Centrum Materna

Bilder der Ciao Community

Centrum Materna

> Detaillierte Produktbeschreibung

100% positiv

5 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "Centrum Materna"

veröffentlicht 27.04.2009 | Moonshine78
Mitglied seit : 14.02.2008
Erfahrungsberichte : 27
Vertrauende : 3
Über sich :
Ausgezeichnet
Pro Die werdende Mama und das ungeborene Kind sind mit allen wichtigen Nährstoffen rund um versorgt
Kontra Der Preis ist ganz schön happig
sehr hilfreich

"Alles für Mutter und Kind"

Centrum Materna

Centrum Materna

Liebe Leser und Leserinnen,

heute möchte ich das Diätische Nahrungsergänzungsmittel für Schwangere und Stillende Centrum Materna Plus DHA vorstellen.

Nun bin ich also zum dritten mal Schwanger und freue mich gemeinsam mit meinem Mann und unseren beiden Kindern irrsinnig auf den kleinen Nachwuchs. Vor allem unser Sohn kann es schon gar nicht mehr erwarten und fragt bereits jetzt, wann denn endlich das Baby kommt. Ich bin allerdings erst im 5. Monat, der Geburtstermin ist im Oktober, aber sowas kann und will ein 3 jähriges Kind natürlich nicht verstehen. Dem kleinen Zwerg dauert das natürlich viel zu lange...;-)

Als mein Arzt die Schwangerschaft bestätigte, teilte er mir mit, daß ich sogar Zwillinge erwarte. Da war die Freude noch größer, zumal es in unseren Familien gar keine Zwillinge gibt. Allerdings hat sich in der 7. Woche ein Fruchtbläschen leider aufgelöst, so dass wir jetzt doch nur 1 Baby bekommen. Das war zwar sehr traurig, und im Nachhinein wäre es mir lieber gewesen, ich hätte die Zwillingsdiagnose überhaupt nicht bekommen, aber anderer seits sagen wir auch, lieber nur ein Baby und dafür gesund. Wer weiß, wie das evtl. gelaufen wäre...

In den beiden ersten Schwangerschaften habe ich ein reines Folsäure Preperat zu mir genommen und ich bin immer davon ausgegangen, dass das ausreichend wäre. Nun hat mir mein Arzt ein anderes Nahrungsergänzungsprodukt empfohlen, daß wesentlich mehr, als nur Folsäure, abdeckt.

*******************************************************************************************

Centrum Materna Plus DHA

Diätischen Nahrungsergänzungsmittel mit Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und Docosahexaensäure (DHA) für Schwangere und Stillende.

*******************************************************************************************

Hersteller:

Whitehall-Much GmbH
48046 Münster

*******************************************************************************************

Erhältlichkeit:

In Apotheken und Internet Versand Apotheken, wie z.B. Sanicare.de
(Bei Sanicare.de kein Mindestbestellwert, keine Verpackungskosten und keine Portokosten)

*******************************************************************************************

Preis:

Packungsgröße 30x30 Stück => 26,70 Euro (für 1 Monat)

Packungsgröße 90x90 Stück => 76,00 Euro (für 3 Monate)


Bei Sanicare.de :

Packungsgröße 30x30 Stück => 23,65 Euro (für 1 Monat)

Packungsgröße 90x90 Stück => 64,95 Euro (für 3 Monate)

*******************************************************************************************


Packungsbeschreibung:

Eine ausreichend Versorgung mit Närstoffen ist eine wichtige Voraussetzung für Wohlbefinden in der Schwangerschaft und Stillzeit sowie die gesunde Entwicklung des Kindes. Centrum Materna Plus DHA enthält die für Schwangere und Stillende besonders wichtige Folsäure, Eisen, Jod, Zink und Docosahexaensäure (DHA) sowie weitere Närstoffe.

Bereits eine Centrum Caplette und eine Centrum DHA Kapsl pro Tag liefern einen wesentlichen Beitrag zum Bedarf fon Schwangeren und Stillenden an Vitaminen, Mineralstoffen, und Spurenelementen. DHA ist besonders wichtig für die Entwicklung des Gehirns und die spätere Sehschärfe des Kindes.

