Erfahrungsbericht über

Dell Inspiron 6400 Extreme

Gesamtbewertung (16): Gesamtbewertung Dell Inspiron 6400 Extreme

 

Alle Dell Inspiron 6400 Extreme Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


 


Dell Inspiron 6400 *extrem* extrem gut?

5  20.08.2006

Pro:
super Leistung und sehr lange Akkulaufzeit

Kontra:
Bildschrim spiegelt bei einfallendem Sonnenlicht, wiegt 2,9kg

Empfehlenswert: Ja  Der Autor besitzt das Produkt

Details:

Verarbeitung

Akkulaufzeit

Kontraste

Festplatten-Kapazität

Bedienung/Ergonomie

Software-Ausstattung

mehr


meteolola

Über sich:

Mitglied seit:10.08.2006

Erfahrungsberichte:5

Vertrauende:4

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 70 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Ich schreibe hier über meine Erfahrungen mit meinem Notebook Inspiron 6400 *Extrem* von Dell. Dell wird zurzeit in vielen Zeitschriften gelobt wegen seinem guten Preisleistungsverhältnis. Ob dies wirklich stimmt kann ich euch aus eigener Erfahrung erzählen.

◦◦◦♥◦◦◦♥◦◦◦♥◦◦◦Einleitung◦◦◦♥◦◦◦♥◦◦◦♥◦◦◦
Vor ungefähr vier Monaten habe ich beschlossen mir ein Notebook zu kaufen. Bevor ich mich für eins entschied ging ich erst einmal in verschiedene Elektrofachmärkte um mir beim Personal Informationen zu holen. Doch für die Leistung, die ich mir wünschte, hätte ich immer weitaus mehr als 1500 € zahlen müssen. Da ich schon öfters gehört hatte, dass Dell etwas günstiger sein soll und man sich dort sein Notebook nach eigenem Bedarf zusammenstellen kann, entschied ich mich auf der Internetseite (www.dell.de) vorbei zu schauen. Und tatsächlich… als ich mein Notebook zusammengestellt hatte, kostete es "nur" 1387 €. Aber ich war begeistert, weil es mehr Leistung und mehr Arbeitspeicher als die Notebooks im Markt besaß und es trotzdem weniger kostete.


◦◦◦♥◦◦◦♥◦◦◦♥◦◦◦Die Lieferung◦◦◦♥◦◦◦♥◦◦◦♥◦◦◦
Also ich habe das Notebook am Donnerstagabend um 22.00 Uhr bestellt und es kam eine Woche später am Mittwoch an. Das ist echt klasse. Das sind nur 6 Tage. Wenn ich bedenke, dass in dem Zeitraum dazwischen auch noch ein Sonntag lag, an dem nicht gearbeitet wird und die Bestellung erst am Freitag bearbeitet werden konnte, dann beträgt die Lieferzeit nur 4 Tage. Das ist echt spitze und deshalb bekommt Dell von mir ein dickes Plus!

◦◦◦♥◦◦◦♥◦◦◦♥◦◦◦Technische Daten◦◦◦♥◦◦◦♥◦◦◦♥◦◦◦
Prozessor:
Intel ® Core™ Duo Prozessor T2500 (2 GHz, 2 MB L2 cache, 667 MHz FSB)
Betriebssystem:
Original Windows® XP Media Center Edition 2005
Service:
1 Jahr Abhol und Reparatur Service
Display:
15.4" W Screen XGA TFT Display resolution: 1280x800 with TrueLife™
Arbeitsspeicher:
2048MB 533MHz DDR2 SDRAM (2x1024)
Festplatte:
120GB Festplatte (5,400 U./Min.)
Optisches Laufwerk:
8 X DVD+/-RW Laufwerk (intern)
Grafikkarte:
256MB ATI® MOBILITY™ RADEON® X1400 Grafikkarte, PCI-Express x16
Gedis Bundle Reference:
Inspiron 6400 *Extreme* (N08647)
Netzteil:
65W AC Adapter
Soundkarte:
Integrated Sound Blaster® Audigy® ADVANCED HD™ Audio- Trial Version
Modem:
Internes 56.6k V.92 Modem
Wireless Netzwerk:
Intel® Pro WLAN 3945 Internal Wireless (802.11a/b/g 54 Mbps) für Duo Prozessor
Akku:
Lithium Ionen Akku mit 53 WHr (6 Cell) (hab den besseren Akku für 11,60 € bestellt/ weiß leider nicht, wie er heißt)

