baldur-garten.de

Erfahrungsbericht über

baldur-garten.de

Gesamtbewertung (284): Gesamtbewertung baldur-garten.de

 

Alle baldur-garten.de Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Mickrige & tote Pflanzen, NULL Service - DREISTE ABZOCKE!

1  06.06.2011

Pro:
Super Auswahl, Tolle Raritäten

Kontra:
EINFACH ALLES !

Empfehlenswert: Nein 

Details:

Navigation / Übersichtlichkeit:

Umfang des Angebots:

Aktualität der Website:

Produktbeschreibungen:

Strukturierung der Angebote:

mehr


TM31

Über sich:

Mitglied seit:06.06.2011

Erfahrungsberichte:1

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 20 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Die Firma Baldur-Garten ist ein schlechter Service Witz! FINGER WEG!


Warum?

Nach einer CityDeal Werbung €15 für €30 begutachtete ich das Sortiment der Firma Baldur Garten und empfahl den Deal schnell im Verwandten und Bekanntenkreis.

LIEFERZEITEN / PFLANZZEITEN FREI SCHNAUZE

Allesamt gaben wir unsere Bestellungen am Tage nach dem Dealgutscheinversand auf. Die erste Bestellung trudelte über einen Monat später kommentarlos bei meinen Großeltern ein. Die Pflanzzeit aller Pflanzen war jedoch schon mit April veranschlagt, so dass die Begründung "Lieferung in der Pflanzzeit" nicht zieht.

Wochen später hatten von 5 Personen die bestellt haben 4 ihre Ware erhalten und einer aus Verzweiflung storniert, nachdem man unsere Lieferungen gesehen hatte.
NICHTS IST ANNÄHERND WIE DARGESTELLT ZU ERWARTEN

Die Website von Baldur Garten zeigt wunderschöne Pflanzen, was man geliefert bekommt entspricht aber keineswegs den Abbildungen auch nur im Geringsten!

Von 6 "Klettergeranien" kamen 2 bereits tot und vertrocknet an, von weiteren 3 waren fast alle Stengel, Blätter und Rispen beim Anpacken in "Plastikköfferchen" eingeklemmt, gebrochen oder abgerissen worden. Für €6,66 á 3 Pflänzchen erwarte ich mehr als 1/2 ganze Pflanze pro Verkaufseinheit!

TOTE & MICKRIGE PFLÄNZCHEN & KEINE REAKTION

Als üppiger Busch dargestellter Eucalyptus ist eher klein, jedoch für den Preis gerade noch akzeptabel, was man jedoch von der "Rarirät" dem roten Bambus nicht sagen kann. Für €18,90 erwartet jeder normale Mensch einen kleinen Kübel, was ankommt sind jedoch 3(!!!) kleine Bambusstäbchen von denen 2 dünner sind als ein Schaschlikspieß in einem kleinen max. 10cm Durchmesser Plastikpöttchen.

Pflanzen sind auf der Rechnung angeführt, befinden sich jedoch garnicht erst im Paket.

Auch die als üppige Hortensienbüsche dargestellten Pflanzen stellt man sich für ihr Geld ein bischen üppiger vor als ein 10cm großes, grünes "Blättchen am Stengel" . Mehrjährig steht in der Beschreibung, wir sind jedoch schon erstaunt, wenn wir sie über den Sommer kriegen und da überhaupt mal etwas blüht.

Die Krönung bildet jedoch der Snack Paprika, der von Baldur als einjährige Pflanze mit leckersten Paprika und bis zu 30 Früchten gleichzeitig gesegnet beschrieben wird. Im vertrockneten 7,5cm Pöttchen finden wir dann ein mickriges Pflänzchen von nicht mal 5cm Höhe. Für fast €6 erwartet man dann mehr, da erwartet man wie auf dem Photo dargestellt eine ordentliche Pflanze wie man Sie im Gartencenter auch bekäme. Dieser Krüppel von Pflanze wird dieses Jahr sicherlich keine bis zu 30 Parpika mit sich bringen... aber bis zu ist ja weitläufig 0 Paprika ist ja auch bis zu 30.

