Bosch AXT Rapid 2200 0600853600

Bilder der Ciao Community

Bosch AXT Rapid 2200 0600853600

Häcksler - Messersystem - Netzantrieb - ohne Astabschneider - 2200 Watt

> Detaillierte Produktbeschreibung

93% positiv

3 Erfahrungsberichte der Community

Erfahrungsbericht über "Bosch AXT Rapid 2200 0600853600"

veröffentlicht 27.08.2009 | joergjj
Mitglied seit : 20.10.2002
Erfahrungsberichte : 3
Vertrauende : 0
Über sich :
Ausgezeichnet
Pro Sehr gute Häckselergebniss, durchzugsstark
Kontra konnte nichts negatives finden, für den ein oder anderen sind 200€ vielleicht zu viel
sehr hilfreich
Bedienung
Reinigung
Zuverlässigkeit

"Genialer Messerhäcksler mit Selbsteinzug von BOSCH"

BOSCH AXT RAPID 2200


Vorgeschichte:

Für unser 600m² grosses Grundstück haben wir schon immer einen Häcksler benötigt. Unser alter Messerhäcksler hatte das zeitliche gesegnet. Sein Messer war defekt und die Häckseleigenschaften waren auch nicht optimal. Somit habe ich nach einem neuen Gerät Ausschau gehalten das auch unser jetzt fast doppelt so großes Grundstück bedienen kann.

Zunächst habe ich die einschlägigen Tests dazu gelesen. Eine Entscheidung fiel mir schwer, vor allem die Frage ob Messer oder Walzenhäcksler. Alternativ kam auch das neue Turbocut System von Bosch AXT 25 TC in Frage.

Meine Kollegen haben mir den Bosch Leisehäcksler AXT 2200 HP empfohlen. Da habe ich mir das Teil mal ausgeborgt, und einen ganzen Tag damit gehäckselt. Das Häckselergebnis hat mich aber nicht überzeugt (zu grob, weiches Schnittgut lässt sich nicht gut in den Trichter einführen). Das führte mich wieder zum Messerhäcksler. Da die Verarbeitung beim Bosch Leisehäcksler mir gefallen hatte, habe ich mir den BOSCH AXT RAPID 2000 bei einem Bekannten live angesehen und danach sofort gekauft.
Zusammenbau:

Der erste Zusammenbau des Gerätes ist denkbar einfach. Es ist lediglich das Fahrgestell mit ein paar Schrauben zu befestigen und die Achse sowie die Räder durch- bzw. aufzustecken. Außerdem ist das Werkzeug zum Lösen des Messers noch im Gehäuse unterzubringen. Mit der Sterngriffschraube wird der Häcksler aufgeklappt und das Schneidwerk wird sichtbar. Im aufgeklappten Gehäuse ist ein Platz für den Inbusschlüssel vorgesehen. Vorteil dieser Prozedur: Man führt den Arbeitsablauf durch, der notwendig ist um eventuelle Verstopfungen im Schneidwerk zu lösen. Danach wieder mit dem Sterngriff das Gehäuse fest zusammenschrauben. Fertig. Dazu gibt es eine BilderanleitungPreis: Der Listenpreis des Gerätes liegt bei 249,99€. Es gibt Ihn aber bereits ab 200€ im Internet.
Technische Daten (Angaben vom Hersteller ROBERT BOSCH):
  • Messerhäcksler-Schneidsystem
  • Motorleistung 2.200 W
  • Schneidekapazität, max. Ø40 mm
  • Materialdurchsatz, ca.90 kg/h
  • Schnittgeschwindigkeit 3.650 U/min
  • Drehmoment, ca.14 Nm
  • Gewicht 12 kg
Verarbeitung:

