Dancenter

Bilder der Ciao Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "Dancenter"

veröffentlicht 02.08.2006 | Reisefan2006
Mitglied seit : 02.08.2006
Erfahrungsberichte : 1
Vertrauende : 0
Über sich :
Durchschnittlich
Pro Umfangreiche Auswahl
Kontra Service, Umgang mit Kritik
sehr hilfreich

"Renovierungsbedüftiges Luxus-Ferienhaus"

Bereits im Dezember 2005 buchten wir über DanCenter ein Ferienhaus in Graerup (Nordseeküste). Laut der Beschreibung im Katalog handelt es sich um ein 5-Sterne-Luxus-Haus Baujahr 1970, renoviert 2005, mit moderner Möblierung und entsprechendem Preis (1.260,-- Euro in der Vorsaison für 14 Tage für ein 6-Personen-Haus).
Als wir nun am 3. Juni 2006 voller Urlaubsfreude am Haus ankamen, erwiesen sich bereits die Stufen zum Eingang als eine Stolperfalle. Beim Betreten des Hauses fiel uns zunächst der muffige Geruch auf. Beim ersten Durchgang waren wir von der "modernen Möblierung" dann ziemlich geschockt. Die Möbel und die vielen verschiedenen Eßtischstühle, sowie die gesamte Kücheneinrichtung sind scheinbar noch aus der Bauzeit der Hauses, sprich 70-er Jahre. Der Backofen war total verdreckt. Im Küchenbereich fehlten zudem einige Fliesen. Viele Türen sind stark beschädigt, Teile der Holzinnenverkleidung des Hauses sind so kaputt, dass das Dämmmaterial sichtbar ist.
Zudem herrschte im gesamten Haus trotz geschlossener Fenster und Türen immer ein leichter Durchzug, Das resultiert möglicherweise aus den größeren Beschädigungen der Holzverkleidung im Obergeschoß am Schornstein, sowie aus einer undichten Dachluke. Das linke Treppengeländer im Zugang zum Obergeschoß ist nicht mehr richtig befestigt, bietet somit auf der schmalen Stiege kaum Halt.
Wir haben eine ganze Reihe Fotos vom Inneren des Hauses gemacht, die Interessierte bei uns anfordern können.
Nach der Besichtigung des Hauses haben wir uns sofort enttäuscht mit dem zuständigen DanCenter Büro in Vejers in Verbindung gesetzt. Die Mitarbeiterin dort meinte, dass sich noch nie jemand beschwert hätte, was wir weder verstehen noch nachprüfen können. Außerdem erfuhren wir dort, dass das Haus, anders als es im Katalog den Anschein macht, 2005 nicht vollständig renoviert wurde, sondern dass lediglich ein Whirlpool eingebaut wurde. Und ein Haus, das einen Whirlpool hat, bekäme automatisch 5 Sterne und sei somit ein Luxus-Ferienhaus.
In diesem "Luxus-Haus" wollten wir unseren Urlaub aber nicht verbringen !!!
Da in der gleichen Preiskategorie vor Ort für 14 Tage mit Hund kein adäquates Haus mehr frei war, haben wir uns für ein teureres Haus entschieden. Dadurch hat unser Urlaub die Hälfte mehr gekostet, als geplant.
(An die hohen Strompreise haben wir uns nach mehr als 15-maligem Aufenthalt in dänischen Ferienhäusern inzwischen gewöhnt.)

Nach unserer Rückkehr haben wir uns schriftlich mit unserer Beschwerde an Dancenter in Kopenhagen gewandt. Unserem Brief haben wir die Fotos der "modernen Ausstattung" und der vielen Schäden im Inneren des Hauses beigefügt.

Die wichtigsten Aussagen von Dancenter in Kurzfassung:
- seit Januar hätten 15 Parteien das Ferienhaus genutzt, aber außer von uns lägen keine Reklamationen vor
- niemand hätte sich bisher beschwert, daß es ziehen würde
- Luxusferienhäuser würden sich durch einen hohen Standart auszeichnen, die Häuser seien in der Regel neueren Baujahrs, verfügten über eine Vielzahl technischer Einrichtungen und seien natürlich mit einem Swimmingpool und/oder Sauna und/oder Whirlpool ausgestattet. Der Preis ist ihres Erachtens nach stimmig, da das Haus in vorderster Dünenlinie (200 m Stranentfernung) liegt und einen Whirlpool hat
- Die Preisgestaltung eines Hauses würde einmal jährlich, nach Erstellen des Zustandsrapports, an die gegebenen Umstände angepaßt.

Immerhin hat DanCenter mit dem Hauseigentümer vereinbart, die Möblierung ab nächstem Jahr als "verschiedenartig, gepflegt" zu bezeichnen. Für den Hauseigentümer und andere Personen (?) stellten sich diese jedoch noch immer als "modern" dar.
Verschiedenartig ist ja richtig, aber gepflegt ? Einrichtungsgegenstände von 1970 können nach jahrelanger Nutzung nicht mehr als gepflegt angesehen werden. Unsere Fotos zeigen das ganz klar. Und von "modern" kann nun wirklich keine Rede sein.
Auf die anderen Beschädigungen im Inneren des Hauses geht DanCenter im Antwortschreiben überhaupt nicht ein, sondern bezeichnet das Ferienhaus als g ä n z l i c h mängelfrei.
Ein Verbleib in dem Ferienhaus wäre für uns durchaus zumutbar gewesen und deshalb wären wir somit zu keinem Zeitpunkt zu einer kostenlosen Umplazierung berechtigt gewesen, dennoch hätte der Hausbesitzer kulanterweise auf seine Mieteinnahme verzichtet.
An den uns entstandenen Mehrkosten könne sich DanCenter deshalb nicht beteiligen.

Fazit für uns: wir fühlen uns von DanCenter nicht ernst genommen !
Es ging uns bei der Beschwerde nur nachrangig um einen finanziellen Ausgleich. Das Ferienhaus in seinem jetzigen Zustand hat höchsten 3-Sterne verdient, in welcher Lage auch immer es sich befindet. Wir können uns einfach nicht vorstellen, dass es nur zufriedene Urlauber in diesem Ferienhaus geben soll. Nachprüfen können wir das leider nicht. Eine Herabstufung in der Klassifizierung wäre mit Rücksicht auf zukünftige Bewohner u.E. dringend angeraten. Damit sollte auch der Preis angeglichen werden.

Alle Ferienhäuser in Dänemark, in denen wir in den letzten Jahren waren (ca. 15 verschiedene), die immer den beiden höchsten Kategorien des jeweiligen Veranstalters zuzuordnen waren, waren in d e u t l i c h besserem Zustand. Eine solche (etwas übertrieben gesagt) Bruchbude haben wir für einen solchen Preis noch nicht gesehen.

DanCenter kommt nach diesem Handling für uns als Reiseveranstalter nicht mehr in Frage.

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 5397 mal gelesen und wie folgt bewertet:
97% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Brandung veröffentlicht 30.03.2012
    top
  • Alitschka veröffentlicht 30.10.2006
    Dein Bericht entspricht ziemlich genau meinen eigenen Erfahrungen. Wir warten noch auf die Antwort vom DanCenter für unsere Reklamation.
  • Jule...Julia veröffentlicht 03.08.2006
    wenn man dei fotos von denne du sprichst sofort hätte sehen können hätte ich dir ein bh gegeben kannst du ja noch ändern und mir dann bescheid sagen ansonsten super bericht besonderes weil das der erste ist. lg julia
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Produktdaten : Dancenter

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 31/12/1999