Band mit Heuraufenromantik - Brezel Brass

Bilder der Ciao Community

Band mit Heuraufenromantik - Brezel Brass

> Detaillierte Produktbeschreibung

80% positiv

1 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "Band mit Heuraufenromantik - Brezel Brass"

veröffentlicht 02.05.2011 | Monalisa178
Mitglied seit : 06.04.2011
Erfahrungsberichte : 36
Vertrauende : 9
Über sich :
Sehr gut
Pro gute Unterhaltung
Kontra gibt es nichts
sehr hilfreich
Cover-Design:
Klangqualität:
Langzeithörspaß:
Häufigkeit der Nutzung
Kaufanreiz:

"Band mit Heuraufenromantik"

NAME
Ja, durchaus ein sehr ungewöhnlicher Name. Aber wenn man sich das Alter der Künstler anguckt, ist dies besser verständlich(alle sind im Alter von 15 bis 20 Jahre). Alle Fünf wollen die Volksmusik, aufgepeppt mit jazzigen Blus-Notes und einer Prise RocknRoll, der Jugend wieder etwas näher bringen. Denn Volksmusik soll und ist nicht nur was für Leute ab sechzig plus.

Entstehungsgeschichte
Die Band selbst beschreibt ihren Namensgebung selber so:
„Brezel Brass klingt tatsächlich zunächst widersprüchlich, wenn man uns mit Gitarre und Kontrabass werkeln sieht. Das "Brass" hat aber seine Berechtigung, da ALLE von uns mindestens ein Metallblasinstrument spielen. (So die Jule z.B. F-Horn oder ich eben auch manchmal bissl Trompete oder Flügelhorn.)

Mit der "Brezel" ist es bissl komplizierter: Die Idee zu BB entstand im Oktober 2010 im Theater Bad Elster. Da wurde eine Musicalrevue aufgeführt. Fast alle heutigen BBer spielten dabei in der Band. Da diese Show keine Jahresproduktion war, sondern nur zwei Wochen lief, gab es manchmal zwei Aufführungen an einem Tag. Zwischen den Vorstellungen muss jeder schauen wie er sich die Zeit vertreibt. Die Musiker haben halt immer bissl "gejamt" - wie es englisch so schön heißt. Wir Vogtländer sagen aber zum rumjamen lieber "rumbrezeln". So entstand dann "Brezel Brass". “ (Sebastian Wildgrube)

Bandmitglieder/ Instrumente
Julia Uebel  Jazz-Gitarre, Horn
Susanne Pötzsch  Sopran- und Altsaxophon
Robert Seidel  Trompete, Bariton
Michael Seidel  Posaune, Bariton, Trompete
Sebastian Wildgrube  Kontrabass, Trompete, Steirische


Auftritte
24.04.2011 Bad Elster
29.04.2011 Markneukirchen
01.05.2011 Oelsnitz

Versprechen
Die Volksmusik soll wieder volkstauglich gemacht werden- und somit auch für die jüngeren Generationsklassen unter Sechzig Plus. Doch wie sollte man das schaffen? Brezel Brass mischt einfach unter die originalen Lieder aus der Volksmusik einfach ein paar jazzige Blue Notes und eine Prise RocknRoll. So werden die Lieder schneller und zum wahren Klangerlebnis!

Klangerlebnis
Das Versprechen wird auf jeden Fall gehalten! Die Fünf machen zudem eine gute Programmführung und bringen das Publikum regelmäßig zum lachen. Nur empfehlenswert!

Kontakt
www.brezel-brass.de

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 596 mal gelesen und wie folgt bewertet:
100% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Ritter_Manni veröffentlicht 16.09.2011
    klingt ganz gut, kann man so stehen lassen
  • Oberlisbler veröffentlicht 23.08.2011
    Für'nen Erstbericht nicht schlecht ... :-)
  • esposa1969 veröffentlicht 13.05.2011
    nicht mal mehr 200 bis blau
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Band mit Heuraufenromantik - Brezel Brass

Produktbeschreibung des Herstellers

Haupteigenschaften

Atomic Keyword: Volksmusik (deutsch)

Atomic Veröffentlichungsdatum Jahr: 2011

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 30/04/2011