Café Central, Innsbruck

Bilder der Ciao Community

Café Central, Innsbruck

> Detaillierte Produktbeschreibung

100% positiv

1 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "Café Central, Innsbruck"

veröffentlicht 29.11.2017 | ciao2002
Mitglied seit : 06.11.2002
Erfahrungsberichte : 1710
Vertrauende : 214
Über sich :
Schade!!!!
Ausgezeichnet
Pro klassisch, lecker
Kontra --
sehr hilfreich
Essen & Trinken
Preis-/Leistungsverhältnis
Atmosphäre
Service
Anbindung

"Ein altehrwürdiges Kaffeehaus in Innsbruck"

Café Central, Innsbruck

Café Central, Innsbruck

Und noch der letzte Produktvorschlag:


Wenn die Österreicher für etwas berühmt sind, dann sicher auch für ihre Kaffeehauskultur. Und so haben wir auch bei unserem Besuch in Innsbruck ein solches besucht, das altehrwürdige Café Central.


Café Central, Innsbruck

Das Café gibt es bereits seit 1884 und gehört damit zu einem der traditionsreichsten Cafés in Innsbruck. Es ist ein Café im Alt-Wiener Stil und so sieht es auch aus. Es ist auch ein 4-Sterne-Hotel, allerdings haben wir nur das Café besucht und ich berichte auch nur über das Kaffeehaus.


Lage des Cafés:

Das Café liegt ein wenig abseits der Altstadt in der Gilmstraße in Laufnähe zum Altstadtkern. Es ist ein großes Gebäude aus dem 19. Jahrhundert, in dem Hotel und Café untergebracht sind.


Die Räumlichkeiten des Cafés:

Das Café ist ein traditionelles Kaffeehaus mit einem großen Raum, mit Stuckdecken, großen Kristallleuchtern und mit viel Gold, Schnörkeln und ganz im Stil der K&K-Monarchie dekoriert. Es ist ein ganz klassisches Kaffeehaus, in dem man nicht nur Kaffee trinken kann. Hier einkehren bedeutet ein Stück Lebensart. Hier sitzen noch Leute zum Lesen, zum sich Treffen, um gesehen zu werden und um an den Klavierabenden ein wenig Unterhaltung zu haben.


Die Speisekarte:

Neben den klassischen Kaffeespezialitäten, z.B. dem österreichischen „großen Braunen“ oder einem „Verlängertem“ gibt es auch moderne Kaffeespezialitäten wie Latte Macchiato oder Espresso. Außerdem gibt es jede Menge Tees, Kaltgetränke, auch Wein und Sekt sind im Angebot und viele Säfte.

Zum Essen gibt es jede Menge Kuchen und Torten, österreichische Klassiker wie Apfelstrudel oder Topfenstrudel und viele weitere Gebäcksorten. Aber man kann auch salzige Speisen wie Schnitzel, kleine Nudelgerichte, warme Toasts oder Würstchen bekommen.


Die Preise:

Preislich ist das Café in normal bis leicht gehoben. Ich hatte einen Apfelstrudel (3,10 Euro) mit Vanillesoße (1,90 Euro) und eine Latte Macchiato (3,60 Euro).


Wie wird serviert?

Auch hier fühlt man sich in ein altehrwürdiges Kaffeehaus der Wiener Art versetzt und so wird man mit leichtem Wiener Schmäh begrüßt und bedient. Die Atmosphäre ist ein wenig angestaubt und antiquiert und trotzdem richtig gut und vor allem zu diesem schönen Kaffeehaus passend.


Und wie schmeckt es?

Der Apfelstrudel war super lecker und schön warm serviert – mmmh. Auch die Kaffeespezialitäten waren sehr gut und frisch zubereitet.


Mein Fazit:

So ein Kaffeehaus hat etwas sehr gemütliches und wir haben hier ausgiebig Pause gemacht und uns sehr wohl gefühlt.


Guten Appetit!!

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 128 mal gelesen und wie folgt bewertet:
92% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • AnnaHaeberle veröffentlicht 05.12.2017
    Schöner Bericht. Dir weiterhin alles Gute......
  • Ela675 veröffentlicht 30.11.2017
    Tschüssi und alles Gute für Dich
  • belli4charlotte veröffentlicht 30.11.2017
    .•:*¨ ¨*:•. Man begegnet sich sicher nochmal 😉 LG Isabel .•:*¨ ¨*:•.
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Café Central, Innsbruck

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 27/11/2017