Birkel Pasta im Kochbeutel

Bilder der Ciao Community

Birkel Pasta im Kochbeutel

> Detaillierte Produktbeschreibung

86% positiv

17 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "Birkel Pasta im Kochbeutel"

veröffentlicht 24.07.2010 | sirikit06
Mitglied seit : 10.07.2010
Erfahrungsberichte : 1310
Vertrauende : 112
Über sich :
Schade, dass hier das Licht ausgeht. Ich fand es eine schöne Zeit hier auf Ciao. Allen meinen Bewertern einen herzlichen Dank und alles Gute!
Ausgezeichnet
Pro schnell zubereitet, gelingt garantiert
Kontra nichts
sehr hilfreich
Geschmack:
Geruch/Duft:
Zubereitung
Dauer des Besitzes/der Nutzung
Häufigkeit der Nutzung

"Eine Pasta-Mahlzeit im Handumdrehen"

Birkel hat mit Pasta im Kochbeutel eine neue Art der Zubereitung von Nudeln entwickelt, die ich im Rahmen eines trnd-Projektes testen durfte. Als große Pasta-Liebhaberin war ich natürlich sehr erfreut darüber und auch sehr gespannt, ob die Pasta das hält, was Birkel verspricht. Hier nun meine Erfahrungen:

Allgemeines

Die Pasta gibt es in drei Sorten mit je 4 Kochbeuteln à 80 g:

- Penne
- Spiralen
- Mix-Packung mit 2 Beutel Spiralen und je 1 Beutel Penne und Mini-Maccaroni

Dabei entsprechen 80 g einer Portionsgröße, wie sie von Ernährungsexperten empfohlen wird.

Der Hersteller verspricht, dass die Pasta garantiert gelingt und die Nudeln nicht verkleben.

Die Preisempfehlung von Birkel ist € 1,49 pro Packung.
Hersteller

Hersteller ist die Birkel Teigwaren GmbH in Mannheim.

Verpackung

Die Pasta wird in einem Karton angeboten, der in gelb und blau gehalten ist. Auf der Vorderseite befindet sich in rot der Hinweis, dass es sich um Pasta im Kochbeutel handelt und diese in 3 Minuten fertig ist. Darunter ist ein Bild der jeweiligen Pastasorte, angerichtet auf einem Teller. Ganz unten ist noch zusätzlich die Pastasorte angegeben.
Auf der Rückseite ist die Zubereitung in Bildern und Text erläutert. Auf den Seitenteilen finden sich weitere Informationen, u. a. die Nährwertangaben.

In dem Karton befinden sich die Kochbeutel aus durchsichtiger, perforierter Plastfolie. Die Beutel haben eine Lasche, mit deren Hilfe man sie aus dem Kochtopf heben kann. Außerdem sind sie mit einer Einkerbung versehen, an der der Beutel aufgerissen werden kann.

Zutaten und Nährwert

Die Pasta besteht aus 100 % Hartweizen.

Nährwert pro Portion (80 g ungekocht)
- Brennwert: 1196 kJ = 282 kcal
- Eiweiß: 9,6 g
- Kohlenhydrate: 57 g
- davon Zucker: 0,8 g
- Fett: 1,2 g
- ges. Fettsäuren: 0,3 g
- Ballaststoffe: 2,4 g
- Natrium: 0,002 g

Zubereitung

Die gewünschte Anzahl Beutel wird in kochendes, leicht gesalzenes Wasser gegeben. Dabei ist darauf zu achten, dass die Beutel komplett mit Wasser bedeckt sind. Bei mittlerer Hitze ist die Pasta 3 Minuten sprudelnd zu kochen, dann sind sie al dente.
Anschließend werden die Beutel mit einer Gabel o.dgl. an der Lasche aus dem Topf genommen. Nachdem man sie hat abtropfen lassen, werden sie an der Einkerbung aufgerissen, und man kann die Pasta direkt auf den Teller geben.

Alternativ ist eine Zubereitung in der Mikrowelle möglich, die auch auf der Packung beschrieben ist.

Meine Erfahrungen

Birkel hat nicht zu viel versprochen! Nach nur 3 Minuten ist die Pasta tatsächlich fertig und man kann sie al dente genießen.

Das Herausnehmen aus dem Topf ist aufgrund der Lasche sehr leicht. Die Pasta tropft dank des perforierten Beutels schnell ab. Auch das Aufreißen an der Kerbe funktioniert problemlos. Und die Nudeln verkleben wirklich nicht, sondern purzeln locker auf den Teller.

Die Portionsgröße ist aus meiner Sicht völlig in Ordnung. Ebenso ist der Geschmack gut, wie man das von Hartweizennudeln erwartet.
Fazit

Aufgrund der unkomplizierten Zubereitung bietet sich die Pasta vor allem als schnelle Mittagsmahlzeit im Büro an, aber natürlich auch für zu Hause, wenn es `mal schnell gehen soll. Und es lassen sich auch verschiedene Sorten auf einmal in einem Topf zubereiten, da sie alle die gleiche Kochzeit haben.

Die Birkel-Pasta im Kochbeutel bekommt aus meiner Sicht 5 Sterne und eine uneingeschränkte Empfehlung!


Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 585 mal gelesen und wie folgt bewertet:
100% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • sweety179 veröffentlicht 01.03.2016
    =)
  • Zilina veröffentlicht 02.08.2015
    SH + LG
  • travelgirl veröffentlicht 12.09.2010
    Schade, dass ich da nicht auch mittesten durfte - in letzter Zeit habe ich leider relativ wenige trnd Einladungen, und dass obwohl ich doch supergerne Pasta mag...
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Produktdaten : Birkel Pasta im Kochbeutel

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 19/07/2010