Erfahrungsbericht über "Das Original Coca-Cola-Kochbuch / Gräfe & Unzer Verlag"

veröffentlicht 17.07.2002 | Ives
Mitglied seit : 28.04.2001
Erfahrungsberichte : 99
Vertrauende : 25
Über sich :
Ausgezeichnet
Pro Ein sehr schönes Buch, witzige Ideen
Kontra Einige Rezepte klingen schon ein wenig merkwürdig...
sehr hilfreich

"Kochen mit Coca Cola???"

Vor einiger Zeit habe ich "Das Original Coca Cola Kochbuch" geschenkt bekommen. Ein 95-seitiges Hardcoverbuch im Format 24,5 x 24,5 cm. Neugierig fing ich erst einmal zu blättern an...

Das Buch ist in 5 Kapitel unterteilt: Let´s have a party, Let´s go out, Fun im Büro, Just the two of us, Sweet memories.


KAPITEL1 / Let´s have a Party!

Wie man der Überschrift entnehmen kann bietet dieses erste Kapitel des Fun-Kochbuches jede Menge originelle Rezepte für eine Party. So findet man natürlich auch einige Getränkerezepte mit und ohne Alkohol, heiß oder kalt. Besonders gut gefallen mir hier die Eiscreme-Sodas, die man mit und ohne Alkohol sehr schnell zubereiten kann.

• MARRILYN M:1 Kugel Vanilleeis ins Glas geben und mit Fanta Wild Berries übergießen.

• CRAZY COKE: 1 Kugel Vanilleeis ins Glas geben und mit Coca Cola übergießen. Hier kann man aber z.B. statt dem Vanilleeis auch Zitronensorbet nehmen, wodurch das Ganze fruchtiger wird.

• FUNKY GREEN: Zitronensorbet wird mit Fanta Limette übergossen. Zu dieser Variante paßt z.B. wunderbar ein bischen Tequila und man hat einen ausgefallenen Longdrink.

Desweiteren bietet dieses Kapitel viele Rezepte für Fingerfood und Süßspeisen an, wie z.B. Gefüllte Bagels in pikant oder süß. Hierbei wird die Frischkäse-Füllung mit Fanta Fresh Lemon oder Fanta Wild Berries verfeinert. Dann gibt es noch die Tomaten-Mozarella-Spießchen oder die Kräuterbaguettes, wo die Marinaden mit Fanta oder Coca Cola zubereitet werden. Die Kürbissuppe wird dagegen mit Fanta Mandarine verfeinert und die glasierten Möhren in Coca Cola gedünstet. Das Aprikosenrisotte wird mit Fanta Orange gekocht. Die Zitronenrauten werden unter anderem mit Sprite und Bonaqua gebacken.


KAPITEL 2 / Let´s go out!

Hier gibt es viele Rezepte für sonnige Tage, frei nach dem Motto "Raus aus dem Haus - ab ins Grüne", ideal für Picknick, Ausflug oder Barbecue!

Zu dieser Kategorie gehören selbstverständlich diverse Salate, wie z.B. der Gurkensalat mit Erdbeeren, Melone und Fanta Orange oder der Grapefruitsalat mit Coca Cola und Fanta Limette. Auch Sandwiches fehlen nicht, für das Creamy Chicken Sandwich braucht man unbedingt Fanta Mandarine. Die Muffins werden nicht nur mit Coca Cola verfeinert, sondern gleichzeitig mit kleinen Weingummi-Colafläschchen entsprechen dekoriert. So sieht man gleich auf den ersten Blick, daß es sich bei dessen Rezeptur um etwas besonderes handelt.


KAPITEL 3 / Fun im Büro!

Auch am Arbeitsplatz gibt es viele Gelegenheiten wie Einstand, Geburtstag, Beförderung, gemeinsames Frühstück etc. wo "Das Original Coca Cola Kochbuch" seinen Einsatz findet. Selbst das Müsli läßt sich auf unterschiedliche Art und Weise verfeinern. Hier kommen Fanta Wild Berries, Fanta Orange oder Fanta Mandarine zum Einsatz. Oder man nutzt die Lift Apfelschorle, um köstliche Waffeln mit Früchten zu zaubern. Wrappers und Chicken Wings werden selbstverständlich auch mit Coca Cola zubereitet. Auch im Büro kann man wunderbar Fingerfood anbieten. Sticks aus Paprika, Möhren, Gurken etc. kombiniert mit Dips der verschiedenen Geschmacksrichtungen. Diese werden mit Coca Cola, Fanta Orange oder Sprite zubereitet. Oder wie wäre es denn mal mit einem Erdbeer-Smoothie für heiße Tage? Dieser wird mit Erdbeereis, frischen Erdbeeren und Fanta Wild Berries gemixt.