___________________________________Aus meiner eigenen Erfahrung:________________________________________


◦◦◦♥◦◦◦♥◦◦◦♥◦◦◦Zur Leistung◦◦◦♥◦◦◦♥◦◦◦♥◦◦◦
Durch den 2 Gb großen Arbeitsspeicher ist die Leistung dieses Notebooks sehr gut. Ich kann mehrere Programme gleichzeitig laufen lassen ohne dass die Arbeitsgeschwindigkeit sich verändert. Dass mein CPU mal ausgelastet ist, kam bei mir noch nicht vor. Selbst bei meinen PC- Spielen habe ich noch keine Mängel bemerkt. Die Auflösung und Grafik kommt super herüber, wie auf einem normalen PC. Nun spiele ich nicht die superneusten Spiele, aber bei Command & Conquer (Stunde Null) habe ich noch keine Probleme gehabt. Auch dann nicht, als ich mit mindestens zwei weiteren Freunden übers Netzwerk gespielt habe. Auch die Festplatte ist ausreichend groß, sodass man viele Programme installieren kann.

◦◦◦♥◦◦◦♥◦◦◦♥◦◦◦Zum Bildschirm◦◦◦♥◦◦◦♥◦◦◦♥◦◦◦
Der Bildschirm ist natürlich nicht so gut wie einer von Sony. Dennoch muss er sich nicht verstecken. Man kann bequem zu zweit auf den Bildschirm gucken, ohne dass einer bei einem anderen Blickwinkel auf Bildqualität verzichten muss. Natürlich nur, wenn beide in der Nähe sitzen. Der einzige Nachteil, der mir zu dem Bildschirm einfällt ist dessen glatte Oberfläche. Sobald ich im Garten mit dem Notebook sitze und die Sonne scheint, lässt sich nur erahnen, was der Bildschirm mir zeigen will. Durch die starke Spieglung kann ich leider nur mich sehen. Mich selber stört das nicht so, da ich das Notebook meistens im Zimmer benutze. Und ich denke in den Räumen in der Uni werde ich mit der Sonne auch keine Probleme haben. ;) Falls es noch Probleme in der Uni mit dem Notebook geben sollte, ob er beispielsweise beim Lampenlicht blendet, werde ich dieses im nachhinein ergänzen!

◦◦◦♥◦◦◦♥◦◦◦♥◦◦◦Zum Akku◦◦◦♥◦◦◦♥◦◦◦♥◦◦◦
Ich habe für den besseren Akku von Dell 11,60 € mehr bezahlt. Das ist nicht viel, wenn man bedenkt, dass ich mit dem Notebook über 6 Stunden arbeiten kann. Es kommt natürlich darauf an, was man mit dem Notebook macht. Meine Freundin hat ein Notebook von Sony dessen Akku hält nur die Hälfte der Zeit. Um einen gleichstarken Akku von Sony zu ergattern, muss man dafür über 200 € bezahlen. Gut finde ich, dass mir angezeigt wird, wenn der Akku schon fast leer ist. Nach dem Anzeigen läuft das Notebook noch ca. 40 Minuten.

◦◦◦♥◦◦◦♥◦◦◦♥◦◦◦Zum Dell Services◦◦◦♥◦◦◦♥◦◦◦♥◦◦◦
Ich hatte am Anfang ein Problem mit dem Notebook, weil ich nur 100 GB Speicherplatz gefunden hatte. Ich dachte, die hätten mir zu wenig eingebaut, musste dann erkennen, dass ich nur am falschen Ort geguckt hatte, welches mir die Frau von Services erklärte. Zwar musste ich öfters weiter geleitet werden, aber ich habe die Auskunft erhalten, die ich wollte.

