Burger King Male Airport, Male

Bilder der Ciao Community

Burger King Male Airport, Male

> Detaillierte Produktbeschreibung

80% positiv

1 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "Burger King Male Airport, Male"

veröffentlicht 27.04.2017 | karlheinz46at
Mitglied seit : 09.09.2011
Erfahrungsberichte : 2296
Vertrauende : 144
Über sich :
Hallo, ich bin Heinz. Manche kennen mich schon von dooyoo oder trivago. Ich bin 70 und lebe in Wien.
Sehr gut
Pro schnelles Essen vor dem Abfliegen
Kontra schon teuer
sehr hilfreich

"Male Burger zu höheren Preisen..."

Burger King Male Airport, Male

Burger King Male Airport, Male

Hallo aus Wien!

Am Flughafen von Male war da nicht die große Auswahl und da musste man schon froh sein, dass es da einen Burger King gab. Der war dann schon eine neuere Ausgabe. Der war sehr offen gebaut und da sah ich keine Türen, sondern da nur ein geschwungene Tafel mit den weißen Leuchtbuchstaben über dem großen Zugang zum Lokal. Das sah schon flotter aus und die beiden runden Burger King Schilder links von allem fand ich schon passend und ansprechend.

Da war dann sehr viel Platz drinnen und dann noch viel Licht von außen rein. Die Wand war weiß und da hingen moderne Bilder, die mit Essen zu tun haben an der Wand. Die Decke war dann eher schon traditionell und das war eine dunkelbraune Holzdecke mit braunen Querstreifen. Dann waren da in der Mitte viele Hängelampen. Die Tische waren da mittelbraun oder dunkelbraun und dazu gab es dann noch dunkelbraune Sessel mit einer vollen Holzlehne.

Die Tische waren da breit und da war kein Gedränge und das fand ich fast am besten. Wir haben da ebenso wenig an der Theke gewartet und da haben wir nur Getränk und Tender Crisp Bacon und das war dann echt genug. Das hat uns dann eh schon 22 Euro gekostet, also das war schon sehr teuer. Die Bedienung hatte da eigentlich gar nichts gesagt und wir haben die Bestellung auf englisch gemacht.

Das Cola kam dann in kleinen Bechern ohne Refill und die hatten dann eine braune Außenseite mit Burger King Logo mit drauf. Die Burger waren dann in der typischen Schachtel mit einem Foto mit oben. Der Burger war dann noch recht warm und sah dann so aus, dass da 100% Hühnerbrust drinnen war mit einem BBQ Tendercrisp belegt, der schon knusprig war. Das Gute war dann vielleicht die BBQ Sauce, die dann schon das Ganze einem Schuss Würze gab. Der Speck knackte dann ein wengerl lauter und die Tomaten, wohl von sehr weit her importiert wie der Salat war dann ziemlich OK. Dann war dann noch der Pfiff mit Röstzwiebeln und der Cheddar war dann ebenso gut.

Das Cola war OK, schmeckte dann aber ein wengerl anders als bei uns. Dann wurde da schon abgeräumt und ich kann nicht sagen, dass es da schmutzig war. Ich fand es nur schade, dass es da so teuer sein musste, aber das ist oft so auf Flughäfen und auf den Malediven kommt eh alles von außen her.

Bis bald

Heinz

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 349 mal gelesen und wie folgt bewertet:
100% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • quacky4321 veröffentlicht 11.05.2017
    lg
  • Ela675 veröffentlicht 04.05.2017
    sh
  • pinkdawn veröffentlicht 02.05.2017
    Finde ich gut, dass es einmal auch Fotos vom Lokal gibt und nicht immer nur von den Resten der Mahlzeit ...
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Produktdaten : Burger King Male Airport, Male

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 24/02/2017