Erfahrungsbericht über "Bioptron Lichttherapie"

veröffentlicht 23.01.2002 | gdtbremen
Mitglied seit : 28.01.2001
Erfahrungsberichte : 3
Vertrauende : 0
Über sich :
Ausgezeichnet
Pro fast für alle Bereiche der Medizin und Therapie einzusetzen
Kontra Die Apotheken und Ärzte sind Lampenbesitzer als Kunden los
sehr hilfreich
Kaufanreiz
Qualität/Verarbeitung:
Handhabung/Komfort:
Wirkung

"Bioptron Lichttherapie ein Wunder ?"

Lichttherapie ist nichts Neuzeitliches. Der Einsatz von Licht in der Medizin ist schon sehr alt. Schon die alten Ägypter wussten das natürliche Sonnenlicht für Therapiezwecke zu nutzen.

Vor etwa 100 Jahren wurde schließlich durch den dänischen Arzt Niels Ryberg Finsen die moderne Lichttherapie gegründet. Er erhielt 1903 den Nobelpreis für Medizin für eine von Ihm entwickelte Lichttherapie. Er war es auch, der das erste Gerät zur Erzeugung von künstlichen Lichtstrahlen entwickelte. Die Vorteile von künstlich erzeugtem Licht sind einleuchtend: Parameter wie Lichtintensität und erzeugtes Lichtspektrum sind kontrollierbar und damit auch reproduzierbar.

Das besondere an Bioptron Licht ist die Polarisation des Lichtes.

BIOPTRON Licht ist polychromatisches Licht. Dies bedeutet, dass nicht nur Licht einer einzigen Wellenlänge abgegeben wird (wie beim Laserlicht), sondern verschiedene Wellenlängen enthalten sind. Das Spektrum des BIOPTRON Lichtes enthält sowohl sichtbares Licht als auch einen Teil des Infrarotbereiches (480nm - 3400nm). Das elektromagnetische Spektrum des BIOPTRON Lichtes enthält keine ultraviolette Strahlung !

Die BIOPTRON Lichttherapie hat biostimulierende Effekte: BIOPTRON Licht bewirkt die Stimulierung lichtempfindlicher Zellen und Moleküle. Dadurch werden in den Zellen Kettenreaktionen und schließlich sekundäre physiologische Wirkungen ausgelöst, die nicht nur auf den behandelten Bereich begrenzt ist, sondern über diesen hinausgehen und schließlich auf den ganzen Körper wirken können. Die BIOPTRON Lichttherapie stimuliert und reguliert sowohl reparative und regenerative Prozesse als auch Prozesse des körpereigenen Abwehrsystems. Die BIOPTRON Lichttherapie wirkt auf natürliche Weise indem sie körpereigene Regenerationsprozesse und damit Heilungsprozesse anregt. Die BIOPTRON Lichttherapie wird seit Ihrer Entwicklung vor über 10 Jahren in verschiedenen Bereichen eingesetzt.

Bis heute wurden weltweit mehr als 1 Million Bioptron Lichttherapiegeräte verkauft. Es handelt sich hier um ein anerkanntes und geprüftes Medizingerät.

Die Hauptanwendungsgebiete sind:

*********** Wundheilung ***********

Chronische Wunden wie: Ulcus cruris (offene Beine)
Decubitus ( Druckgeschwüre durch Wundliegen)
Akute Wunden wie Verbrennungen, Verletzungen oder Wunden nach Oparationen.


******** Schmerzbehandlung *********

Rheumatologie
Physiotherapie
Sportmedizin


All das ist vom Hersteller zu lesen.(Auszüge der Originalfassung der Gebrauchsanleitung).
Aber was ist nun wirklich dran ? Ich besitze diese Lampe nun ca. 2 Jahre. Ich muss sagen, sie ist aus meinem Leben und das meiner Familie nicht mehr weg zu denken. Egal ob die kleine Verstauchung oder Verletzung bei Sport oder Gartenarbeit, oder die chronischen Rückenschmerzen meiner Frau. Mit einer Behandlung von 2-3 mal täglich ca. 6-12 Minuten erzielte ich eine Besserung schon nach der ersten Behandlung. Spätestens nach zwei Tagen waren bei meiner Frau und mir keine Beschwerden mehr.
Schnittwunden durch Küchen- oder Brotmesser waren bei uns nach einem Tag wie weggepustet.

Meine Frau war anfangs nicht von der Anschaffung begeistert. Nur als Sie dann der Rücken plagte und mehrfach zum Arzt ging und sich schmerzhafte Spritzen verpassen ließ, konnte ich Sie von der Lampe überzeugen. Der Arzt meinte, da sei eine lange und intensive Behandlung durch Medikamente, Massagen und Reizstrombehandlung erforderlich. Die Behandlung beim Arzt brachte keinerlei Erfolge. Bereits nach 2 Anwendungen mit der Lampe war der starke Schmerz weg. Nur ein erträglicher dumpfer Schmerz war noch zu spüren. Aber bereits nach 4 Tagen war meine Frau überglücklich, bis heute keine Schmerzen mehr zu haben.

Ich war von der Lampe so begeistert, das ich meinen Bekannten davon erzählte. Nun verkaufe ich die Lampen Bundesweit und habe dafür bereits erfolgreich meine Ausbildung als Medizinproduktberater abgeschlossen.

Es ist ein sehr gutes Gefühl andere Menschen mit diesem Gerät schmerzfrei zu machen und diese auch wieder glücklich und gesund zu erleben.

Dazu muss ich noch sagen, es gibt 3 verschiedene Geräte:
1. die Kompaktversion kostet mit Stativ (zu empfehlen) ca. 375,- Euro
Hierzu ist noch eine Farblichttherapie für 225,- Euro erhältlich.

2. die Pro Version kostet ca. 750,- Euro

3. die Prof. Version kostet 2500,- Euro und wird meistens nur in Kliniken oder Kurheimen eingesetzt.

Abschließend kann ich nur jedem empfehlen, der sich an Schmerzen schon fast gewöhnt hat, diese aber doch loswerden möchte, sich unbedingt diese Lampe zum Test ausleihen oder zu kaufen.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie mich auch anrufen.
Tel. 0421 8969092

weitere Infos: www.bioptron.easy-marketing.de

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 21441 mal gelesen und wie folgt bewertet:
85% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • woman39 veröffentlicht 19.11.2006
    Dein Bericht ist sehr interessant und informativ- leider ist die Lampe doch zu teuer. Schöne Grüße woman39
  • erikbr veröffentlicht 16.09.2006
    Da Du vom Verkauf der Geräte lebst, war die Beurteilung vorhersehbar.
  • Blound-Froggy veröffentlicht 23.01.2002
    Kopiert von der Seite: http://www.easy-marketing.de/bioptron.htm - Jedenfalls der größte Teil des Berichtes! Gruß, Diana
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Bioptron Lichttherapie

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 23/01/2002