Centrum Materna Plus DHA - ein wertvoller Beitrag zur ausgewogenen Ernährung.

Täglich 1 Caplette + 1 Kapsel

*******************************************************************************************

Zutaten der Capletten:

Calciumhydrogenphosphat, Magnesiumoxid, Vitamin C, Füllstoff E 460, Eisen-II-Fumarat, Maltodextrin, Trennmittel Talkum, Emulgator Magnesiumsalze von Speisefettsäuren, Nicotinsäureamid, Vitamin E, Siliciumdioxid, Stärke, Zinkoxid, Calcium-D-Pantothenat, Gelantine, Saccharose, Mangansulfat, Kupfer-II-sulfat, Beta-Carotin, Füllstoffe E 466, E 464, E 1200; Vitamin B6, Vitamin B2, Vitamin B1, pflanzliches Öl, gehärter; Folsäure, Kaliumjodid, Biotin, Natriumselenit, Vitamin D3, Vitamin B12, Farbstoffe E120, E 171.

*******************************************************************************************

Zutaten der Kapseln:

Docosahexaensäure-haltiges Fischöl-Konzentrat, Fischgelantine, Feuchthaltemittel Glycerin, Vitamin E.

*******************************************************************************************

Verzehrempfehlung für Erwachsene:

täglich 1 Caplette und 1 Kapsel mit Flüssigkeit einnehmen.

Die empfohlene Verzehrsmenge pro Tag darf nicht überschritten werden. Narungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

*******************************************************************************************

Zusammensetzung pro Caplette % der empf. Tagesdosis

Beta- Carotin 2mg noch keine Empfehlung der EU
Vitamin E 12mg 120%
Vitamin C 110mg 183%
Vitamin B1 1,2mg 86%
Vitamin B2 1,4mg 88%
Vitamin B6 1,6ng 80%
Vitamin B12 3µg 300%
Vitamin D 5µg 100%
Biotin 100µg 67%
Folsäure 400µg 200%
Niacin 14mg 78%
Pantothenat 6mg 100%
Calcium 131mg 16%
Magnesium 100mg 33%
Eisen 15mg 107%
Jod 200µg 133%
Kupfer 1000µg noch keine Empfehlung der EU
Mangan 1mg noch keine Empfehlung der EU
Selen 25µg noch keine Empfehlung der EU
Zink 7mg 47%

*******************************************************************************************

Zusammensetzung pro Kapsel % der empf. Tagesdosis

Docosahexaensäure (DHA) 200mg noch keine Empfehlung der EU
Vitamin E 12mg 120%

*******************************************************************************************

Das bekannteste Vitamin im Zusammenhang mit Schwangerschaft ist sicherlich die Folsäure. Diese ist besonders wichtig für Wachstum und Zellbildung. eine unzureichende Versorgung kann zu Verdauungsstörungen und Reizbarkeit führen.
Folsäure ist für das gesunde Heranwachsen des Babys im Mutterlaib unerlässlich.

Deshalb enthält Centrum Materna Plus DHA sorgfältig aufeinander abgestimmte Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und DHA, die in Schwangerschaft und Stillzeit wichtig sind.

DHA ist eine mehrfach ungesättigte Fettsäure, die zu den sogenannten Omega-3-Fettsäuren zählt. DHA ist lebensnotwendig. Die Mutter kann diese nur in sehr geringen Mengen aus pflanzlichen Ölen, wie Leinöl und Rapsöl umwandeln, Deshalb ist die Aufnahme von DHA notwendig, welche in nennenswerten Mengen nur in fetten Fischen oder Algen vorkommt. Das Baby ist auf die Zufuhr von DHA über die Nabelschnur und später über die Muttermilch angewiesen.

Wieviel DHA an das Kind weitergegeben wird ist abhängig von der direkten Nahrungsaufnahme und von den DHA Speichern der Mutter. Die Hauptnahrungsquelle für DHA ist fettreicher Seefisch, z.B. Lachs, Hering, Makrele. Viele Schwangere und Stillende Verzehren aber nur selten fettreichen Seefisch. Gründe hierfür können eine Abneigung gegen fette Fische und eine mögliche Schadstoffbelastung bestimmter Fische sein.

