Erfahrungsbericht über

Canon Digital IXUS 300

Gesamtbewertung (73): Gesamtbewertung Canon Digital IXUS 300

 

Alle Canon Digital IXUS 300 Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


 


Prämierter Erfahrungsbericht

gut, besser, Canon Ixus 300

5  10.07.2001 (11.02.2002)

Pro:
Bildqualität, Größe

Kontra:
8 MB Speicher Karte

Empfehlenswert: Ja  Der Autor besitzt das Produkt

Details:

Verarbeitung

Ausstattung

Bildqualität

Akkulaufzeit

Bedienung

mehr


penti

Über sich:

Mitglied seit:18.06.2000

Erfahrungsberichte:131

Vertrauende:224

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 305 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Ich hatte ja erst letztens meinen Bericht über die Canon Ixus überarbeitet. Ich hab geschrieben, dass ich mir die Kamera gerade bestellt hatte. Zum Glück konnte ich meine Bestellung noch einmal ändern und bin jetzt stolzer Besitzer der Canon Ixus 300, das Schwestermodell der Canon Ixus.


Gliederung:
1) Inhalt und Kamera
2) Die Kamera
3) Die Kamera in Action
4) Akku
5) Speicherkarte
6) Software /USB Kabel
7) Fazit

1) Inhalt und Kamera
Was bekommt man denn für 1299,-DM????

Man bekommt eine Kamera, die in etwa so groß ist wie eine Zigarettenschachtel. Für alle Zahlenfetischisten hab ich hier noch die genauen Maße: 94,8 x 62,5 x 29,9 mm.


Lieferumfang:
- Kamera
- Speicherkarte mit 8 MB
- Software
- Handbuch
- Ledertasche
- USB Kabel
- Akku
- Ladegerät
(wie immer nur ergänzend)


Wie schon oben gesagt ist die Kamera extrem klein und passt, wenn es sein muss in die Hosentasche. Für mich war schon bei der Canon Ixus die Größe der Hauptanreiz. Die Kamera verfügt eigentlich nicht über viel neues im Vergleich zur Canon Ixus. Die Hauptneuerung ist im vergleich zur Ixus, die einen 2 fach Zoom hat, der 3 fach zum bei der Ixus 300. Die Kamera mach 2,1 Millionen Pixel, was genau so viele sind, wie beim anderen Modell. Auch eine Serien-Bildfunktion mit 2,5 Bildern pro Sekunde ist verfügbar, ich muss aber gestehen, dass ich das noch nicht ausprobiert habe.

2) Die Kamera
Die Kamera hat meiner Meinung nach ein sehr edles Design und macht einfach nur Spass. Das TFT Display hat genau die richtige Größe und lässt jede Menge Einstellungen zu. Man kann die Sprache einstellen, wer hätte gedacht, bei mir ist sie auf Deutsch gestellt. Was ich genial finde ist die Zoom Funktion von bereits gemachten Bildern. Man kann einzelne Bildausschnitte genau heranzoomen und so schon eine Vorauswahl treffen. Die Knöpfe sind alle an der richtigen Stelle angebracht und leicht mit den entsprechenden Fingern erreichbar. Das Objektiv ist sicher hinter zwei Schutzklappen versteckt und wird bei bedarf automatisch ausgefahren. So kann auch hier nichts verkratzen.

3) Die Kamera in Action
Als die Kamera endlich aufgeladen war, hab ich natürlich gleich mal sinnlos in der Gegend rumknipsen müssen. Da konnte man mal richtig testen, wie sich die Kamera in Action verhält. Neben Pflanzen, Möbeln und Autos wurden auch diverse Lebewesen mehr oder weniger freiwillig fotografiert. Da konnte ich dann gleich mal bewegte aufnahmen machen, vor allem von Freunden, die kreischend davon gelaufen sind :- )

Ihr seht, ich hab die Kamera unter extrem Bedingungen getestet und war absolut positiv überrascht. Keines der Bilder war irgend wie unscharf oder ähnliches. Und der 3fach Zoom ist einfach genial. Hätte nie gedacht, dass die Bilder noch so scharf werden.


4) Akku
Ein Freund von mir hat ja das Schwestermodell. Der Akku hält bei seiner Kamera eigentlich recht lange, aber wie ich finde ist der Akku bei der 300er bei weitem besser, als beim anderen Modell. Die Kamera verfügt über einen Litium-Ion-Akku und kann also problemlos an das Ladegerät gehängt werden. Ich habe am erste Tag die Kamera voll geladen und noch zwei Stunden am Ladegerät hängen gelassen. Danach hab ich knapp 50 Fotos gemacht und auch alle noch auf den Rechner übertragen, ohne den Akku noch mal zu laden.

