Britax Römer Duo Isofix

Bilder der Ciao Community

Britax Römer Duo Isofix

Römer duo plus trendline tommy kollektion 2009 der römer duo plus kann durchaus als pionier der ersten stunde bezeichnet werden.

> Detaillierte Produktbeschreibung

92% positiv

8 Erfahrungsberichte der Community

Erfahrungsbericht über "Britax Römer Duo Isofix"

veröffentlicht 16.02.2003 | mwittek
Mitglied seit : 15.02.2003
Erfahrungsberichte : 6
Vertrauende : 0
Über sich :
Ausgezeichnet
Pro sehr gute Sicherheit
Kontra hoher Preis
sehr hilfreich
Design:
Handhabung/Komfort:
Qualität/Verarbeitung:

"Römer gelingt ein Quantensprung"

Ich habe mit dem Duo Isofix von Römer sehr gute Erfahrungen gemacht. Dies sage ich nicht als Kunde, sondern als Verkäufer. Ich arbeite in einem Fachhandel. Unter Anderem bieten wir auch den Römer Duo an.


Vorwort:

Vor einigen Jahren hatte Maxi Cosi die Oberhand was den Absatz von Autositzen angeht. Das lag daran, dass die Sitze zu sehr günstigen Preisen im Internet und auch in vielen kleien Märkten angeboten wurden. Nach und nach hatten auch diese Märkte keinen Absatz der Sitze mehr und die Absatzzahlen sanken.
In der Zwischenzeit entwickelte die Firma Britax Römer eine neue Art von Sitzen, die sehr viel eifacher zu handhaben waren. Und diese Kontruktion ist oft das ausschlaggebende Arument für einen Kauf eines Römer Autositzes.
Die Sitzschale der Römer Autositze lässt sich im Handumdrehen nach vorne klappen und der 3-Punkt Gurt der Rückbank lässt sich spielend einfach in den Autostiz integrieren. Bei der Konkurrenz gehört mühlesige Fummelei zur Tagesordnung. Dieser Punkt sollte besonders beachtet werden, wenn der Sitz öffter von einem ins andere Auto umgesetzt wird, oder die Großeltern ihn gefässtigen sollen.


Der Römer Duo Isofix:


Es ist ein Sitz der Gruppe 1 für Kinder mit einem Körpergewicht von ca. 9 bis 18 kg und einem Alter von ca 8 Monaten bis 4 Jahren.
Es verfügt über eine Liegeposition.

Für Alle, die nicht wirklich was mit der Isofix-Vorrichtung anzufangen wissen, werde ich diese jetzt versuchen zu erklären.
In der Rückbank Ihres Autos befinden sich zwei Metallbügel, die sogenannten Rastbügel. Man könnte ihr Aussehen mit einem U darstellen. (wenn Ihr Auto diese Vorrichtung besitzt. Dazu später mehr.) Diese sieht man auf den ersten Blick nicht. Damit der Sitzbezug nicht beschädigt wird, werden zwei Kunststoffaufsätze (Einführhilfe) mitgeliefert. An dem Kindersitz befinden sich zwei Rastarme (ungefähr so: ---< ), die an ihrem Ende jeweils eine kleine Öffnung haben. Diese fürhen sie durch die Einführhilfe an die Rastarme. Nun drücken Sie den Kindersitz so weit wie möglich nach hinten, damit der Sitz gut einrastet. Damit ist die Anbringung auch schon fertig. Natürlich können Sie zur kompletten Sicherheit auch noch den Sitz mit dem 3-Punkt-Gurt befästigen.
Ich hoffe, Ihnen das System etwas näher gebracht zu haben.

Eine schlechte Erfahrung habe ich machen müssen, als ein Kunde, den Sitz für seinen VW gekauft hat, der auch in der Liste der Automodelle mit Isofixvorrichtung eingetragen war, zum Umtausch kam und sagte, dass es leider doch keine Vorrichtung gab und man in dem VW-Autohaus gar nicht wusste, was Isofix eigentlich ist. Also schauen Sie bitte erst in Ihrem Auto nach, auch wenn das Auto in der Liste eingertagen seinen sollte.

Ich kann den Punkt des hohen Eigengewichtes nicht ungedingt als negativen Punkt ansehen, da ein Sitz mit hohem Gewicht sicherer ist, als ein Sitz mit geringem Gewicht. Obwohl es bei einem Tranzport natürlich nicht von Vorteil ist.

Der Preis von 250 Euro ist zwar viel Geld, doch Sie können sich sicher sein, dass diese 250 Euro gut investiert wurden.

Abschließend lässt sich sagen, dass sie sich sicher seinen können, dass Sie alles mögliche geleistet haben, um Ihr Kind sicher zu tranzportieren, sollten Sie sich für den Römer Duo Isofix entschieden!

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 5764 mal gelesen und wie folgt bewertet:
65% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Shoemaker veröffentlicht 19.08.2003
    Guter Bericht. Wir haben uns vor kurzem auch einen angeschafft. Eins wird hier aber nicht erwähnt, er klappert ohne Ende. Das ist super störend... Oder habt ihr das nicht??? mfg
  • biertschi veröffentlicht 16.02.2003
    Ich bin noch eine Maxi-Cosi Mama und werde dann bald einen Autositz von Storchenmühle haben, den bekommt man nämlich vom Magistrat geschenkt. 250 Euro sind aber gar ein bißchen arg teuer, nicht? Der ÖAMTC (österr. Automobilclub) hat Römer gleich gut mit Maxi-Cosi bewertet.
  • peter-stephan veröffentlicht 16.02.2003
    Klasse Bericht, vor allem für nen "weißen" *lol* Kompliment! Ein verdientes sh! MfG Peter-Stephan
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Britax Römer Duo Isofix

Produktbeschreibung des Herstellers

Römer duo plus trendline tommy kollektion 2009 der römer duo plus kann durchaus als pionier der ersten stunde bezeichnet werden.

Haupteigenschaften

Produkttyp: Autokindersitze

Hersteller: Britax, Römer

EAN: 4000984096798

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 07/02/2002