Erfahrungsbericht über

Brother FAX 1815C

Gesamtbewertung (3): Gesamtbewertung Brother FAX 1815C

 

Alle Brother FAX 1815C Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


 


Brother Fax-1815C (kein Schlechtes Fax)

4  02.01.2005

Pro:
3 Jahre Garantie, Tintenstrahltechnik, 8MB Speicher, schnelle Übertragung, Kopierer, Farbe

Kontra:
Laut, groß, kleine Patronen (kurze haltbarkeit), Probleme mit "Billig Papier"

Empfehlenswert: Ja 

Z3ratul

Über sich:

Mitglied seit:01.01.1970

Erfahrungsberichte:3

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 20 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Zuersteinmal ein paar Technische Daten (Hab die einfach mal kopiert weil sich da ja nich viel ändert ;))

Farbfax
> PIEZO-Technologie mit vier separaten Patronen
> Getrennter permanenter Druckkopf
> Beleuchtete Betriebstasten zur einfachen Bedienung
> Farbig Faxen an ITU-T30e kompatible Faxgeräte
> 14.400 bps Übertragungsgeschwindigkeit
> 20 Blatt Dokumenteneinzug (ADF)
> 10 Ziel- und 40 Kurzwahlspeicher
> Zeitversetzt Senden / Rundsenden / Gruppenwahl / Faxabruf
Farbkopierer
> Bis 10 Kopien/Min. in Farbe, bis 12 Kopien/Min. in s/w
> Bis zu 1.200 x 1.200 dpi Auflösung
> 100 Blatt Papierschacht
> Mehrfachkopierfunktion und Zoom

Auf der Homepage einfach mal unter Tintenfax gehen und alles Technische genau Nachlesen (ist sehr interessant).

Ich habe mir das Fax zugelegt weil es separate Patronen hat und ausserdem gerade neu herauskam als ich eins gebraucht hab.
Von Thermotransfer und Papierrolle halte ich nichts mehr :).
Ausserdem kann man das 1815C als Drucker benutzen (prima Sache!).

Kommen wir mal zu den Vorteilen die meiner Meinung nach genannt werden müssen:
Da wären zum einen die Separaten Patronen, das hilft dem Geldbeutel und schont ein wenig die Umwelt.
Der Vorteil ist aber auch gleichzeitig ein Nachteil... die einzelnen Patronen sind leider auch sehr klein, was nicht allzuviele bedruckte Seiten erlaubt.

Zum Faxen benutze ich das 1815C natürlich auch, der Vorteil hierbei ist das 28k "Modem" (es ist ja eigentlich schon ein Modem weil ja Daten übertragen werden ;)).
2 Seiten sind ruck zuck verschickt (es sei denn die gegenseite hat ein viel lahmeres Modem, dann ist der Vorteil auch wieder futsch!).

Achso ja eine super Sache ist der 8MB Speicher.
Je nach Dokumentengröße (Farbige Faxe brauchen mehr Speicher) kann man, wenn mal das Papier leer geht, später ausdrucken! Solange der Speicher Strom hat bleibt das Dokument /die Dokumente erhalten!

So dann wollen wir mal zu meinen "Erfahrungen" mit den Nachteilen des 1815C kommen :(.

Zu meinem großen Bedauern hat mein 1815C ein Problem mit den Inkjet Papieren die ich ihm gebe.
Er kann sie nicht einziehen! Hab jetzt schon 3 Sorten probiert und immer das selbe Problem (Abhilfe war manuelles Andrücken des "Einzugrollers").
Ich muss mich da mal um die Garantie kümmern oder so.

Eine andere doofe Sache ist das Ständige "auffrischen" der Patronen. Da fängt das Fax mitten in der Nacht an einen Patronenreinigungsdruck zu starten (wenn das Fax in der Nähe des Schlafplatzes steht zieht man automatisch den Stecker *G*).
Das hätte Brother wohl durch einen Timer besser lösen können (Mittagszeit oder so...).

Last but not least "Nachteil" ist die Lautstärke beim Starten, drucken etc. Alles was mit Papier einziehen und drucken zu tun hat macht bei dem Ding einen höllen Lärm! Sorry aber das geht doch wirklich 10 db leiser! Also auch hier ist es besser das Fax an einem Lautstärke abgeschirmten Ort zu betreiben :).

Die Druckqualität ist prima! Die Klingeltöne sind leider auch nur PIEP PIEP PIEP gedöhns. Standart Faxklingeltöne eben.

Die Optionen sind Zahlreich und bieten eigentlich alles was man bei Druckern auch einstellen kann :) (Druckqualität, Papiersorte, Lautstärke usw.).
Das Bedienfeld ist auch sehr Benutzerfreundlich!
Es gibt ein Tasten Feld 0-9 mit Raute- und Sterntaste.
Kopierknopf und Faxknopf und ein paar "Schnellauswahltasten" sowie eine einfache Kurzwahl.

Designtechnisch spricht mich das 1815C voll an! Sieht gut aus. Prima fürs Office oder zuhause.

Alles in allem ist das Fax prima für Leute/Firmen die nicht täglich hunderte Faxe senden und Empfangen!
Nebenbei ist noch zu sagen das es ein Analoges Fax ist.
Ich kann es nur weiterempfehlen (es sei denn der Fehler mit dem Papiereinzug ist ein öfters vorkommender Fehler, wobei ich leider nirgends etwas dazu gefunden habe :( ).
Der Preis war vor 1 Jahr schon recht gut, inzwischen bekommt man es sowas von günstig, also einfach ZUGREIFEN :D.


_ LEIDER findet man das 1815C noch in der Büro Abteilung (hier bei CIAO), dort sieht man auch ein Bild! Die Preise stehen aber hier und dort (wenn auch etwas unterschiedlich :( ____
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
physick

physick

19.09.2006 19:25

Klasse Bericht, Danke... werde mir daraufhin auch ein 1815c besorgen. Die Lautstärke stört bei mir nicht und mir sind die 4 separaten Tintenpatronen sowie Normalpapier am Wichtigsten!

hkohn

hkohn

24.01.2006 20:30

Sehr schöner Bericht! CU hkohn!

chozen

chozen

24.02.2005 10:41

Guter Bericht! Weiter so! Liebe Grüße Chozen

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Mehr über dieses Produkt lesen
Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 2564 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (5%):
  1. physick

"sehr hilfreich" von (90%):
  1. DasBercki
  2. monanina
  3. hkohn
und weiteren 16 Mitgliedern

"hilfreich" von (5%):
  1. larshermanns

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Das könnte Sie interessieren
Brother FAX 2840 Brother FAX 2840

Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 201,52
Brother FAX 2845 Brother FAX 2845

Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 245,92
Brother FAX 8360P Brother FAX 8360P
(+) robust, leicht zu bedienen, schnell, Kopierfunktion
(-) keine Vorwarnung bei Papiermangel
1 Testbericht
Zum Angebot für € 369,97