community

Baiyoke Sky Hotel, Bangkok

Hotel - 222 Rajprarop Rd., Rajthevee, 10400 Bangkok - 673 Zimmer

> Detaillierte Produktbeschreibung

80% positiv

4 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "Baiyoke Sky Hotel, Bangkok"

veröffentlicht 17.09.2006 | Dreamwalker1971
Mitglied seit : 09.03.2004
Erfahrungsberichte : 12
Vertrauende : 6
Über sich :
Facts: Weiß: 9.3.2004; Grün 16.09.2005; Blau: 23.05.2006; Lila 1.4.2011 /// Outlook: Rot: 2.1.2021; Orange 28.19.2037, Bronze 12.4.2088, Silver 18.5.2172, und finally Gold: 28.7.2340 ..: ??? mal sehen ....
Ausgezeichnet
Pro Tolle Aussicht - gutes Services
Kontra konnte nichts negatives finden - also sage ich mal - billiger würde es immer noch gehen - aber ob da nicht die Qualität leiden würde ...
sehr hilfreich

"Sex über den Dächern von Bangkok"

Das Hotel

Das Hotel

Warum ich hier gebucht habe
=====================

Um den Motto meiner Hochzeit und der Hochzeitsreise treu zu bleiben, haben wir beschlossen in einem Hotel mit wunderschönen Ausblick zu nächtigen. Da es in Bangkok kein Hotel mit besseren Blick über die Stadt gibt, musste es das Baiyoke Sky werden.


Wie habe ich gebucht
===============

Ich habe über die Webseite des Hotels (http://www.baiyokehotel.com/baiyokesky) ein Zimmer reserviert. Die Webseite ist sehr übersichtlich und der Bestellvorgang war recht einfach. Man benötigt nur eine Kreditkarte dir nur für den Fall eines "No-Shows" verwendet wird. Lässt man die Bestellung verfallen, dann wird von dieser Karte die Kosten für eine Nacht abgebucht. 6 Stunden nach der Reservierung bekam ich die Bestätigungsmail meiner Reservierung und der Bestätigung des Zimmerpreises. Sicherheitshalber habe ich diese ausgedruckt und gleich zu meinen Flugticket und den anderen Reiseunterlagen dazugeben, für den Fall der Fälle das die Reservierung verloren ging, oder was ich schon mal in einem anderen Hotel hatte, das vor Ort ein anderer Preis verlangt wird.
Auch meine Anfrage was denn ein Pickup-Services vom Airport kosten würde, wurde innerhalb von 24 Stunden beantwortet. Ich habe mich dann allerdings nicht dafür entschieden, weil es mir zu teuer war, näheres darüber gibt es im Abschnitt Preise.


Über das Hotel
===========

Das Baiyoke Sky Hotel ist Teil der Baiyoke Gruppe. Es ist das höchste Hotel in Thailand und es ist mit seinen 309 Metern auch das höchste Gebäude von Thailand.
Andere Hotels der Baiyoke Gruppe sind das Baiyoke Suite Hotel ebenfalls in Bangkok und das Baiyoke Pattaya Hotel in Pattaya.
Das Hotel wurde in den 90iger gebaut und im Jänner 1998 eröffnet und ist damit noch relativ neu. Es hat 673 klimatisierte Zimmer. Weiters ist jedes Zimmer einen TV mit englischen und thailändischen Fernsehen. Das einzige teilweise deutschsprachige Sender war DW (Deutsche Welle) TV. In den Zimmer gibt es dann noch einen Kühlschrank mit Minibar, einen Fön und den Wasserkocher mit Tee und Instandkaffee.
Das Hotel hat im 22 Stock ein Schwimingpool und einen Fitnnessraum. Ab den 75 Stock gibt es die Resaurants. Im 85 Stock ist die Aussichtsplattform wo man rund um das Gebäude gehen kann und einen tollen Ausblick über die Stadt hat.


