Mamas Haschee

5  22.07.2004 (23.07.2004)

Pro:
riecht gut, schmeckt gut, sieht lecker aus, jeder mag es

Kontra:
fällt mir nichts ein

Empfehlenswert: Ja 

Details:

Arbeits- und Zeitaufwand:

Kostenaufwand:

mehr


kleiner-Teufel

Über sich:

Mitglied seit:19.07.2004

Erfahrungsberichte:10

Vertrauende:1

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 26 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Immer wenn ich nach Hause komme rieche ich schon das meine Mutter Haschee und Nudel gekocht hat. Das Haschee meiner Mutter ist einfach spitze! Ich habe mir gedacht das ich das Gericht einfach mal in das Internet stelle und gucke ob es anderen Leuten auch gut schmecken würde. Obwohl es ja heißt „Schmeckt nicht, gibt’s nicht!“ nach einer Kochsendung.
Ich kann es bestimmt nicht so gut beschreiben da ich ein Mann (Junge) bin, und wie man weiß sind die meisten Männer (Jungen) nicht besonders begabt im Kochen (es gibt auch viele ausnahmen). Ich schreibe nun alle Zutaten auf und beschreibe wie es zubereitet wird :

Haschee für 4 Personen

Wasser
400g Hackfleisch
1 Zwiebel
1 Zehe Knoblauch (je nach Geschmack auch mehr oder weniger)
Paprika Edelsüß (Paprikapulver) (nach Geschmack auch Paprikascharf)
Mehl
Pfeffer
Salz

Zubereitung:

Zunächst schwitzt man die klein gewürfelten Zwiebel in einem Topf an genauso wie den in der Knoblauchpresse gepressten Knoblauch. Danach Das Hackfleisch dazu geben und braten.
So lange braten bis das Hackfleisch klein und bröselig ist. Nun das Paprikapulver dazu geben.
Untermischen und wieder braten. Am ende noch ein wenig Mehl darüber streuen und unterrühren so das keine Klümpchen entstehen. und Wasser nachfüllen bis das Hackfleisch ganz mit Wasser bedeckt ist. Nun nur noch erhitzen und mit Pfeffer, Salz und wer will mit ein wenig Cayenpfeffer abschmecken.

~~~Warum das Mehl?~~~

Das Mehl nimmt man deshalb weil es das Hackfleisch und das Wasser schön bindet.
Außerdem wird das Hackfleisch dadurch knuspriger.

~~~Warum das Paprikapulver?~~~

Das Paprikapulver nimmst du damit das Hackfleisch die richtige Farbe bekommt und die nötige Farbe der Sauce.

~~~Eigene Meinung~~~

Nach meiner Meinung ist es das beste Haschee das ich je gegessen habe und es schmackt einfasch köstlich.

~~~Nachteil~~~

Es wundert dich bestimmt das es einen Nachteil gibt bei der Sache. Der riesige Nachteil ist....das ich einfach nicht genug von dem Haschee bekomme :-P

~~~Geschmacksbeschreibung~~~

Es ist zwar ein bisschen verrückt so etwas zu schreiben aber ich will Leute wie dich ein bisschen ärgern die vielleicht nicht in den Genuss eines so guten Haschees gekommen sind.
Die am meisten gestellte Frage in meiner Familie ist doch immer noch:

MAMA *ganz lieb guck*, machst du heute wieder Haschee und Nudel *Hundeblicktaktik*.

…und die meistens dazu gestellte Antwort ist:

Aber wir hatten es doch erst vor drei Tagen….naja ist ja egal!

Und dann macht sich meine Mutter ans Werk und zaubert mein Leibgericht.
Das Haschee an sich schmeckt würzig, scharf (aber nicht zu sehr) und auf jeden Fall knusprig.
Aber nur das selbst gekochte Haschee ist meiner Meinung das Beste, nicht die fertig Mischung einer großen Firma.
Zu dem Geschmack kann man sonst nicht viel schreiben man muss es einfach gegessen haben!!!

Ich hoffe das Rezept hat euch gefallen und die dazu gehörigen Nudel kan wohl jeder selber kochen hoffe ich! Ich hoffe auch du wirst es nachkochen. Jetzt kann ich nur noch eins Sagen: Bon Apetit!

© kleiner-Teufel


Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
Schnurpser

Schnurpser

12.08.2004 15:26

ja lecker ;-)

bin14

bin14

01.08.2004 18:01

klingt gut und lecker!

dakapo

dakapo

23.07.2004 18:07

hmm.... da geh ich doch gleich Hackfleisch kaufen!

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 34004 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (100%):
  1. PrinzLoewenherz
  2. Schnurpser
  3. bin14
und weiteren 23 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.