Kassler im Backofen

5  24.09.2004

Pro:
geht schnell und schmeckt lecker

Kontra:
nichts

Empfehlenswert: Ja 

corsaschneckchen

Über sich: Nach langer langer Zeit mal wieder ein bericht von mir:))

Mitglied seit:08.04.2003

Erfahrungsberichte:397

Vertrauende:74

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 60 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Hallo liebe Ciaogemeinde. Heute will euch Corsa einmal wieder, ein leckeres und schnell gemachtes Gericht vorstellen. Denn sonst denkt ihr noch, Corsa lebt nur von Fastfood und Fertiggerichten*grins*. Aber das ist keineswegs so, denn Corsa kocht sehr gern. Deshalb folgt nun mein Gericht für KASSLER im Backofen.

Zutaten für 4-6 Personen:
******************************

1Kg Kassler ohne Knochen, 6-7 große Gemüsezwiebeln, 3-4 grüne Paparika, 2-3 kleine Flaschen Tomatenketchup.



Zubereitung:
****************

Das Kassler in Würfel, die Zwiebeln in Scheiben und die Paprika in Streifen schneiden. Während dieser Zeit den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Das geschnittene Fleisch, Paparika und die Zwiebeln auf ein gefettetes Backblech legen und 20 Minuten in den Backofen schieben.
Nach dieser Zeit den Ketchup darüber geben und dann noch einmal, 7-10 Minuten in den Ofen schieben.
In der Zwischenzeit Reis als Beilage kochen und einen grünen Salat anrichten.
Ihr wundert euch sicher das keine Gewürze angegeben sind? Aber das Kasslerfleisch ist schon so gut gesalzen und auch der Ketchup hat genügend Würze, so das man wirklich nichts dazu geben muß.



Kleines Fazit:
****************
Ein wirkliches leckeres und total schnell gemachtes Mittagessen. Oder auch geeignet, wenn man einmal im kleinen Kreis von Freunden gemütlich zusammensitzt.
Seitdem ich dieses Gericht vor einigen Jahren von meiner Schwester bekam, mache ich das ziemlich oft, eben weil es so schön schnell geht.
Ich wünsche euch deshalb, nun viel Spaß beim ausprobieren.

Danke für euer Lesen, Bewerten und Kommentieren.

Eure Corsa

PS: Alle Scroller und Faker, bekommen ein total versalzenes Stück Kassler geschenkt!!!!!!!!!!!!
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
Swan69

Swan69

02.10.2004 13:28

Ich habe mir dein Rezept gleich mal ausgedruckt und werde es ausprobieren.

MRSA

MRSA

25.09.2004 11:30

Hmmm ... ich mach Kassler zwar auch meist im Ofen ... allerdings schneide ich es nur in Scheiben ... lasse es ein wenig dünsten und geben zum Schluss noch Pfirsischscheiben und Käse drüber ... lg mrsa

pablo10

pablo10

25.09.2004 02:18

Das werde ich bestimmt ausprobieren. LG pablo10/Ingrid

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 14184 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (100%):
  1. nicki28
  2. Watersign
  3. Dr.Claudia
und weiteren 57 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.