Home > Ciao Café > Rezepte > Geflügelgerichte > Huhn > Das beste Brathähnchen
Das beste Brathähnchen

Bilder der Ciao Community

  • Das beste Brathähnchen
  • fertig zum Essen
  • und Kartoffeln
  • heute gibt es marokkanisches Brot!
  • Matzen sind ungesäuerte Brote- und stauben sehr nett im Mund :-)

Erfahrungsberichte - Das beste Brathähnchen

> Detaillierte Produktbeschreibung

Arbeits- und Zeitauf...
Gut für welchen Anla...
Kostenaufwand:

Erfahrungsberichte

Filtern nach
Art des Erfahrungsberichts
  • Erfahrungsberichte mit Bildern (2)
  • Erfahrungsberichte (83)
Bewertung
  • (75)
  • (7)
  • (1)
Sortieren nach Nützlichkeit
  • Nützlichkeit
  • Produktbewertung
  • Datum

Ausgezeichnet

“Hähnchen auf ganz spezielle Art”

veröffentlicht 03.10.2008

ProSuper beliebt und sehr lecker

KontraNix

Geflügel ist das einzige Fleisch, das mein Mann, meine Tochter und ich zusammen essen (ich mag nur Geflügel und Schwein, mein Mann als Moslem darf kein Schwein) Also habe ich einiges ausprobiert. Hähnchen in allen Varianten. Ein Rezept kam besonders gut bei meiner Tochter und meinem Neffen an...

> Erfahrungsbericht lesen

Arbeits- und Zeitaufwand:
Kostenaufwand:
Gut für welchen Anlass:

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Sehr gut

“Brathändel mit Füllung”

veröffentlicht 31.03.2003

ProMhmmm!!!

KontraZeitaufwand

Hallo Leute, es geht doch nichts über ein gefülltes Brathähnchen mit rotem Kraut. Zutaten 1 Hähnchen 250 g Geflügelleber, gefroren 1 Brötchen 1 Ei 1 Zwiebel, groß 1 Weißkohl - kleiner Kopf 1 Päckchen edelsüßer Paprika (Pulver) Butter, Salz, Pfeffer, Zucker Vorsicht! Da Gefügel verarbeitet wird...

> Erfahrungsbericht lesen

Arbeits- und Zeitaufwand:
Kostenaufwand:
Gut für welchen Anlass:

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

“Meine Lieblinge helfen mir.”

veröffentlicht 24.11.2003

Proeinfach was besonderes

Kontraohne Katzen hätte ich mehr davon

Hei ihr Lieben, Heute Abend gibt es wiedermal Brathänchen auf den Tisch als Beilage machen wir Schmörkes und Krautsalat dabei. Die Zutaten für zwei Personen und zwei Katzen. - Ein gefrorenes oder frisches Hähnchen um 1 Kg. - 6 Kartoffeln ungeschält - 2 Esslöffel Butter - Gewürze ( Salz und...

> Erfahrungsbericht lesen

Arbeits- und Zeitaufwand:
Kostenaufwand:
Gut für welchen Anlass:

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

Prolecker

Kontranichts

Hähnchen ist sauer, weil es dran glauben muss..... >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

> Erfahrungsbericht lesen

Arbeits- und Zeitaufwand:
Kostenaufwand:
Gut für welchen Anlass:

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

Prolecker lecker, für Pesach geeignet (wer an Pesach ...

Kontradauert lange

Zur Info, weil viele Leute fragen: Matzen sind flache, harte, ungesäuerte Brote (ohne Hefe, ohne Sauerteig etc) aus Mehl und Wasser. Schauen fast wie Knäckebrote aus und stauben im Mund :-) Fleischiges Gericht: HUHN MIT MATZEFÜLLUNG (in einigen Traditionen die Huhn an Pesach essen, ein...

> Erfahrungsbericht lesen

Arbeits- und Zeitaufwand:
Kostenaufwand:
Gut für welchen Anlass:

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

Prolecker, preiswert, außergewöhnlich

Kontranichts

Liebe Leserinnen und Leser, heute, zum Auftakt meiner „Wiederbelebung/Auferstehung“ bei CIAO, möchte ich eines meiner © Mirco (mirco30 / Koh-i-Noor) Lieblingsrezepte aus dem geheimen Kochbuch (1882) meiner Urgroßmutter bekannt geben. Hierbei handelt es sich um einen Poulardenbraten orientalischer...

> Erfahrungsbericht lesen

Arbeits- und Zeitaufwand:
Kostenaufwand:
Gut für welchen Anlass:

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Sehr gut

“Mit Reis”

veröffentlicht 02.09.2000

Pro-

Kontra-

4 Hähnchenkeulen 5 EL ÖL Pfeffer, Salz 3 TL Currypulver 2 Messerspitzen Chilipulver 1 Stange Porree je 1 rote und 1 gelbe Paprika 1 Apfel 500 ml Instant-Hühnerbrühe 200 g Reis 4 Scheiben Ananas 50 ml Sahne 2 EL Sherry 1 Banane Fleisch abbrausen, trockentupfen. Mit einer Marinade aus 2 EL Öl...

> Erfahrungsbericht lesen

Arbeits- und Zeitaufwand:
Kostenaufwand:
Gut für welchen Anlass:

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

ProCholesterinarm,günstig,schnell zubereitet

Kontrakeine

Nicht nur ein leichtes Sommergericht, eignet sich auch hervorragend zum Grillen........ Für 4 Personen benötigt man: 4 Hähnchenbrusthälften(ausgelöst), ca. 400g. eingelegter Schafskäse, 1 Eßl Olivenöl, 1 Eßl Zitronensaft, 1 Tl Oregano. Zubereitung: Das Olivenöl und den Zitronensaft...