Die Lage
======

Das Baiyoke liegt mitten in Pratunam den Einkaufsviertel in Bangkok. Es gibt in der Nähe einige größere Einkaufszentren, viele Restaurant und auch genügend Bars und Discos.
Mit dem Taxi ist man, wenn man den Tollway benutzt, und es keinen größeren Stau gibt in ca. 20 Minuten vom Flughafen beim Hotel. Über die Anreise mit öffentlichen Verkehr kann ich leider nichts schreiben, da ich diese in Bangkok noch nicht benutzt habe. Ich fahre immer nur mit dem Auto, Taxi oder Tuck-Tuck.

Hier die Adresse für den Taxi-Fahrer (aber das Hotel kennt sicher jeder Taxi-Fahrer)
222 Rajprarop Road, Rajthevee, Bangkok 10400


Check in
=======

Die normalen Check in Zeiten sind nach 14:00. Da mein Flug um 6:00 in Bangkok ankam und ich zumindest das Gebäck mal im Hotel abliefern wollte, bin ich gleich mit dem Taxi ins Hotel gefahren. Ich dachte mir, ich versuche es mal ob ich bereits jetzt 6:30 einchecken kann , oder ob ich eine early check in fee zahlen muss. Aber welch Überraschung, mein Zimmer war frei und ich konnte ohne Aufpreis einchecken.


Lobby/Rezeption/Kaffee
=================

Im 18 Stock befindet sich die Lobby mit der Rezeption und einen kleine Kaffee, wo auch der Welcome-Cocktail serviert wird. Die Lobby ist sehr schön, großzügig mit Marmor verkleidet.
Nur von der Lobby gehen die Lifte in die oberen Stockwerke. Vom Erdgeschoß und den Liften im Parkhaus - kann man maximal in die Lobby fahren, wo man dann den Lift wechseln muss. Ich wurde zwar nie nach der Hotelschlüsselkarte gefragt, sondern immer mit "Welcome back, Sir!" begrüßt, ich habe aber gesehen, das einige Gäste nach der Karte gefragt wurden.


Die Zimmer
=========

Es gibt 3 verschiede Kategorien von Zimmern:
Deluxe/Superior
Junior Suite
Superior Suite
und zwei verschiede Preisklassen für diese Kategorien: Zimmer im 22. bis zum 45. Stockwerk sind billiger als Zimmer ab 46. Stock.

Ich habe mich für ein Deluxe Zimmer ab den 46. Stock entschieden. Es war dann im 66 Stock. Der Ausblick aus dieser Höhe ist einfach fantastisch, vor allem Nachts wenn man die Lichter in der ganzen Stadt sieht.

Das Bett war wunderschön mit Blumen dekoriert, neben dem Bett stand ein kleiner Tisch mit zwei bequemen Sesseln. Dort befand sich auch das Begrüßungsgeschenk - ein Früchtekorb mit den üblichen Früchten aus Thailand (Ananas, Lychies, von den restlichen kenne ich leider keinen Deutschen Namen…). Der TV stand auf der Kommode wo der Kühlschrank mit der Mini-Bar versteckt war. Dann gab es noch einen gleichen Schreibtisch mit Sessel.
Das Badezimmer mit Tusche war natürlich sehr sauber und relativ groß. Wie in den meistens Hotels war das WC im Badezimmer.

Der Hotelpage zeigte uns noch wie die Klimaanlage, der TV und auch das Telefon funktionierte und verabschiedete sich, nachdem er sein Trinkgeld entgegen genommen hatte. Kaum war er verschwunden klopfte es an der Tür und unsere Koffer wurden gebracht, die uns ein Page unten beim Eingang vom Taxi abgenommen hatte. Echt klasses Service, da unsere Koffer in Summe ca. 70 Kilo hatten.

Auf Wunsch kann man sich im Zimmer das Internet freischalten lassen, was für 24 Stunden 600 BHT kostet. Da ich meinen Thinkpad mit hatte, und noch teilweise die weitere Reise planen musste, habe ich das gemacht. Die Geschwindigkeit und Stabilität der Verbindung war hervorragend - da hatte ich später schlechtere; aber die Internetanbindung in Bangkok dürfte besser sein, als im Rest des Landes.