Die Verarbeitung des Gerätes lässt keine Wünsche offen. Allerdings scheint mir das Innere Gehäuse etwas schwach bemessen. Mir sind aber derzeit keine Qualitätsprobleme bekannt.
Bedienung:
  • Festen Standplatz auswählen
  • Gerät mit Stromkabel verbinden (Dabei freut man sich das BOSCH da so eine schöne Zugentlastung für das Kabel angebaut hat)
  • Optionalen Fangsack anbringen oder Eimer unterstellen
  • Anschalten und Drehknopf in Stellung „II“ halten , bis die volle Drehzahl da ist, dann Schalter loslassen und der Häcksler ist in Stellung „I“ betriebsbereit
  • Häckselmaterial mit Handschuhen zuführen über den gut gestalteten Trichter einführen, der auch das Einführen von weichen Materialien ermöglicht. Dies war beim ebenfalls getesteten Leisehäcksler von Bosch mit einem kleineren Trichter eine Qual.
  • Sobald das Material das Messer erreicht wird es, zu meinem großen Erstaunen, auch selbst eingezogen. Voraussetzung dazu sind nicht allzu starke Verästelungen. Dies kannte ich bisher nur von den Walzenhäckslern.
  • Verstopfungen: hatte ich bisher keine
  • Die Häckselgeschwindigkeit ist sehr gut und kann mit vielen Leisehäckslern auf jeden fall mithalten, auch wenn nach Herstellerangabe die Walzenhäcksler einen größeren Durchsatz haben
  • Zum Schutz vor herausfliegenden Pflanzenteilen sind im Trichter Lamellen angebracht, die das Schnittgut rein, aber zerhäckselte Pflanzenteile nicht wieder heraus lassen. Trotzdem sollte man eine Schutzbrille tragen.
  • Ausschalten: Schalter in Stellung „0“ schalten oder drauftippen = Notaus
  • Reinigung: Leicht zu reinigen, da sich das Gehäuse mit nur einem Sterngriff öffnen lässt. Dabei ist der Einschalter blockiert und das Messer liegt frei.
  • Ein Messerwechsel bzw. Messerwendung habe ich bisher nicht vorgenommen, jedoch habe ich Testweise das Messer einmal ausgebaut. Dies geht aber sehr einfach, da man mit dem mitgelieferten Werkzeug die Befestigungsschraube einfach lösen kann.

Bisher gehäckseltes Material:
  • ½ Pflaumenbaum, davon 50% stark vertrocknetes Gehölz - Ergebnis 1 Kübel, 20 Minuten
  • 3 Apfelbäume - 6 Kübel in 50 Minuten
  • 2 Koniferen
  • Diverse quantitativ nicht messbare Mengen an Rosenschnitt, Bohnenkraut, Grasbüschel, Blumenschnitt
Leistung:

Mit den Häckseleigenschaften des Gerätes bin ich vollkommen zufrieden. Jeder Kleingärtner wird dieses Gerät schätzen, da es neben harten Materialien auch weiche verarbeiten kann, und das gehäckselte Material ein schönes und gleichmäßiges Schnittbild ergibt.
Die Lautstärke (89dbA) des Gerätes liegt auf jeden Fall im Normalbereich, der auch noch ohne Gehörschutz ertragbar ist.
Das Schneidmesser zeigt bis jetzt keine Abnutzungserscheinungen.
Lieferumfang:

Zum Lieferumfang gehört neben dem Häcksler, einer Bedienungsanleitung, auch ein Stopfer der besonders bei weichem Schnittgut erforderlich ist, da dieses erst einmal am Messer sein muss, damit es von diesem auch selbst eingezogen und zerkleinert werden kann.
Fazit:

Ich würde das Gerät jederzeit wieder kaufen, da es meine Anforderungen im Gartenbereich voll erfüllt. Nachdem ich live das Teil bei einem bekannten gesehen habe, war mir klar, das dieses Gerät meine Erwartungen voll erfüllt. Den neuen BOSCH AXT 25 TC habe dann nicht mehr getestet, da der Preis doppelt so hoch ist wie bei hier getesteten Messerhäcksler.

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 8582 mal gelesen und wie folgt bewertet:
100% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • offerendum veröffentlicht 27.08.2009
    Ist ja ne nette Bilanz: Pflaumenbaum zur Hälfte, 3 Apfelbäume und 2 Koniferen abgeholzt :-)
  • Magistix veröffentlicht 27.08.2009
    Bei dem Preis ist ihm die Leistung zurecht zuzutrauen. Sehr aussagestarker Bericht dazu!
  • maus1980 veröffentlicht 27.08.2009
    ein sehr informativer Bericht!!
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Angebote "Bosch AXT Rapid 2200 0600853600"

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Bosch AXT Rapid 2200 0600853600

Produktbeschreibung des Herstellers

Häcksler - Messersystem - Netzantrieb - ohne Astabschneider - 2200 Watt

Haupteigenschaften

EAN: 3165140430555

Hersteller: Bosch

Antrieb: Netzantrieb

Typ: Häcksler

Astabschneider: ohne Astabschneider

Häckselsystem: Messersystem

Leistung in Watt: 2200

Laut-/ Leisehäcksler: Lauthäcksler

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 20/03/2007