Blue Clear Sky - George Strait

Bilder der Ciao Community

Blue Clear Sky - George Strait

1 - CD - Mca Record - Universal - 23. April 1996 - 008811142827

> Detaillierte Produktbeschreibung

100% positiv

1 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "Blue Clear Sky - George Strait"

veröffentlicht 16.04.2005 | Briese
Mitglied seit : 27.09.2001
Erfahrungsberichte : 66
Vertrauende : 28
Über sich :
...bin IMMER in Urlaubsstimmung... Ihr auch ?? Liebe Grüße, Eure frische Bri(e)se
Ausgezeichnet
Pro Musik, Musik, Musik - der Mensch an sich...
Kontra nüscht.. außer man mag handgemachte Musik nicht...
sehr hilfreich

"GIB' NIEMALS DEINE HOFFNUNG AUF..."

Mir gefällt die Musik und seine Art sehr gut!!

Mir gefällt die Musik und seine Art sehr gut!!

…denn eine neue Liebe kann ganz plötzlich "vom Himmel fallen". Mir ging's ja "damals" selber so… Hatte die Nase voll von allen Beziehungen und dachte "nee, nicht mit mir!" und schwupps war da eine neue Liebe und noch immer sind wir mit allem drum und dran glücklich und zufrieden….

Aber eigentlich geht dieser Bericht ja um die CD - die keinesfalls neu ist, nur wieder "neu entdeckt" - alte Liebe rostet halt nicht - höhö !

BLUE CLEAR SKY von George Strait,
MCAD-11428, bei Amazon ab € 5,36 (läuft unter Pop-Musik ???)
und bei E-Bay ab € 5,99 (sofort kaufen € 7.99).

Dieser nicht gar nicht mal so übel aussehende Bursche von ca. 1,75m ist so ein richtiger Rancher-Cowboy, die Farm ist seit mehr als 100 Jahren im Familienbesitz, der sein Highschool-Sweetheart geheiratet hat (und sie sind noch immer ein glückliches Paar seit mehr als 27 Jahren…!). Er begann damals, während der Armee-Zeit auf Hawaii Musik zu spielen. Und wie es in Amerika gerne passiert (vom Tellerwäscher zum Millionär) ergab sich auch hier die Möglichkeit, ganz groß rauszukommen. Schuld daran war ein anderer großer Künstler (ich glaube es war Eddie Rabbit, seine Titel kennt man hier höchstens von den Clint Eastwood Filmen - oder man ist ein Kenner der Musik-Szene), der bei einem großen Rodeo auftreten sollte, leider erkrankte und darum wurde George Strait gefragt, der bereits als guter Musiker in Insiderkreisen galt. Er hielt das Ganze zuerst für einen Scherz!?! Tja, so kann auch das Unangenehme von jemand anders für einen selbst von Vorteil sein…

In den 80ern kamen die ersten Singles, die erste Schallplatte (CD's waren damals ja noch nicht angesagt, lach) und bis heute zählen über 30 Tonträger zu seinem musikalischen Lebenswerk. Von den unzähligen Preisen/Auszeichnungen wollen wir mal gar nicht sprechen.

1996 kam nun dieses Album heraus "BLUE CLEAR SKY". Als George den Titel gehört hatte und davon ganz begeistert war, rief er dennoch erstmal bei dem Songschreiber des Titels an und meinte, "…Sag einmal, hast Du Dich da nicht verschrieben? Das muß doch heißen "Clear Blue Sky." "Nein, nein", kam die Antwort, "Blue Clear Sky, genau so hat es Forrest Gump gesagt und genau soooo soll der Titel heißen, klingt nämlich "vollmundiger". …

- Blue Clear Sky
Es handelt sich um ein Medium-Tempo Stück mit allen klassisschen Country-Elementen, die so manchem die Haare zu Berge stehen lassen werden - grins - aber ICH liebe es…, schon alleine die herrlichen Steelguitar-Begleitungen, jammi !! Akkustic Guitar, Fiddle, Mandoline, etc. Einfach herrlich !