Das Pool
=======

Das Pool liegt wie bereits erwähnt im 22. Stock, ist so geschätzte 12 Meter lang, die maximale Wassertiefe ist 180 cm. Das Wasser war angenehm war, leider ist das Pool nur zwischen 8-19 Uhr geöffnet - wäre sicher toll, da mal am Abend zu schwimmen.


Fitness und Wellness
===============

Im 22 Stock gibt es noch den Fitness und Wellnessbereich. Mit Sauna, Massage und der üblichen Folterkammer (wie man merkt bin ich keine Fan von solchen Räumlichkeiten, kann deshalb nichts darüber schreiben). In der Sauna war ich auch nicht, verstehe auch nicht wozu man in Thailand eine Sauna braucht - die hat man doch eh wenn man ins Freie geht.
Im Massagebereich gibt es auch noch einen Frisör. Zu den Massagen kann ich sagen, die sie qualitativ ok waren, aber etwas mit 1600 BHT für 1,5 Stunde etwas zu teuer.


Restaurants
========
Ab dem 75 Stock gibt es die verschieden Restaurants. Im 76 das tnternational Büffet wo auch das Frühstück serviert wird. Das Büffet ist riesig, man muss das ganze Gebäude umrunden wann man alles kosten will. Wenn man das Glück hat und einen Tisch direkt am Fenster erhält (kann man reservieren) hat man die bereits erwähnt Aussicht über die Stadt.
Sowohl beim Frühstück, Mittag und Abendbuffet gibt es eine weltweite Auswahl von Speisen. Nur ein kurzer Auszug: Thai, Chinesisch, Sushi, Steaks, Schweinebraten, …. habe nichts nicht gefunden.


Check Out

==

Check Out ist am Tag der Abreise vor 12:00. Daran sollte man sich auch halten. So 10 Minuten vor 12:00 rief mich die Rezeption an, und fragte ob ich auschecken will, oder verlängern möchte. Da ich ja weiter musste habe ich mich fürs auschecken entschieden - die Koffer waren ja auch schon gepackt. Ich habe gleich darum gebeten, dass die Koffer abzuholen wären. Ich sollte die Koffer einfach im Zimmer stehen lassen, ein Hotelmitarbeiter wird sie abholen, und runter bringen. Daraufhin machte ich mich auf den Weg zu Rezeption um die Rechung zu begleichen.

Die Preise (jeweils für 2. Pers.)
======================
46-68 Stock:
Deluxe: 3000 BHT
Junior Suite: 4000 BHT
Superior Suite: 5000 BHT


22-45 Stock
Superior Room: 2400 BHT
Junior Suite: 3200 BHT

Der Wechselkurs EUR-BHT war damals ca. 1:48


Fazit:
====

Ein schönes und sauberes Hotel in mitten der Stadt wo man sich verwöhnen lassen kann. Es gibt sicher billigere Hotels in Bangkok aber sicher nicht mit solchen Service. Für einen speziellen Event - wie Hochzeitsreise - sicher ideal wenn man einen Stop-over in Bangkok einplant.

© Dreamwalker 2006

Falls ihr irgendwelche Fragen habt, bin ich gerne bereit diese, soweit ich kann, zu beantworten.

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 14853 mal gelesen und wie folgt bewertet:
90% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Biene.zuckermaus1 veröffentlicht 27.09.2011
    sehr hilfreich. Liebe Grüße
  • milabie veröffentlicht 25.09.2011
    Mit einem Sonntagsgruß lasse ich auch ein SH hier.
  • Django006 veröffentlicht 03.04.2011
    schöne Bilder, lg Alan
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Baiyoke Sky Hotel, Bangkok

Produktbeschreibung des Herstellers

Hotel - 222 Rajprarop Rd., Rajthevee, 10400 Bangkok - 673 Zimmer

Haupteigenschaften

Zimmer: 673

Typ: Hotel

Adresse: 222 Rajprarop Rd., Rajthevee, 10400 Bangkok

Stadt: Bangkok

Land: Thailand

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 17/09/2006