Home > Ciao Café > Rezepte > Fleischgerichte > Schwein > Das beste Kasseler
Das beste Kasseler

Bilder der Ciao Community

  • Das beste Kasseler

Erfahrungsberichte - Das beste Kasseler

> Detaillierte Produktbeschreibung

Arbeits- und Zeitauf...
Gut für welchen Anla...
Kostenaufwand:

Erfahrungsberichte

Filtern nach
Art des Erfahrungsberichts
  • Erfahrungsberichte (67)
Bewertung
  • (61)
  • (6)
Sortieren nach Nützlichkeit
  • Nützlichkeit
  • Produktbewertung
  • Datum

Ausgezeichnet

“Aus Omis Rezeptekasten”

veröffentlicht 08.10.2000

schnell, einfach, superlecker

wenn man's zu oft macht, ist es nichts besonderes ...

Von meiner Omi habe ich so einen alten Kasten mit Rezeptkarten bekommen (Sie wollte ihn wegschmeissen!!!), und darin habe ich doch einige wirklich gute Rezepte gefunden und natürlich auch ausprobiert. Eines meiner liebsten ist das für "gratiniertes Kasseler Florentine". Da ich sowieso Fan dieses...

> Erfahrungsbericht lesen

Arbeits- und Zeitaufwand:
Kostenaufwand:
Gut für welchen Anlass:

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

LECKER

--

Den Kohlkopf in moeglichst feine Scheiben hobeln und in einen Topf geben. Rotwein, Rotweinessig, Apfelsaft, Johannisbeergelee, Preiselbeerkonfituere, Piment, Koriander und Zimt dazugeben. Bei geschlossenem Deckel alles eine halbe Stunde kraeftig durchkochen lassen. Dann den Saft in eine heisse...

> Erfahrungsbericht lesen

Arbeits- und Zeitaufwand:
Kostenaufwand:
Gut für welchen Anlass:

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

“Ich sah nur mhhhhh”

veröffentlicht 27.11.2000

s.o.

s.o.

Was super leckeres aus Omas Küche. Ja genau so kann man das sagen, daß Rezept ist von meiner Oma. Und ich mache das regelmäßig bei uns zu hause, weil wir das immer so gerne essen, ich ganz besonders. Es ist auch relativ einfach zuzubereiten, daß könnt ihr mir echt glauben. Zutaten für 2 Personen:...

> Erfahrungsbericht lesen

Arbeits- und Zeitaufwand:
Kostenaufwand:
Gut für welchen Anlass:

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

“Was zum abnehmen”

veröffentlicht 16.08.2000

es hilft

nichts

Dies ist ein Rezept für alle die auf ihre Linie achten müssen. Zutaten: 1 Zwiebel 500 gramm Kartoffel 4 Scheiben (à 75 gramm) Kasseler ohne Knochen weißer Pfeffer 1 Eßl. Öl 1 Dose (850 ml) Sauerkraut 2 Lorbeerblätter 6 Wacholderbeeren 1/8 Liter klare Brühe (Instant) Zubereitung: Zwiebel schälen...

> Erfahrungsbericht lesen

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

“Kassler mit Ananas”

veröffentlicht 02.04.2001

Lecker, günstig und einfach

Keine

Kasseler mit Ananas ist nicht nur superlecker sondern auch ein durchaus günstiges Fleischrezept, wenn man auf Angebote zurückgreift. Ich bin eine derjenigen, die auf keinen Fall auf Fleisch verzichten können. Dafür esse ich es einfach zu gerne. Da alle Fleischprodukte mittlerweile ziemlich teuer...

> Erfahrungsbericht lesen

Arbeits- und Zeitaufwand:
Kostenaufwand:
Gut für welchen Anlass:

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

“Für Partys ideal”

veröffentlicht 09.07.2001

-

-

Wenn mal eine Pary steigt, steht man öfters vor dem Problem, was man zum Essen machen könnte, das allen schmeckt. Wenn es sich nicht gerade wegen der Jahreszeit und/oder schlechtem Wetter anbietet, daß man grillen kann, finde ich immer, daß ein Kasslerbraten sich ideal eignet. Die meisten mögen...

> Erfahrungsbericht lesen

Arbeits- und Zeitaufwand:
Kostenaufwand:
Gut für welchen Anlass:

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

“Kasseler mit Äpfeln”

veröffentlicht 20.11.2000

echt apfelig

-

Mal was anderes Zutaten: 800 g Kasseler ohne Knochen, 4 Äpfel, Saft von 1 Zitrone, 4-6 Tomaten, 1/4 l Apfelsaft, 1 Tasse Obstessig, 2-3 EL braunen Zucker, 1 Prise Ingwerpulver, 1 Prise Nelkenpulver, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 1 Hand voll Rosinen, 1 Bund Petersilie, feingehackt Zubereitung:...