5) Speicherkarte
Langsam fühle ich mich von Canon verarscht. Es haben sich so viele Leute bei der Canon Ixus über die 8MB Flash-Speicherkarte beschwert, dass man sich eigentlich denken müsste, wenn man nicht ein völlig inkompetenter Mitarbeiter ist, dass man doch einfach mal ne 32MB Flash-Speicherkarte bei der neuen 300er beilegen könnte. Tja, aber leider hat Canon nicht aus Fehlern gelernt und wieder eine 8 MB Karte beigelegt.


Eine 32 MB Speicherkarte war das erste, was ich mir für meine Kamera gekauft habe. Wahrscheinlich war es neben der Kamera die beste Anschaffung, die ich tätigen konnte, denn die 8 MB Karte kann ja nicht mal das Adressbuch meines Handy´s Speichern....

6) Software / USB Kabel
Wie schon im Schwestermodell gibt es jede Menge mitgelieferte Software. Neben Software für die Übertragung und Konfiguration der Kamera, gibt es auch eine Bildbearbeitungssoftware names Arcsoft Camera Suite. Ich habe das Programm aber noch nicht selbst ausprobiert, da ich lieber Paint Shop Pro dazu verwende. Umfangreiche Handbücher sind ebenfalls dabei, damit man sich optimal in alle Programm einarbeiten kann.

Zum Übertragen der Bilder von der Kamera auf den PC ist ein USB Kabel vorhanden. Das ermöglicht vor allem ein sehr schnelles Übertragen der Bilder. Bei der Digitalkamera meines Vaters, die noch einen COM Anschluss hat, dauert ein Bild ca. 1.5 Minuten, mit dem USB Anschluss nur noch wenige Sekunden.


7) Fazit
Ich bin heil froh, dass ich die Kamera genommen habe und nicht das eigentlich schon bestellte Modeel. Man hat bei weitem mehr Möglichkeiten und einen 3fach Zoom, im Vergleich zum 2fach zum der Canon Ixus.
Zwei negative Punkte hab ich aber dennoch gefunden:
1) der Preis, aber das ist typisch Canon
2) die Speicherkarte, wenn ich nur daran denke kann ich mich aufregen. Da baut man so eine geniale Kamera und legt nur eine 8MB Speicherkarte bei. Zum Glück muss man keine Canon Speicherkarten kaufen und spart sich wenigstens so eine Menge Geld.

Aber die Ciao User, die bisher einen Bericht zu der Kamera geschrieben haben können sich nicht irren du 100% sprechen für sich.

Ich kann also jeden, der auf der Suche nach einer geeigneten Digitalkamera ist, die Canon Ixus 300 empfehlen. Wer etwas weniger ausgeben will und auf 3fach Zoom und Videoaufnahmen verzichten kann, der kann auch die Canon Ixus nehmen.

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
atritisa

atritisa

09.08.2002 01:10

Klasse Bericht!!! Beneidenswert! Wie bekommt man denn 6755 Lesungen? Das ist doch nicht von Einzelnen Mal-Eben-So-Durchs-Netz-Surfern, oder? ;) Naja, ist ja auch egal... Ich wünsche weiterhin viel Erfolg und noch viele Diamanten! :) Bis dann, dein atritisa!

catistage

catistage

21.07.2002 17:54

Sorry, aber bei einem so tollen Bericht versteh ich die nh und wh Bewerter so gar nicht! Reine Schikane, oder!

ISd3d

ISd3d

14.07.2002 01:25

muss ich das alles verstehn? 6700 lesungen, 333 sh, 3 h, 4 wh, 1nh, was soll denn son blödsinn? nur mein sh ist gerehctfertigt :)

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 8231 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (98%):
  1. Herzmän
  2. The-Wishmaster
  3. edwarz
und weiteren 342 Mitgliedern

"hilfreich" von (1%):
  1. Scoobydoo1982
  2. Robert_2
  3. schrodi

"weniger hilfreich" von (1%):
  1. rpauli
  2. Cyberfreak007
  3. Wuselwusel.mr
und einem weiteren Mitglied

"nicht hilfreich" von (0%):
  1. Mrxy0070

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Das könnte Sie interessieren
Canon PowerShot SX60 HS Canon PowerShot SX60 HS
Digitalkamera - Kompaktkamera - 16.1 Megapixel - 65 x Optisches Zoom
Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 467,00
Canon PowerShot SX520 HS Canon PowerShot SX520 HS
Digitalkamera - Kompaktkamera - 16 Megapixel - 42 x Optisches Zoom
Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 254,90
Canon EOS 1100D Canon EOS 1100D
Digitalkamera - SLR mit Live View-Modus, Filmaufnahme - 12 Megapixel - 3 x, 3.2 x Optisches Zoom
22 Testberichte
Zum Angebot für € 125,88