> Erfahrungsbericht lesen

Arbeits- und Zeitaufwand:
Kostenaufwand:
Gut für welchen Anlass:

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Sehr gut

“gearde verputzt”

veröffentlicht 01.08.2000

Proder beste

Kontranix

Basilikum-Hähnchen Für 4 Personen Zutaten : 8 Hähnchenschenkel 12 El. Sojasauce 4 El. Öl 4 Zwiebeln 2 Rote Paprikaschoten 2 Grüne Paprikaschoten 200 g Champignons 4 Tomaten 24 Schwarze Oliven 1/4 l Exportbier 1/4 l Tomatensaft 2 El. Paprikapulver 2 El. Petersilie, gehackt 2 El. Basilikum, frisch...

> Erfahrungsbericht lesen

Arbeits- und Zeitaufwand:
Kostenaufwand:
Gut für welchen Anlass:

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

“Das etwas andere Hähnchen”

veröffentlicht 27.07.2000

ProSuperleckeres Schlemmeressen, lecker Hähnchen

KontraKalorienbombe, etwas knifflig

Hallo, na hier bin ich vielleicht in der richtigen Kategorie! Von mir kann ich eigentlich sagen, dass ich Hähnchen sehr gerne und fast in jeder Art und Weise zubereitet mag, ausser Hühnchenfrikassee und Suppenhuhn :-) Anbei folgt nun mein etwas aussergewöhnliches Rezept zu einem Hähnchengericht...

> Erfahrungsbericht lesen

Arbeits- und Zeitaufwand:
Kostenaufwand:
Gut für welchen Anlass:

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

“Zwiebelhähnchen”

veröffentlicht 04.08.2000

Proeinfach

Kontralange Zubereitung

Also für so ein Brathähnchen gehe ich schon über Leichen. Gut, das Hähnchen muß eh dran glauben. Damit es auch einfach und schnell geht, hier mein persönliches und einfaches Rezept. Zutaten: -------- - 1000 gr. Hähnchen (frisch! Es soll ja schnell gehen) - 2 bis 3 Zwiebeln - Knoblauch nach Wunsch...

> Erfahrungsbericht lesen

Arbeits- und Zeitaufwand:
Kostenaufwand:
Gut für welchen Anlass:

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

“Beste Brathähnchen”

veröffentlicht 27.08.2000

Proschmeckt einfach klasse

Kontranichts

Zutaten: 1-2 Hähnchen etwa je 1-1,2 kg Salz 1 Bund Petersilie 30g Butter 100g fetter Speck Mehl saure Sahne Und so wirds gemacht: Hähnchen waschen, abtrocknen, innen mit Salz einreiben und Petersilie hineinstecken. Hähnchen mit Butter bestreichen, auf Brust und Keulen Speckstreifen legen...

> Erfahrungsbericht lesen

Arbeits- und Zeitaufwand:
Kostenaufwand:
Gut für welchen Anlass:

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

“Hähnchen auf Indonesisch”

veröffentlicht 30.07.2000

Prolecker lecker leckr

Kontraan den Geschmack nach Kokos muß sich manch einer e...

Zwar kein Brathähnchen, aber dafür Hühnchen mal ganz anders. Huhn in Kokossauce Rezept f. 4 Personen 1 küchenfertiges Huhn ca. 1,5 Kilo oder Hähnchenbeine Salz 2 zwiebeln 4 Knoblauchzehen 4 Macadamianüsse 3 El Öl 1 TL Korianderpulver 1 TL Galgantpulver 1 TL Zitronengraspulver 1-2 Zitronenblätter...

> Erfahrungsbericht lesen

Arbeits- und Zeitaufwand:
Kostenaufwand:
Gut für welchen Anlass:

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

“Huhn in Weinsauce mit Birnen”

veröffentlicht 11.08.2000

Proschmeckt klasse

Kontradauert ca. eine gute Stunde, viel Vorbereitung

Zutaten für 4 Personen: ca. 1-1,5 kg Hähnchenbrüste, Salz und Pfeffer, gemahlener Zimt, Mehl, Olivenöl, eine gute halbe Flasche sehr trockenen Weißwein, 3-4 kleingehackte Knoblauchzehen, gut 1 Teelöffel Thymian oder eine mediterrane Geürzmischung, 2-3 Eßlöffel Petersilie, 4-5 sehr reife, große...

> Erfahrungsbericht lesen

Arbeits- und Zeitaufwand:
Kostenaufwand:
Gut für welchen Anlass:

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

“Gefülltes Brathähnchen mit Mangold”

veröffentlicht 01.08.2000

Pro-

Kontra-

Zutaten: 1 Zwiebel, 125 g Avorio-Reis (ersatzweise Langkornreis), 3 Esslöffel Olivenöl, 300 ccm Hühnerbrühe (Instant), Salz, 500 g Mangold, 60 g Pinienkerne, 1 küchenfertiges Huhn (etwa 1,5 kg) Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 2 Esslöffel Honig, 1 Esslöffel Zitronensaft. Zubereitung:...

> Erfahrungsbericht lesen

Arbeits- und Zeitaufwand:
Kostenaufwand:
Gut für welchen Anlass:

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0