Wenn DHA nicht ausreichend verzehrt wird, sinken die Reserven der Mutter, und es kann nicht mehr genug DHA an das Baby weitergegeben werden. Deshalb ist es sinnvoll, schon frühzeitig, am besten ab Beginn der Schwangerschaft, auf eine ausreichende DHA-Aufnahme zu achten, damit die Speicher gut gefüllt sind. Denn ab der zweiten Schwangerschaftshälfte und in der Stillzeit steit der Bedarf: DHA ist jetzt unbedingt notwendig für die gesunde Entwicklung von Gehirn und Augen. Durch DHA kann die Entwicklung des Sehvermögens und der geistigen Leistungsfähigkeit unterstützt werden.


Eine Caplette und eine Kapsel zur täglichen Ergänzung Ihrer Nahrung in der Schwangerschaft und Stillzeit.

* für Diabetiker geeignet, ohne Anrechnung von Broteinheiten(BE)

* ist glutenfrei

* sollten Sie mit Flüssigkeit zu einer Mahlzeit einnehmen.


(Auszug aus der Gebrauchsanweisung)


*******************************************************************************************


Warum ich mich für Centrum Materna Plus DHA entschieden habe:

Ich habe in beiden vorherigen Schwangerschaften schon ab dem 5. Monat einen sehr schlechten Eisenwert gehabt und musste dann bis zur Geburt ein Eisen Medikament nehmen, was äußerst unangenehm ist, da man davon Magenprobleme (Stein im Magen) und Verdauungsprobleme (Verstopfung) bekommt. Um dem vorzubeugen habe ich mich dafür entschieden, Centrum Materna zu nehmen, zum einen auf anraten meines Arztes und zum anderen, weil in diesem Produkt bereits Eisen enthalten ist. Ich hoffe, das ich so der zusätzlichen Eiseneinnahme entgehen kann.

*******************************************************************************************

Geschmack ist neutral, weil es Tapletten sind. Man sollte allerdings vermeiden auf die Kapseln zu beißen, ist mir leider schon versehentlich passiert und das war echt ekelig!

Nebenwirkungen kann ich keine feststellen, außer, dass es mir wirklich gut geht. Ob das jetzt an dem Produkt liegt, oder nicht, ist natürlich schwer festzumachen.

*******************************************************************************************

Ich kann das jeder Schwangeren Empfehlen, auch wenn der Preis nicht grade schön ist, aber das Thema "Kinder sind teuer" beginnt eben bereits in der Schwangerschaft....


Liebe Grüße Eure Moonshine78


Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 2920 mal gelesen und wie folgt bewertet:
100% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • lushlife83 veröffentlicht 31.05.2009
    *grins* ich glaube, fast allen schwangeren geht es recht gut - schließlich steht der körper ja quasi unter hormondoping *schmunzel* find ich gut, dass dein arzt dir solch ein präparat empfiehlt =) schließlich sollte das kleine ja den besten start in sein neues leben bekommen, manchmal reicht eine entsprechende ernährung einfach nicht aus. prima bericht! liebe grüße!
  • Moonshine78 veröffentlicht 05.05.2009
    In den ersten beiden Schwangerschaften hab ich Kräuterblut, rote Beete, schwarzen Johannisbeersaft und dergleichen zu mir genommen und musste trotzdem die stak dosierten Tabletten einnehmen! Im übrigen ist Nicotinsäure nichts schlechtes, oder chemisches, Nicotinsäure ist auch bekannt als Niactinsäure!
  • Micaela030 veröffentlicht 30.04.2009
    Hast du mal drüber nachgedacht, das Ärzte vieles empfehlen, weil sie von den Pharmareferenten dafür Prozente bekommen? Eisenmangel kann man mit Floradix Kräuterblut übrigens auf rein natürliche Art und Weise ausgleichen. Oder rote Bete tut es auch.
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Produktdaten : Centrum Materna

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 01/07/2007