> Erfahrungsbericht lesen

Arbeits- und Zeitaufwand:
Kostenaufwand:
Gut für welchen Anlass:

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Sehr gut

“Herzhafter Kassler im Brotteig”

veröffentlicht 05.11.2000

lecker

etwas aufwendig

Herzhaftes Kassler im Brotteig Hier mal wieder was für Feierlichkeiten. Es ist etwas aufwendig, aber es lässt sich gut vorbereiten, dazu Bier - hm lecker - schmatz - mampf - lach. Probiert es einfach mal aus. Zutaten für 4 Personen: 800 g Kassler ( ohne Knochen) 500 g Kartoffeln 250 g (1/4...

> Erfahrungsbericht lesen

Arbeits- und Zeitaufwand:
Kostenaufwand:
Gut für welchen Anlass:

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

“Gratiniertes Kasseler”

veröffentlicht 24.10.2000

geht fix

-

Dieses Gericht geht verdammt fix (wie fast alles aus dem Backofen) und schmeckt insbesondere dank des Kartoffelbreis voll lecker . 300 g Kasseler 2 EL THOMY Reines Sonnenblumenöl 375 ml Wasser 1/2 TL Salz 1/8 l Milch (kalt) 20 g Butter/Margarine 1 Beutel MAGGI Kartoffel Püree 2 EL THOMY...

> Erfahrungsbericht lesen

Arbeits- und Zeitaufwand:
Kostenaufwand:
Gut für welchen Anlass:

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

“Kasseler exotisch”

veröffentlicht 20.09.2000

köstlich

keine

Heute habe ich mal ein Rezept, für Kasseler Fans. Es schmeckt prima und ist auch nicht so schwer in der Zubereitung Für diese Gericht benötigt man folgende Zutaten: 1kg ausgelöstes Kasseler 2 gr. Gemüsezwiebeln 400g Champigons 1 gr. Dose Ananas 1 bis 2 Becher Sahne 1 Glas (230 ml) süßen Senf Die...

> Erfahrungsbericht lesen

Arbeits- und Zeitaufwand:
Kostenaufwand:
Gut für welchen Anlass:

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Sehr gut

“Kasseler mit Kürbisgemüse”

veröffentlicht 22.10.2001

----------

---------------

Hallo und wiedermall geht es ums Essen heute zeig ich euch mal wie ihr Kassler mit Kürbisgemüse macht. Vorab schon mal Es schmeckt gut und ist zum Mittag woll ideal! Zutaten für 4 Personen: 1 kg Kassler ¼ l Gemüsebrühe 1 Lorbeerblatt einige Nelken einige Pfefferkörner 1 Zweig Rosmarin 1 Zweig...

> Erfahrungsbericht lesen

Arbeits- und Zeitaufwand:
Kostenaufwand:
Gut für welchen Anlass:

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

“Einmal Schlemmen bitte Herr Ober !!!”

veröffentlicht 24.01.2006

einfache Zubereitung und einfach lecker !

für mich gibt es da nix!!!

Hallo ihr Lieben, da ich nun schon über einen Monat auf die Freischaltung meiner Produktvorschläge warte, möchte ich mir etwas die Zeit verkürzen und euch heute eins von den Lieblingsessen meines Lieblings vorstellen... Mein Hase liebt Kassler über alles, aber immer nur den schönen Kasslerbraten...

> Erfahrungsbericht lesen

Arbeits- und Zeitaufwand:
Kostenaufwand:
Gut für welchen Anlass:

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

“Ganz einfach”

veröffentlicht 07.11.2000

Schnell zubereitet

?

Heute möchte ich euch mal ein Gericht vorstellen, das in 30 min fertig ist und für 4 Personen gedacht ist. " Kasseler mit Käsesauce " Zutaten: 750 g Kartoffeln Salz 4 Kasselerkoteletts, ca. 600 g 1 Teel. Senf 1/2 Paket tiefgefrorene Kräuter grober Pfeffer 30 g Margarine Sauce: 1 Packung helle...

> Erfahrungsbericht lesen

Arbeits- und Zeitaufwand:
Kostenaufwand:
Gut für welchen Anlass:

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

lecker

---

Nun kommt die kalte Jahreszeit mit grossen Schritten näher und was passt da besser als deftige Hausmannskost. Von Kohlfahrten kennt man es: Grünkohl mit Kassler. Dieses Gericht kann deftig schmecken aber nicht deftig was an Pfunden bringen. Der Geschmack bleibt hierbei keinesfalls auf der Strecke...

> Erfahrungsbericht lesen

Arbeits- und Zeitaufwand:
Kostenaufwand:
Gut für welchen Anlass:

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

“Kasseler mit lecker Käsesoße”

veröffentlicht 22.02.2001

schmeckt einfach toll!

Zubereitung braucht etwas Zeit

Nachdem ich kürzlich rein zufällig auf diese Seite stieß und von einigen Rezepten richtig begeistert war, will ich nun selber mal was zum Besten geben. Wie im Titel schon erkennbar, geht es um einen Kasseler-Braten mit einer ganz tollen Käsesoße dazu. Als mir dieses Schmankerl zum ersten mal...

> Erfahrungsbericht lesen

Arbeits- und Zeitaufwand:
Kostenaufwand:
Gut für welchen Anlass:

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0