Erfahrungsbericht über "Computeruniverse"

veröffentlicht 21.11.2005 | dvm24
Mitglied seit : 24.10.2005
Erfahrungsberichte : 163
Vertrauende : 6
Über sich :
auf dem Weg nach Irgendwo im Nirgendwo.
Ausgezeichnet
Pro schnelle Lieferung, breites Angebot zuverlässig
Kontra keine Zahlung auf Rechnung für private
sehr hilfreich
Navigation / Übersichtlichkeit:
Umfang des Angebots:
Aktualität der Website:
Produktbeschreibungen:
Strukturierung der Angebote:

" zuverlässig und günstig"

Preis:
Im Vergleich zu den anderen Online-Händlern befindet sich computeruniverse.net im Preis im vorderen Mittelfeld. Das Superschnäpchen kann man unter den normalen Angeboten zwar nicht machen übertäuerte Angebote lassen sich auf den Ersten Blick aber auch nicht finden.

Richtig Sparen kann man bei Restposten und Retourware, die nötige Risikobereitschaft einen Rückläufer oder reparierte Ware zu kaufen vorausgesetzt.

Angebotsumfang:
Nach Angaben des Anbieters, zäht der Shop zu einem der größten in Europa mit ca. 100.000 Artikeln. Tatsächlich hat man eine sehr große Auswahl von Produkten mit vielen nützlichen Informationen und sogar Datenblättern. Artikel, die nicht mehr im Angebot und somit nicht im Katalog verfügbar lassen sich über gesonderte option in der Suche ebenfalls anzeigbar machen. Mein bestellter Monitor (Samsung SyncMaster 797DF) war komischerweise nach der Bestellung nicht mehr im Katalog des Shops, auch wenn andere Shops diesen weiterhin anbieten.

Versandkosten:
Die Versandkosten sind Fair, es werden mehrere möglichkeiten Angeboten (Post, GLS, UPS, PickPoint, Abholung , Spedition ab 30kg). Der Preis wird abhängig von den Waren im Warenkorb nach Gewicht, Größe, Bestellwert und sogar PLZ ermittelt. Die Darstellung erfolgt in einer Übersichtlichen Tabelle, aus der man seinen Versand- und Zahlungsweg auswählt. Die Günstigste Kombination wird mit grünem Hintergrund angezeigt. In einigen Gebieten gibt es sogar Abholshops und man so kann man nochmal bei den Versandkosten sparen. Für meinen bestellten fast 17 Kg schweren 17 Zoll Monitor entstanden in Vorausüberweisung und Lieferung durch die Post nur 4 € Porto&Versandkosten, Nachnahme kämen 14,50 € +2€ Gebühren, über GLS gänge eine 17,50€ teure Nachnahme. Die teuerste Variante wäre PickPoint mit 19,50 € gewesen.

Zahlungsmöglichkeiten
Es gibt 9 verschiedene Zahlungsmöglichkeiten, diese hängen Teilweise auch von der Versandart ab und dem Kundenstatus (privat, geschäftlich) ab. Leider kann man als privater Besteller nicht auf Rechnung bestellen. Es gibt somit 54 mögliche Kombinationen aber nicht alle stehen immer zur Verfügung.

Shopsystem
Der Shop ist übersichtlich gehalten und verfügt über eine gute Suche. Ein Forum in dem man Fragen und Probleme zu den Produkten posten kann rundet dies ab. Auf hilfreiche Antworten kann man Bonuspunkte bekommen. Ein Wunschpreisagent informiert, wenn eine Ware unter einen selbst definierten Preis fällt per eMail. Ein Produktvergleich hilft mehere Artikel zu unterscheiden und das passende zu auszuwählen.

Bonusprogramm
Für bestellte Ware und verschiedene Aktivitäten im Forum erhält man Bonuspunkte. Diese lassen sich in einem Übersicht in verschiedene Waren oder Gutscheine umtauschen. Hier muss man aber leider erstmal eine Menge Punkte anhäufen um dies zu können.

Bestellverfolgung
Positiv ist, dass man über die Seite jederzeit die eigenenen Bestellungen verfolgen kann. Man sieht ob das Geld bereits eingetroffen ist, wann der Wareneingang erwartet wird und kann so entsprechend auf den Postboten warten. Bei Änderungen des Bestellstatus (Geldeingang, Wareneingang, Versandvorbereitung, ...) erhält man auch eine automatische E-Mail.

Sonstiges
Wer im Bonusprogramm mitmacht bekommt bei jeder Bestellung abhängig vom Artikel zusätliche Bonuspunkte gutgeschrieben. Diese kann man in Warengutscheine und diverse andere Dinge eintauschen, leider muss mann hier eine Menge sammeln/bestellen bis man die entsprechenden Werte erreicht.

Der Anbieter unterstützt etrust, somit kann man sich die Vorauszahlung versichern lassen. Auch hat der Shop ein "safer-shopping" Siegel vom Tüv, weitere Zertifikate und Testergebnisse stehen auf einer separaten Seite.

Fazit
Ein übersichtliches Shopsystem mit großer Auswahl und fairen Preisen. Keine Abzocke über die Versandkosten. Die Lieferzeiten sind relativ zuverlässig und werden aktuallisiert. Bestellung kann man jederzeit verfolgen.

Nachteilig ist, dass man als privater Besteller nicht auf Rechnung bestellen kann.

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 2562 mal gelesen und wie folgt bewertet:
100% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • dvm24 veröffentlicht 21.11.2005
    computeruniverse hat eine Tabelle, in der man die Versandart und den Zahlungsweg auswählen kann, der Preis wird anhand des Artikels (Bestellwert, Gewicht, Größe) ermittelt. Das ergibt 54 mögliche Kombinationen, wodurch je nach Format und Gewischt diese sehr schwanken können.
  • MasterT86 veröffentlicht 21.11.2005
    Was mir fehlt sind die konkreten Infos, du sagst, die Versandkosten sind unterschiedlich, wie sind sei denn? Z.B. für jemanden, der zum ersten mal bestellt.? Das gleiche gilt auch bei den Zahlungsmöglichkeiten. Wie hoch sind die Gebühren bei Nachnahme? Trotzdessen aber noch ein sh, schließlich ist es ja nicht falsch was du schreibst. Lg
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden