Dacia Sandero Stepway 1.5 dCi

Bilder der Ciao Community

Dacia Sandero Stepway 1.5 dCi

Mittelklasse - SUV - Diesel

> Detaillierte Produktbeschreibung

100% positiv

2 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "Dacia Sandero Stepway 1.5 dCi"

veröffentlicht 21.01.2010 | Pitterausdemtal
Mitglied seit : 21.01.2010
Erfahrungsberichte : 1
Vertrauende : 0
Über sich :
Ausgezeichnet
Pro Hohe Sitzposition, gute Verarbeitung, guter Preis, tolles Aussehen, niedriger Verbrauch
Kontra Blinkerpiepen, kratzempfindliches Hartplastik im Innenraum
hilfreich
Zuverlässigkeit
Fahreigenschaften:
Empfundene Qualität:
Bedienung
Platzangebot:

"Preiswertester Diesel-SUV auf dem Markt"

Am 19.1. habe ich meinen Stepway bekommen. Mit Klang & Klima sowie Elektropaket. Winterreifen habe ich mir gebraucht besorgt, es gehen auch die Felgen vom Renault Scenic. Fußmatten über ebay für 19 € inkl. Versand.

Bin bisher ca. 140 km gefahren. Nach vier Jahren Automatik jetzt wieder Schaltwagen. Laut Anleitung soll man die ersten 1.500 km nicht höher als 2500U/min drehen. Nach ca. 6.000 km hätte er dann seine volle Leistungsfähigkeit. Ok, ich versuch das mal so zu machen, denn dieses Fahrzeug soll mich lange begleiten.

Alles ist leichtgängig, die Sitzposition gut, höhenverstellbarer Sitz und Lenkrad fehlen mir kein bisschen! Rundumsicht prima, die Außenspiegel so groß, dass man prima rückwärts in die Garage fahren kann.

Am Supermarkt hatte mein Auto den ersten Bewunderer, ein ca. 60-jähriger Mann, der mich fragte, ob er Allrad hätte und etwas von nem guten Preis-Leistungs-Verhältnis erzählte. Meiner gesamten Familie gefällt er gut, meine pubertierenden
Töchter meinten er sähe cool aus und auch sie freuten sich an der hohen Sitzposition.

Ich empfinde ihn liebevoll als meinen roten Trecker! Den Diesel hörst du halt, es ist kein weichgespülter Motor. Das führt zu frühem Schalten und dieselsparender Fahrweise. Bin gespannt, welche Verbrauchswerte ich erzielen werde.

Das Radio und die Lautsprecher erfüllen ihre Funktion. Ist kein geiler Klang, aber mir ist das auch nicht so wichtig. Das Ding stellt sich immer an, wenn die Zündung angeht. Mal nachfragen, ob man das abstellen kann.

Was mich nervt, ist das Piepsen des Blinkers. Naja, nobody is perfect! Also werde ich nur das Nötigste blinken.

Das Radio hat im Tunnel einen leistungsstärkeren Empfang hat als das meines Honda Jazz. Schön.

Und, dass der Diesel am Berg einen wesentlich besseren Durchzug hat als mein Jazz mit dem stufenlosen CVT-Getriebe.

Es gehört schon ein bisschen Disziplin dazu, nicht höher als 2500 U/min zu fahren. Das bedeutet im 5. Gang ca. 100 km/h. Aber man kommt auch an. Und das entspannt!

3.10.10

Nach 17.500 km habe ich über den gesamten Zeitraum 5,7 l Diesel auf 100 km gebraucht. Auf dem Hartplastik im Innenraum sind ein paar Kratzer hinzugekommen, nichts Schlimmes. Eine Werkstatt hat mein "knackiger Karpaten-Kumpel" noch nicht gesehen. Alles funktioniert bestens. Ölverbrauch = null!

Apropro Höchstgeschwindigkeit: Über 140 km/h wird der Vortrieb etwas angestrengt. Bis dahin ist alles leicht. Auf gerader Strecke gehen maximal 165 km/h laut Tacho. Bergab war ich auch schon mal kurz auf 170 km/h.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden. Habe noch nicht mal das Bedürfnis nach einem Chiptuning, obwohl es nur 68 PS sind. In der Wesdeutschen Zeitung gabe es mal einen Testbericht, in dem dieses Auto als knackiger Karpaten-Kumpel beschrieben wurde. Gefällt mir.

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 12496 mal gelesen und wie folgt bewertet:
62% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • LEVEL42 veröffentlicht 30.06.2011
    Hast du den Wagen noch? Gibt es villeicht ein Update? - Florian
  • Standardkunde veröffentlicht 06.06.2011
    Find den "Kleinen" ganz witzig. Bisher haben wir noch nicht geschafft, mal eine Probefahrt zu machen. - Interessant wären natürlich Langzeiterfahrungen!
  • schipperke veröffentlicht 24.01.2010
    140 Kilometer sind sicher etwas zu früh, um ein Urteil über ein Auto abgeben zu können. Zu viele Dinge fehlen da noch, wie Verbrauch in der Praxis, Sitzkomfort nach einer längeren Fahrt und Erfahrungen aus dem Alltag, die nicht mehr von der ersten Begeisterung geprägt sind. Deshalb vergebe ich hier ein "wh", hoffe auf ein Update in ein paar Monaten und bewerte, wenn ich einen Hinweis auf das Update bekomme, gerne um. LG Gerd
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Dacia Sandero Stepway 1.5 dCi

Produktbeschreibung des Herstellers

Mittelklasse - SUV - Diesel

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 13/07/2009