Ein Highlight sind aber auch die Wildkräuter Raritäten... die sind so rar, die hat man in ihrem Topf kaum gesehen und nach dem Einpflanzen machten diese sich so unfassbar rar, dass sie unsichtbar wurden.

KUNDENSERVICE? Nein Danke! Wir haben das Geld doch schon!

Nun sollte man Verständnis dafür haben, dass mal eine Pflanze nicht so ist wie man sich das vorstellt, dass beim Versand auch schon mal etwas Schaden nimmt.

Bei den Preisen erwarte ich jedoch, dass ich als Kunde zufrieden gestellt werde!
WIR BEANTWORTEN IHRE ANFRAGE IN 5-6 TAGEN ... ODER NIE!

Guten Gewissens würde man sich als einzelner Kunde jetzt an Baldur wenden und um eine Lösung bitten, wenn man nicht zu fünft im Bekannten- & Verwandtenkreis wäre und ALLE miese Qualität bekommen hätten.

Man ruft an, aber es ist immer besetzt bzw. man dudelt sich in der Warteschleife tot. Also eine Email geschrieben... diese bleibt jedoch unbearbeitet mit der automatisierten Antwort, dass sich jemand in 5-6 Tagen (nicht) darum kümmere oder mit der Bitte keine direkten Emails zu schicken und sich über das Kontaktformular der Website zu melden (bleibt ebenfalls unbeantwortet)

EINE unserer zahlreichen Emails und Anfragen zu den Bestellungen wurde auch beantwortet. Jedoch ist auf diese Antwort mit dem Versprechen um Erstattung / Gutschrift rein garnichts geworden und so bleiben wir weiterhin ignoriert.
Fazit:
Nicht mal mit den 15 "geschenkten" Euro durch den Deal kann man die Preise als angemessen empfinden! Bis auf 3 von insgesamt 15 Pflanzen waren alle mickrig, tot und dem Preis nicht angemesen. Ein Garten-Center vor Ort mit solchen Puffpreisen wäre längst mit der Mistgabel aus dem Ort gejagt worden!
Bilder von baldur-garten.de
  • baldur-garten.de Freiland-Hortensie 'SAXON®' Schloss Wackerbarth
  • baldur-garten.de Gojibeerenbusch "Superfruit"?!
  • baldur-garten.de Carex 'Bronze Reflection'
  • baldur-garten.de Winterharter Eukalyptus 'Azura®'
baldur-garten.de Freiland-Hortensie 'SAXON®' Schloss Wackerbarth
Im hiesigen Gartencenter bekomme ich mehr Hortensie für fast €10!
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
LoewieLoew

LoewieLoew

16.07.2011 19:24

BH. 1.ein sehr guter, fundierter Erstbericht. 2. kann ich was die Pflanzen und die Auslieferung betrifft alles nur so bestätigen. 3. die Reklamationen von dir. Für mich bh zu wissen, dass es gut war, mir die Arbeit zu sparen, wenn nichts bei rumkommt und man nur richtig sauer wird. Aus meinem Baldur Bericht existieren noch der Heidelbeerbaum, der Pralinenbaum und das rote Schilfgras. Der Baum ist groß geworden, das muss ich sagen. Das Schilfgras fänvgt jetzt im 4. Jahr!!!! mal an, sich ein wenig zu vermehren und ein bischen zu wechsen Mittlerweile ca. 30 cm ;-(). Dafür wie rasend Schilf normalerweise sich vermehrt und wächst eine Lachnummer.Der Pralinenbaum sit ein einziger Witz mit ein paar Beeren dran, die ungefähr 7 mm Durchmesser haben und nicht schmecken. LG Loewie

billywilder2

billywilder2

06.06.2011 21:42

Samen online kaufen (bei Thompson & Morgan, allerdings frühzeitig, da lange Lieferzeit) ist ok, aber Pflanzen lieber im Gartenmarkt aussuchen, das macht auch mehr Spaß! Unser Pflanzen Mauk ist einfach ein Seelentröster, wenn der Winter vorübergeht. LG Billy

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 4544 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (10%):
  1. LoewieLoew
  2. en_passant

"sehr hilfreich" von (90%):
  1. wastl07
  2. duderally
  3. Die-Xanadu
und weiteren 15 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.