◦◦◦♥◦◦◦♥◦◦◦♥◦◦◦Mein Fazit◦◦◦♥◦◦◦♥◦◦◦♥◦◦◦
Das Notebook Inspiron 6400 *Extrem* ist meiner Meinung nach extrem gut. Ich kann alles machen, was ich mit meinem PC auch mache. (der PC wurde 2005 gekauft, ist also noch nicht so alt)… Meine Programme laufen alle! Besonders praktisch finde ich W-lan, da ich überall im Haus kabellos ins Internet kann, welches aber fast alle Notebooks besitzen. Hervorhebend gefällt mir auch die lange Akkulaufzeit, womit nicht viele andere Notebooks mithalten können. Super ist auch, dass der neue Core Duo Prozesser drin ist, weil ich mit diesem Notebook auch das im Januar erscheinende Betriebssystem Windows Vista benutzen kann. Ein weiteres Plus für den Inspiron 6400 *extrem* ist auch sein leises Geräusch. Nur dann, wenn ich mit dem Notebook im Bett arbeitet und er in der Bettdeck liegt, geht zeitweise der Lüfter an. Dieses Geräusch stört mich aber nicht.
Das Notebook wiegt 2,8 kg und ist damit nicht gerade eines der leichtestens. Ich transportiere es allerdings in einem Rucksack (auch von Dell), indem das Gewicht optimal auf den Rücken verteilt wird. Es ist kein guter negativer Grund und deshalb gebe ich diesem Notebook 5 von 5 Sternen. Ich kann dieses Notebook nur empfehlen. Es stimmen die Qualität und der Preis. Einfach Top!

Bilder von Dell Inspiron 6400 Extreme
  • Dell Inspiron 6400 Extreme Bild 20312406 tb
  • Dell Inspiron 6400 Extreme Bild 20312411 tb
  • Dell Inspiron 6400 Extreme Bild 20312412 tb
Dell Inspiron 6400 Extreme Bild 20312406 tb
Das ist mein Prachtexemplar
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
Platon7

Platon7

21.02.2009 15:53

Schöner Bericht. Ich habe ein ähnliches Modell beruflich im Einsatz. Gruß P7

DJ_The_King

DJ_The_King

30.03.2007 01:36

Kein schlechter Bericht, trotzdem fehlen ein paar tiefergreifendere Informationen. Werde mir morgen auch einen Inspiron 6400 Extreme - mit leicht anderer Konfiguration, z.B. mit NICHT spiegelndem Display - bestellen. Lg, DJ

yeppi

yeppi

03.01.2007 22:13

Klasse Bericht, sehr ausführlich, bringt einen wirklich weiter...klasse

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 22709 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (9%):
  1. hermann37
  2. zweihorn
  3. Hektor-von-Troja
und weiteren 3 Mitgliedern

"sehr hilfreich" von (90%):
  1. Platon7
  2. Despised-Music
  3. Don-Fuoco
und weiteren 60 Mitgliedern

"hilfreich" von (1%):
  1. DJ_The_King

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Das könnte Sie interessieren
Dell Inspiron 17R Dell Inspiron 17R
17.3 Zoll - Prozessor: Core i5, Intel Core i5, Intel Core i3, Core i7, Core i3, Pentium - Festplattenspeicher: 1 TB, 500 GB, 320 GB, 2 TB, 640 GB, 1.5 TB, 750 GB - RAM: 8 GB, 4 GB, 3 GB, 6 GB, 16 GB - Windows 8, Windows 7
2 Testberichte
Zum Angebot für € 758,49
Dell Latitude E6440 Dell Latitude E6440
14 Zoll - Prozessor: Core i5 - Festplattenspeicher: 500 GB - RAM: 8192 MB - Windows 7
Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 1.148,49
Dell Inspiron 15 Dell Inspiron 15
15.6 Zoll - Prozessor: Core i3 - Festplattenspeicher: 1024 GB - RAM: 4096 MB - Windows 8
1 Testbericht
Zum Angebot für € 434,45