Qualität auch in der Ausbildung

4  30.01.2001 (05.05.2002)

Pro:
sehr kompetente Ausbildung

Kontra:
meist großes konkurenzdenken unter den Azubis

Empfehlenswert: Ja 

Details:

Verdienst (Ausbildung):

Qualität der Ausbildung:

Sozialleistungen:

Übernahmechancen:

mehr


Stuggi-Town

Über sich:

Mitglied seit:20.08.2000

Erfahrungsberichte:9

Vertrauende:3

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 3 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Ausbildung im Technischen Bereich z.B. Elektroniker oder Mechaniker usw.

Nicht nur bei den Produkten sondern auch in der Ausbildung wird bei der Firma Bosch sehr großen Wert auf Qualität gesetzt. Dies liegt allein schon daran das die Firma auf Qualifiziertes Fachpersonal aus den eigenen Reihen sehr viel Wert legt. Dies wird einem spätestens nach dem Eignungstest bewusst der einen ganze Tag in Anspruch nimmt.

Beim Eignungstest werden verschieden Themengebiete abgefragt. Das fängt meist recht einfach an mit simplen Verständnisfragen über div. Mathematikaufgaben (ohne Taschenrechner natürlich) bis hin zu komplizierten Denkaufgaben. Es wird auch festgestellt für welchen Ausbildungsbereich man eher geeignet ist also nicht erschrecken wenn man nach dem Test gefragt wird ob man eher eine Mechaniker Lehre machen möchte obwohl man sich als Elektroniker Beworben hat.
Ist die Tortur des Eignungstestes abgeschlossen bekommt man noch eine ausführlich Betriebsbesichtigung wo man sich dann schon mal ein grobes Bild machen kann wo man ev. einmal arbeiten wird.
Das mit abstand beste am Eignungstest bei Bosch ist meines Erachtens, das der Test noch am gleichen Tag ausgewertet wird und man das Ergebnis sofort mitgeteilt bekommt. Da ich aus eigener Erfahrung weis was das für ein mieses Gefühl ist Tagelang auf das Ergebnis zu waren war ich sehr froh sofort Klarheit über das Ergebnis zu haben.

Die Ausbildung an sich ist in breite Bereiche gefächert und sehr gut aufgebaut.
Die Grundausbildung verläuft in allen technischen Ausbildungsberufen nahezu identisch d.h. das z.B. ein Elektroniker auch die Grundlagen der Mechanik erlernen muss.
Die einzelnen Themengebiete in der Späteren Ausbildung werden in verschiedene Lehrgänge gegliedert die jeweils Praxis und Theorie miteinander verbinden. Ebenfalls wird bei Bosch sehr viel wehrt auf Gruppenorientiertes Arbeiten gelegt. Dies wird steht’s in div. Projekten gefördert.

Der Großteil der Praxiserfahrung sammelt man jedoch in den etlichen Betriebsdurchläufen während seiner Ausbildung. Hierbei durchläuft man verschiedene Stationen des Betriebs die oft sehr unterschiedliche Ansprüche an den Auszubildenden stellen. Dabei lernt man ständig neu Probleme und Lösungen kennen die einen auf dem Weg zur Abschlussprüfung vor allem an Erfahrung weiter bringen. Hierbei wird auch darauf geachtet das die Auszubildenden möglichst alle Produktionsbereiche der Firma durchlaufen. Auch sehr wichtig für die spätere Übernahme in der Firma sind hierbei die Beurteilungen die man nach jedem abgeschlossenen Betriebsdurchlauf vom zuständigen Vorgesetzten bekommt.

Die Ausbilder sind im der Regel sehr kompetente Leute die meist mit viel Erfolg das Wissen vermitteln könne das gefragt ist. Meistens arbeiten die Ausbildungsbetriebe auch sehr eng mit IHK (Industrie- und Handelskammer) und Berufsschule zusammen. Die Abschlussprüfung z.B. findet oftmals in den Ausbildungsräumen der Firma Bosch statt. Das ermöglicht im Endeffekt eine optimale Vorbereitung auf die Abschlussprüfung mir meist sehr guten erfolgen.

Also im Großen und Ganzen kann ich eine Ausbildung bei einem so großen Betreib wie Bosch nur empfehlen da einem dort mit Sicherheit mehr Kompetenz und Qualität geboten wird als bei einem kleineren Betrieb.
Ebenfalls ist es danach umso leichter mit einer gut abgeschlossenen Bosch Lehre zu einem anderen Betrieb zu wechseln.
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
Dickerchenph

Dickerchenph

10.05.2002 20:36

gelungener bericht der einen ermutigt eine lehre bei bosch zu beginnen

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 5157 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (80%):
  1. Dickerchenph
  2. AIRNESS
  3. Computer-Macky
und einem weiteren Mitglied

"hilfreich" von (20%):
  1. yogi2

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Verwandte Tags für Bosch (Ausbildung)