Erfahrungsbericht über

Canon PowerShot D10

Gesamtbewertung (7): Gesamtbewertung Canon PowerShot D10

 

Alle Canon PowerShot D10 Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


 


Neue Digitalkamera, welche darf es sein?

4  08.04.2010

Pro:
robuste und geschützte Bauweise; guter Akku; gutes Display

Kontra:
Innenaufnahmen verwackeln ohne Blitz; Sucher fehlt

Empfehlenswert: Ja  Der Autor besitzt das Produkt

Details:

Verarbeitung

Ausstattung

Bildqualität

Akkulaufzeit

Bedienung

mehr


freakyoje

Über sich:

Mitglied seit:07.04.2010

Erfahrungsberichte:3

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 23 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als hilfreich bewertet

Hallo liebe Leser und Leserinnen,

mir fiel der Kauf einer neuen Digitalkamera durch das riesige Angebot extrem schwer. Aus diesem Grund rate ich jedem Käufer sich über die persönlichen Anforderungen an die Kammera im Klaren zu sein. Bei mir waren dies:

Einfache Bedienung
Robuste Kammera, somit lange haltbar
guter Akku
gut Bewertungen in Testberichten
Kompakte Bauweise
Preis um die 200€
Videofunktionalität

Persönliche Klassifizierung beim Fotografieren: Hobbyfotograf

In die nähere Auswahl kamen:

Canon PowerShot SX200 IS
Ricoh CX2
Panasonic Lumix DMC-FT1
Fujifilm FinePix F200EXR
PowerShot A2100 IS

Den Ausschlag für diese Kammera gab die robuste Bauweise. Hier war nur die Panasonic Lumix DMC-FT1 vergleichbar. Jedoch gefiel mir weder Design noch die etwas schlechter Bewertung. Somit wurde Canon Power Shot für 265€ + Versandkosten bestellt.

Technische Daten:

12,0 Megapixel (10 würden für mich auch reichen)
3,0 fach optischer Zoom (mehr wäre besser)
2,5 Zoll - Display
USB 2.0 Anschluss (wichtig für schneller Datenübertragumg zum PC)
Bildstabilisator

Erfahrungsbericht von den ersten Aufnahmen:

Im Außenbereich sind die Fotos von (sehr) guter Qualität. Hier funktioniert alles bestens. Auch bei etwas schlechteren Lichtverhältnissen. Dies war ich jedoch auch schon von meiner Vorgängerkamera: Kodak EasyShare CX6330 gewohnt.

Im Innebereich wünschte ich mit etwas bessere Fotos. Hier kommt es ohne Blitz in dämmigen/dunklen Raumen meistens zu verwackelten Aufnahmen. Bei Aufnahmen mit dem Blitz fehlt die Wiedergabe der richtigen Stimmung. Leichte Verbesserungen bringt die Reduzierung der Auflösung.

Was finde ich an der Kamera gut:

- robuste und geschützte Bauweise (somit ohne Probleme am Strand usw einsetzbar, Test fehlt noch)
-guter Akku
-gute Automatikfunktionen
-gutes Display
-einfache Bedinung
- Bilder im Außenberich gelingen immer bei Tageslicht
- Blitz an und ausschaltbar

Was finde ich schlecht an der Kammera:

- der Sucher fehlt (Fotos nur über das Dispay möglich)
- Speicherkarte fehlt (aktuelle steckt einen 256 MB Karte vom Vorgänger drin)
- Innenaufnahmen bei geringer Lichtintensität verwackeln (ohne Blitz)

Fazit:

Die Kamera würde ich jederzeit wiederkaufen. Alleine schon wegen dem Akku. Die alte Kamera wurde mit 2 Mignon Akkus betrieben. Die bescherten mir immer wieder Probleme (Akkus leer). Die Aufnahmen bei Tageslicht sind ebenfalls für meine Verhältnisse sehr gut.




Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
zocker40

zocker40

04.08.2012 10:09

Wenn man die Blitzautomatik abschaltet wird die Kamera die Belichtungszeit erhöhen, damit es ein befriedigendes Ergebnis gibt. Aus der Hand kann dann selten fotografiert werden, mit Stativ schon eher.

KruegerChristine

KruegerChristine

08.04.2010 01:32

Diese Camera für 200 Euro ??? Da würde ich ja sofort zugreifen. Für eine "wasserdichte" Desgin-Camera ist der Bericht etwas sehr dünn geraten. Denn gerade die Wasserdichte bis 10m macht die Kamera interessant. Alles andere wäre jederzeit für etwa die Hälfte des Preises überall (auch bei Canon selbst) zu bekommen. Da es erst Dein zweites Werk hier ist, gebe ich ein "gerade noch hilfreich"! Aber die besonderen Eigenschaften dieses Gerätes hast Du gekonnt verschwiegen ...! Außerdem wie sind zum Beispiel die Filme (Video) damit geworden? ... und die Kamera hat ja auch einen Bildstabilisator, wenn Bilder trotzdem verwackel dann mußt Du wirklich "blitzen" ... :-)))

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 1562 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (39%):
  1. zocker40
  2. valertia
  3. greantea
und weiteren 6 Mitgliedern

"hilfreich" von (61%):
  1. wizzardofoz
  2. yenka
  3. Lady-Alexa
und weiteren 11 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Das könnte Sie interessieren
Canon PowerShot SX600 HS Canon PowerShot SX600 HS
Digitalkamera - Kompaktkamera - 16 Megapixel - 18 x Optisches Zoom
Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 177,90
Canon IXUS 150 Canon IXUS 150
16 Megapixel - 8 x Optisches Zoom
Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 101,20
Canon IXUS 155 Canon IXUS 155
Digitalkamera - Kompaktkamera - 20 Megapixel - 10 x Optisches Zoom
Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 116,00