Erfahrungsbericht über "Cloudmark SpamNet"

veröffentlicht 22.04.2003 | Narcottic
Mitglied seit : 21.04.2003
Erfahrungsberichte : 119
Vertrauende : 77
Über sich :
Leider muss ich feststellen, dass die Qualität der Berichte weiterhin abgenommen hat. Dieser Trend lässt sich wohl nicht mehr umkehren. Dennoch halte ich an meinen Bewertungsstandards fest und das werde ich so vorleben.
Sehr gut
Pro Unkompliziert, dennoch funktional, weltweites Netz
Kontra Leider nicht mehr umsonst
sehr hilfreich
Funktionsvielfalt:
Benutzerfreundlichkeit
Stabilität:
Installation
Updatemöglichkeit:

"Spammails sind Geschichte! --UPDATE--"

--------------
Wichtig:

Ich habe diesen Bericht vor ca. zwei Tagen geschrieben. Wärend dieser Zeit ist dieses Programm von der Beta Phase in die fertige Version übergegangen und daher LEIDER nicht mehr kostenlos.
Da sieht man mal wie die Zeit rast.
Ich bitte um Verzeihung wenn ich in diesem Bericht etwas übersehen hab, welches auf ein kostenloses Tool, hinweißt.
--------------

Stört es sie auch, dass sie Mails bekommen die mit unseriösem oder vulgärem Inhalt gefüllt sind. Auch wenn sie sich lästige Newsletter, bei denen sie nicht wissen, dass sie sie je bestellt haben, vom Halse halten wollen.

Dieses kleine Tool hilft ihnen dabei.


Funktion:

SpamNet funktioniert an Hand eines weltweiten Netzes, in dem User Mails als spam definieren und so andere User vor diesen Mails bewahren.


Installation:

Die Installation ist kinderleicht. Sie müssen auch keine weiteren Einstellung vornehmen, außer sie besitzen einen Proxy.

Nach der Installation haben sie einen weiteren Menupunkt in ihrem Outlook 2000 oder XP (nicht für Express). SpamNet kontrolliert dann jede eingegangene Mail und verschiebt, gegebenenfalls, in einen Spamordner, wessen Inhalt sie dann löschen können.

Es ist in dem Sinne kein Programm oder Tool sondern eher ein PlugIn.


Benutzung:

Sie können auch Mails, die versehentlich von SpamNet als spam abgestempelt wurden, nur für sie, als seriös erklären.
Wenn eine Mail nicht entdeckt wurden die sie für spam halten, können sie die definieren und dem SpamNet Server melden.

Es gibt eine kleine Anzahl an Einstellmöglichkeiten die spielerisch zu überblicken und zu nutzen sind, wie z.B. die Whitelist. Eine Liste in der sie Absender eintragen, von denen sie immer die Mails empfangen möchten, die andere SpamNet-User als spam deklariert haben.


Verschiedenes:

SpamNet wird in letzter Zeit fast alle zwei Tage upgedated. Das Tool weist die automatisch auf ein update hin, ohne das sie die Website besuchen müssen, und lädt dies runter.
Ein weiterer Vorteil ist, dass diese Software ihren PC nicht vermüllt und auch nicht vermüllen lässt.
Zusätzlich wird eine Statistik geführt über die Mail auf ihrem Rechner, wieviele Mails gecheckt und wieviele Mails als spam gemeldet wurden.


Meine Meinung:

Leider fällt mein Urteil über dieses Toll nun schlechter aus, da es kostenpflichtig geworden ist.
Es ist zwar trotzdem nicht so teuer wie andere Spamfilter, doch sollte man sich jetzt darüber gedanken machen ob man sich nicht eines kauft welches teurer ist aber mehr Leistung gibt.
Trotzdem benutze ich dieses Tool weiter, in einer noch kostenfreien Version aber diese bekommt man, glaube ich, nicht mehr aus dem Internet. Ich mag es da es mir von der Art her gefällt und es sich einfach in Outlook einarbeitet.
Es ist wirklich ein kleines schnukeliges Tool, welches ich jetzt nur bedinkt empfehlen kann, da es kostenpflichtig geworden ist.

Link:

http://www.cloudmark.com/products/spamnet


PS: Auf Grund der Tatsachen ziehe ich einen Stern ab!


In diesem Sinne. Frohes Schaffen.
Euer Narcottic


Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 401 mal gelesen und wie folgt bewertet:
82% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • franzp veröffentlicht 24.10.2003
    gibts jetzt auch für outlook express als free beta.. siehe Bericht :)
  • bulldog2k veröffentlicht 23.08.2003
    guter Bericht .. ich teile deine meinung zwar nicht das es sich als es kostenpflichtig wurde verschlechtert hat aber das liegt wohl eher daran dass ich selbst programmiere und die Entwickler verstehen kann wenn sie für ihre TOP Leistung entlohnt werden möchten .. Zu dem Tool kann ich nur sagen TOP TOP TOP es filtert jeglichen Spam es geht so gut wie nie was durch den filter... so spart es mir jeden tag eine menge zeit .. :) mfg bulldog2k
  • lieschen2 veröffentlicht 09.05.2003
    ..ich merke schon ,wenn ich deine Berichte durch habe , bin ich Expertin..*g*
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Cloudmark SpamNet

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 22/04/2003