Ja und so geht der Text zu meinem momentanen Ohrwurm, der meinem Mann und mir auf den Leib geschneidert sein könnte:

You swear you've had enough
You're ready to give up
On that little lie they call love
Then out of the blue clear sky

Fallin' right into your hands
Like rain on the desert sand
It's the last thing you had planned
Then out of the blue clear sky

Here she comes a walkin' talkin' true love
Sayin' I been lookin' for you love
Surprise your new love has arrived
Out of the blue clear sky

Ain't love a funny thing
One day you're givin' up the dream
And the next you're pickin' out a ring
Out of the blue clear sky

Desweiteren gibt es noch 9 Titel auf dem Silberling, die wie folgt heißen:

- Carried Away
Einer der "üblichen", langsamen Lieder zum Dahinschmelzen, in dem er davon singt, dass er nach wie vor hin und weg ist, wenn Sie an ihm vorbei geht… gestehe aber freimütig, dass ich den kompletten Text nicht wirklich begreife (blond?) - lach - ist einfach ZU poetisch geschrieben

- Rockin' In The Arms Of Your Memory
Slow-dancin' time!! Auch hier nicht so ganz klar, kommen sie nun zusammen oder hängt er Erinnerungen nach ? Auf jeden Fall finde ich es so nett, wie gedichtet wurde:
"The first time I saw you, you were waitin' tables at the corner diner,
I said to myself: Never seen a woman look any finer."

- She Knows When You're On My Mind Again
Auch hübsch "slow" mit einem Text, den ich verstehe, aber als Frau nicht soooo wirklich gut finde: Er ist mit einer Frau zusammen, hätte aber lieber eine andere gehabt und SIE weiß es auch genau, daher "Sie weiß genau, wenn ich an Dich denke"… Also das würde mir persönlich nicht so gefallen, nur die 2.Geige zu spielen - nee, nee ….

- I Ain't Never Seen No One Like You
Western-Swing vom Feinsten, gut für eine flotte Sohle im heimischen Wohnzimmer!! Er versucht ihr klar zu machen, dass sie einfach einzigartig ist, wo er doch schon üüüüberall gewesen ist und sooo viele schöne Mädels gesehen hätte - das könne sie ruhig glauben.

- I Can Still Make Cheyenne
Herrlicher, langsamer Titel - man muß ja auch wieder zur Ruhe kommen - yeehaw - : Er ist Rodeo-Reiter und fühlt sich so einsam, ruft seine Freundin an und meint, er käme denn einfach mal früher heim als üblich… Sie antwortet jedoch, das bräuchte er nicht, denn sie hielte es eh nicht mehr aus, dieses Warten, die Sorge um ihn, sie hätte jemand neues…. Oh, na gut, dann versuche ich es noch, zum Rodeo nach Cheyenne zu kommen "I can still make Cheyenne"….Überwiegend mit Fiddle-Untermalung. Schmelz!

- King Of The Mountain
Hier "jammert" die Steel gleich los, das Piano folgt und die Fiddle setzt ein. Es handelt sich natürlich wieder um einen langsamen Song. Er dachte eigentlich, dass er sie total glücklich gemacht hat, fühlte sich wie "der König auf dem Berg" und war doch nur "der Dumme auf dem Hügel" (Fool on a hill).

- Do The Right Thing
Wie heißt es doch so schön "D'rum prüfe wer sich ewig bindet, ob sich nicht noch was bess'res findet".. lach… darum geht's in diesem schwungvollen (!)Titel mit Steel/Gitarre im "Duett"… Erst sagt SIE, dass er das gelbe vom Ei ist und dann kommt ein anderer mit dem sie mehr Spaß hat… Na, nun überlege mal mit Deinem Herzen und tu' das richtige!

