Erfahrungsbericht über "Chlorella pyrenoidosa"

veröffentlicht 09.11.2012 | Shiva121
Mitglied seit : 12.06.2003
Erfahrungsberichte : 1118
Vertrauende : 33
Über sich :
Vielen Dank fürs lesen und bewerten......
Ausgezeichnet
Pro siehe Bericht
Kontra siehe Bericht
sehr hilfreich
Wirkung
Nebenwirkung:

"manako Chlorella Algen"

******************************************** ****


manako Chlorella Algen

********************************************** **


Heute möchte ich euch diese Algenpresslinge vorstellen die ich schon seit längerem zu mir nehme.
Der Grund dafür ist das Algen so gut wie alle wichtigen Vitamine und Mineralstoffe haben und somit einen auf natürlichem Wege versorgen.


Gekauft habe ich das Produkt bei Amazon.
Bezahlt habe ich dafür um die 30 - 40 Euro. Leider finde ich das Produkt dort nicht mehr und an den genauen Preis kann ich mich nicht mehr erinnern.

In einer Packung befinden sich 1000 Stück von diesen Presslingen.

Meine Meinung :

Chlorella ist eine Süsswasseralge und enthält eine Vielzahl an Proteinen, Aminosäuren, Mineralstoffen, Fettsäuren, Spurenelementen, Kohlenhydraten und ProVitamin A.
der Vorteil ist das es sich hierbei das es sich um ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel handelt.
Die Presslinge sind haben einen Durchmesser von ca 3 mm.
Man erkennt die guten Presslinge daran das sie eine intensive dunkelgrüne, blaue Farbe haben.

Die Chlorella nutze ich zusätzlich zu den Spirulina. Aus dem Grunde weil die Spirulina hauptsächlich für die Vitalisierung bekannt sind und Chlorella den Körper so nach und nach entgiftet. Daher sollte man auch vorsichtig sein wenn man diese konsumiert und immer ein paar Tage pausieren. Aus dem einfachen Grund weil es einfach zu viel für den Körper werden könnte. Man soll laut Hersteller auch nicht mehr als 2 x 4 Presslinge pro Tag konsumieren. Ich selber habe natürlich erstmal etwas mehr konsumiert und habe erstmal schön Ausschlag im Gesicht bekommen. Daran kann man erkennen das es wirkt. Es können auch Müdigkeitserscheinungen oder Kopfschmerzen auftreten. Dann soll man wie gesagt ein paar Tage pausieren.

Mir gefallen die Presslinge der Firma sehr gut. Man kann sie leicht schlucken ( viel Wasser dazu trinken ) und das sie eine gute Qualität haben konnte ich bei mir selber feststellen. Sonst hätte ich keine Entgiftungserscheinungen gehabt.


Von mir gibt es 5 Sterne und eine klare Kaufempfehlung.

Vielen Dank fürs lesen und bewerten.


Dieser Bericht erschien auch auf Dooyoo und Yopi.

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 1047 mal gelesen und wie folgt bewertet:
100% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • v_to_the_a veröffentlicht 21.11.2012
    Hm, leider beschreibst du größtenteils die Tablettchen, statt Erfahrung... :/
  • quacky4321 veröffentlicht 09.11.2012
    prima Tipp.lg
  • Lukrezia123 veröffentlicht 09.11.2012
    Ich kaufe mir auch hin und wieder Algenpresslinge zur Nahrungsergänzung.
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Chlorella pyrenoidosa

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 14/09/2004