KAPITEL 4 / Just the two of us!

Auch für einen romantischen Abend zu zweit bietet dieses Fun-Kochbuch aufregende Speisen und Coole Cocktails. Wie wäre es z.B. mit einem Crunchy Chicken? Auch bei diesem Rezept kommt die bewährte Coca Cola wieder einmal zum Einsatz, genauso wie beim Schnitzel Cuba Libre. Der dazugehörige Salat wird stattdessen mit Sprite verfeinert, ebenso wie die Zitronen-Senf-Sauce für´s Schollenfilet. Natürlich gehört zu einem romantischen Dinner auch die Entsprechende Nachspeise. So kokommen z.B. für die gebackene Banane wieder einmal Fanta Mandarine und Fanta Fresh Lemon zum Einsatz. Das Limetten-Kokos-Parfait wird dagegen mit Fanta Limette zubereitet. Zum Abschluß des Abends eignen sich kühle Cocktails besonders gut. Selbstverständlich findet man auch hierfür diverse Rezepte. So mixt man den Yellow Blues natürlich mit Cappy Orangennektar sowie dem Strawberry fresh up mit Fanta Mandarine.


KAPITEL 5 / Sweet Memories

Das letzte Kapitel befasst sich nicht mit leckeren, ausgefallenen oder obstrusen Rezepturen für diverse Gerichte, sondern liefert dem Leser Hintergrundwissen zur Marke Coca Cola und Co. So erfährt man vieles über die Geschichte von Coca Cola, kann die gesamten Slogans von 1929 bis 2000 nachlesen, sich diverse Fotografien der verschiedenen Printwerbungen ansehen und die Entwicklung der ersten Colaflasche bis hin zur heutigen bekannten und eigenen Flaschenform miterleben. Ein schönes und interessantes Kapitel.


MEIN FAZIT:

"Das Original Coca Cola Kochbuch" ist sicherlich nicht das, worauf die Menschheit sehnsüchtig gewartet hat, aber durchaus ein witziges und originelles Kochbuch. Auch wenn man bei einigen Rezepturen nur die Nase rümpfen kann, so findet man beim öfteren durchblättern schon das eine oder andere Rezept, welches man z.B. bei der nächsten Party einmal ausprobieren kann. Auf jeden Fall findet man hier für alle Gelegenheiten etwas, egal ob Kleinigkeiten, aufwendige Gerichte, Snacks für zwischendurch oder einfach nur mal ein erfrischendes Getränk.

Das Buch an sich ist sehr schön gestaltet. Klar und übersichtlich, die verschiedenen Kapitel haben unterschiedliche Farben und jedes Rezept ist großzügig auf einer Seite Gestaltet. Die Zutatenliste ist farbig unterlegt, es gibt immer mal wieder kleine extra Tipps, wie man die Speisen und Getränke variieren kann und zu jedem Rezept gibt es schöne, lecker aussehende Fotos.

Abschließend denke ich, daß es ein witziges Kochbuch ist, welches sicherlich gelegentlich auch von mir benutzt wird, denn das eine oder andere Rezept klingt gar nicht so schlecht. Man muß es wohl einfach mal ausprobieren. Für alle die gerne Kochen ist es sicherlich mal eine Alternative und Kinder dürften von den Rezepten wohl auch sehr angetan sein.

Das Buch finde ich ganz witzig und in jedem Fall originell. Auch wenn ich noch nicht alle Rezepte ausprobiert habe, kann ich dem Buch an dieser Stelle schon einmal 5 Sterne geben, denn gelungen ist es in Jedem Fall.

© Ives 2002

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 3760 mal gelesen und wie folgt bewertet:
100% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Geniessender veröffentlicht 16.06.2003
    Hi Du--sehr netter Bericht. Und sehr hilfreich v. a. auch für mich, da ich selbst fast so gerne koche wie ich ..... na Du weißt schon ;-)) LG Matthias
  • Xita veröffentlicht 14.02.2003
    Manche Rezepte hören sich wirklich schlimm an ~:(). ... hört sich an wie "ganz normal kochen und zum Schluß immer noch ein SChuß Cola oder Fanta rein - fertig ":) Mhh, lecker ? Schon was ausprobiert? Gruß Xita
  • jollyjoy veröffentlicht 13.02.2003
    Hört sich gut an! TOller Bericht! M.f.G. von der jollyjoy
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Das Original Coca-Cola-Kochbuch / Gräfe & Unzer Verlag

Produktbeschreibung des Herstellers

Haupteigenschaften

Kategorie: Ratgeber / Essen, Trinken / Sonstiges

EAN: 9783774222632

Medium: Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum: 2001

Verlag: Gräfe & Unzer Verlag

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 29/04/2001