- I'd Just As Soon Go
Natürlich wieder ein Slow-Song, diesmal mit dem Inhalt, dass nun über alles lange genug geredet wurde, es ist einfach nichts mehr zu kitten, deswegen ist's besser zu gehen.

- Need I Say More
Need I Say More hat einen typischen Swing/Blues-Sound und ist ein absolutes Liebeslied ("Du bist die einzige, für die mein Herz schlägt, ich liebe Dich, muß ich noch mehr sagen?") und ist, wie ich mit freudiger Überraschung soeben feststellte, von Clay Blaker geschrieben - ein Freund von George und ein alter Bekannter aus damaligen Zeiten - lach - hat sich inzwischen zur Ruhe gesetzt, um mehr Zeit für seine Frau zu haben (sehr löblich, gell?!)."Need I say more"?

Fazit:
3 flotte und 7 langsame Titel - die allesamt herrlich zu hören sind.

Sehr hübsch aufgemachtes CD-Booklet mit Bildern und allen Songtexten.

Absolut positiv ist nicht nur die ganze Art und das Aussehen von George Strait, sondern auch die schlichte Tatsache, dass seine Alben keine unangenehmen Überraschungen bergen. Man kann jede CD ganz unbesorgt kaufen und hat super Musik. George Strait ist nach all den Jahren Country, Western-Swing, Two-Step, Slow-Walz, STRAIT COUNTRY pur !!! Herrlich und absolut empfehlenswert für alle, die es PUR mögen…und noch nicht kennen!! Bei den Worten "Country pur" fällt mir ein, dass es auch einen sehr schönen (seichten) Spielfilm mit ihm (und natürlich seiner Musik) gibt, der da heißt PURE COUNTRY. Mädels, haltet Eure Taschentücher bereit, wenn er sie zum Schluß (zum Happy End natürlich!) von der Bühne ansingt….

Es grüßt Euch herzlich mit den besten Wünschen für ein slow-waltzing sunny weekend,
Eure frische Bri(e)se

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 1073 mal gelesen und wie folgt bewertet:
90% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • strubbelmiez_1975 veröffentlicht 25.06.2008
    Meingott, was musste i ch Umwege in Kauf nehmen, um mal ne schöne Country-CD-Beschreibung zu finden :-))) ! Also, ich kenne n icht sehr viel von ihm, oder vielleicht doch mehr ,als ich weiß, aber jedenfalls hat der ne Hammer Stimme und da muss ich auch mal noch CD´s kaufen gehen :-))) hab nur so 1-2 Songs :-))
  • macfischkopp veröffentlicht 28.09.2005
    Ich habe einen Kollegen, der steht auf den Typen bzw. seine Musik. Bei mir löst das allerdings eher Fluchtgedanken aus *lach* LG Torsten
  • ursand veröffentlicht 19.07.2005
    Ich kenne George Strait nicht, aber ich bin ja auch kein Country-Fan ;-). Liebe Grüße an dich!
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Blue Clear Sky - George Strait

Produktbeschreibung des Herstellers

1 - CD - Mca Record - Universal - 23. April 1996 - 008811142827

Haupteigenschaften

Titel: Blue Clear Sky

Künstler: George Strait

Genre: Country

Schlagworte: Mainstream Country; Pop international; Honkytonk (Hillbilly / Honkytonk / Bluegrass)

Medium: CD

Set-Inhalt: 1

Veröffentlichungsdatum: 23. April 1996

Label: Mca Record

Vertrieb: Universal

EAN: 008811142827

Titel auf CD 1

1.: Blue Clear Sky

2.: Carried Away

3.: Rockin' in the Arms of Your Memory

4.: She Knows when You're on My Mind

5.: I Ain't Never Seen No One Like You

6.: I Can Still Make Cheyenne

7.: King of the Mountain

8.: Do the Right Thing

9.: I'd Just As Soon Go

10.: Need I Say More

11.: Check Yes or No

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 16/04/2005