Erfahrungsberichte

Filtern nach
Art des Erfahrungsberichts
  • Erfahrungsberichte mit Bildern (1)
  • Erfahrungsberichte (5)
Bewertung
  • (2)
  • (2)
  • (1)
Sortieren nach Nützlichkeit
  • Nützlichkeit
  • Produktbewertung
  • Datum

Sehr gut

“Mr. Sägezahn”

veröffentlicht 21.09.2007

Prosehr gutes Fahrverhalten auf trocken wie nasser Fa...

KontraSägezahnbildung die PS starken Bikes

Heute gibt es endlich mal wieder was in Sachen Motorrad. Nein ich habe noch keine neue gekauft, nein ich habe mir auch keine geborgt. Heute geht es mal um die weiche Sohle meiner CB 1300 den Bridgestone BT-020, meine Bereifung. Ich war diese Jahr wieder mal schnell unterwegs und habe glatt 2 Satz...

> Erfahrungsbericht lesen

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Gut

“Bodenständig”

veröffentlicht 17.02.2007

ProAusgewogene Alltagspelle | Gute Haftung | Berechen...

KontraDiffuse Rückmeldung | Leicht störrisches Einlenkve...

Kaum etwas bei der Kommunikation zwischen Motorrad und Straße ist so wichtig wie ein guter Reifen. Schließlich liegt die Entscheidung ob Abrauschen in die Botanik oder elegantes Verbleiben auf der Fahrbahn auf einem Fleck mit dem Flächeninhalt eines Bierdeckels. Heutige Pneus sind Wunderwerke der...

> Erfahrungsbericht lesen

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Sehr gut

“Erst hui dann naja”

veröffentlicht 11.01.2003

ProSehr handliches Fahrverhalten

KontraSägezahnbildung

Auf meiner Honda Sevenfifty fahre ich nun den 2. Satz BT020. Beim Reifenhändler um die Ecke haben die in der Standardgröße 120/150 285Euro inkl. Wuchten gekostet. Der erste Satz hat etwa 8000km gehalten. Ich fahre eher flott, aber eigentlich nie auf der Autobahn. Am Ende waren beide etwa...

> Erfahrungsbericht lesen

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

“für Handling-Fetis”

veröffentlicht 28.12.2000

Proirrer Geradeauslauf und ein granaten Handling

Kontraabsolut beschissener Kompfort

Der Bridgestone ist von seinem Handling einfach einer der besten Reifen die ich je gefahren bin.Er besitzt weder die berühmte 80 Km/h Sturheit, noch braucht er irgendwelche brachialen Kräfte in Wechselkurven.Jede Korrektur geht wie von selbst. Er ist sehr zielgenau und glänzt mit einer...

> Erfahrungsbericht lesen

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

“kurvenräuber bt 020”

veröffentlicht 28.06.2002

Prosehr guter kompromiss bei haftung/verschleiss

Kontrabis jetzt nichts !

tag zusammen ! ich fahre seit einiger zeit eine yamaha tdm 850, ein prima bike für mich, aber da gibt`s ja wohl in div. foren genug zu lesen.werksseitig wurde die tdm "leider" mit michelin macadam versehen.okay-die bereifung ist bei den 82 pferdchen und den öfteren sozi-einsatz für ca. 10000 km...

> Erfahrungsbericht lesen

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0