Erfahrungsbericht über

DeLonghi EAM 3000 Magnifica

Gesamtbewertung (14): Gesamtbewertung DeLonghi EAM 3000 Magnifica

11 Angebote von EUR 289,00 bis EUR 335,95  

Alle DeLonghi EAM 3000 Magnifica Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Die Würfel sind gefallen!

4  14.10.2009 (04.07.2011)

Pro:
Design, Funktionalität, Preis - Leistungsverhältnis

Kontra:
Pflege, Reinigung und Entkalkung sind zeitaufwändig !

Empfehlenswert: Ja  Der Autor besitzt das Produkt

Details:

Bedienung

Reinigung

Design

Zuverlässigkeit

mehr


Zebulon12

Über sich:

Mitglied seit:01.01.1970

Erfahrungsberichte:34

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 152 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

***** Einleitung *****


Da unser Kaffeevollautomat nach drei Jahren nicht mehr funktionsfähig war und auch die aufwändige Reparatur lediglich einen störungsfreien Betrieb von 15 Monaten zur Folge hatte, entschieden wir uns zum Kauf eines neuen Kaffeevollautomaten.


Die Marke Krupps stand nicht mehr zur Diskussion, weil sich die Pflege und Wartung des Orchestro Dialog extrem kostspielig gestaltete (rund 10 € pro Monat). Klar war auch, dass der neue Automat eine entnehmbare Brüheinheit haben muss. Beim Orchestro Dialog war das Reinigen der Brüheinheit nur durch einen autorisierten Fachhändler möglich (siehe Bericht „ Auf Dauer eine teure Angelegenheit!“).

Die Suche nach einem Gerät, das auch optisch ansprechend ist, war sehr langwierig. Entweder waren die Automaten zu breit, zu tief, zu hoch, oder das gesamte Erscheinungsbild gefiel uns nicht. Und dann war da ja noch das Kriterium Preis. Mehr als 500€ wollten wir nicht ausgeben.


In Fachgeschäften, Kaufhäusern und Elektromärkten wurden wir nicht fündig. Unsere Suche im Internet führte uns schließlich zum Discounter Plus Online. Dort wurde ein Kaffeevollautomat der Firma Clatronic für 229,95 angeboten.
Die Bestellung, die Lieferung und auch die Inbetriebnahme des Kaffeevollautomaten Espuccino 3185 waren völlig problemlos. Leider verweigerte dieser Kaffeevollautomat bereits nach zwei Tagen seine Dienste und wurde an den Anbieter zurück gesandt (siehe Bericht:“Pech gehabt“).


Die Suche wurde fortgesetzt.


Durch einen Newsletter des Otto Versands wurde unsere Aufmerksamkeit auf den Kaffeevollautomaten Delonghi Magnicica Eleganza gelenkt. Liebe auf den ersten Blick!?


Aufgrund der Beschreibung des Artikels und der eingestellten Bilder unter www.otto.de bestellten wir nach kurzer Beratung diesen Artikel.

***** Daten und Funktionen im Überblick *****


Typ Delonghi Magnifica Eleganza, kupferfarben metallic mit silberfarbener Blende (Kunststoff-Gehäuse)


Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers 569€


Kaufpreis beim Otto Versand 399,50€ plus 5,95€ Versandkosten


Kegelmahlwerk mit 14 Stufen


Aroma-Vorbrühfunktion und Quick-Steam für kürzere Aufheizzeit der Dampfabgabe
Spezialsystem für Cappuccino


Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf für ein oder zwei Tassen


Beheizte Tassenabstellfläche


Herausnehmbarer 1,8-Liter-Wassertank


Abtropfschale und Brühgruppe zur leichten Reinigung herausnehmbar


Wasserstandanzeige


Automatisches Spül- und Entkalkungsprogramm


Komplett frontal zu bedienen


Kaffeepulvermenge von 7-11 g einstellbar


Wassermenge stufenlos einstellbar


Automatische Abschaltung (nach 3 Stunden)


Breite 28 cm, Höhe 36 cm, Tiefe 40 cm


Gewicht 9,5 kg


3 Jahre Garantie bzw. 5000 Tassen


Testurteil Stiftung Warentest (12/07) gut(2,2)


***** Lieferung und Inbetriebnahme *****


Der Kaffeevollautomat wurde bereits 36 Stunden nach Bestellung durch Hermes geliefert. Zum Lieferumfang gehörten eine Entkalkerlösung (125 ml) von Delonghi, ein Teststreifen um den Härtegrad des Leitungswassers zu bestimmen, zwei Pakete Kaffeebohnen (je 200g Melitta) und eine Bedienungsanleitung in 16 Sprachen á 19 Seiten, die nicht ausgesprochen übersichtlich gestaltet ist. Die Abbildungen passen nicht immer zum gerade auf der jeweiligen Seite geschilderten Vorgang bzw. zur beschriebenen Funktion. Das führt zwangsläufig zu einem wilden „Hinundherblättern“ und einem damit verbundenen Zeitaufwand von ca. 50 Minuten bis alle notwendigen und persönlichen Einstellungen erfolgt sind.
Da der Kaffevollautomat über kein Display verfügt, das dem Benutzer anzeigt, was zu tun ist, ist hier wirklich das strikte „Abarbeiten“ der ersten Schritte unabdingbar, um einen störungsfreien Betrieb zu gewährleisten.


Bei der ersten Inbetriebnahme ist der Wassertank zu füllen, das Netzkabel in die Steckdose zu stecken, der Milchaufschäumer nach außen zu drehen und darunter eine Tasse zu stellen. Innerhalb von 30 Sekunden nach dem Einschalten des Gerätes muss der Dampfdrehknopf nach links bis zum Anschlag gedreht werden.
Nach wenigen Sekunden tritt nun aus dem Milchaufschäumer Wasser heraus. Wenn die Tasse mit etwa 30cc gefüllt ist, muss der Wasseraustritt unterbrochen werden, indem der Dampfdrehknopf nach rechts bis zum Anschlag gedreht wird.
Nun gilt es abzuwarten bis die grünen Kontrollleuchten (Symbole für eine und zwei Tassen) nicht mehr blinken sondern erloschen sind. Das Blinken der grünen Kontrollanzeigen weist darauf hin, dass die Maschine sich in der Vorheizphase befindet. Das ständige Leuchten zeigt an, dass die ideale Temperatur zur Kaffeezubereitung erreicht worden ist.


Kurz bevor die Kontrollanzeigen ständig aufleuchten, führt die Kaffeemaschine automatisch einen Spülvorgang durch. Das aus den Ausgüssen des Kaffeeauslaufs austretende Wasser wird in der darunter liegenden Abtropfschale aufgefangen.


Nun ist die Kaffeemaschine grundsätzlich einsatzbereit. Um aber einen auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmten Kaffeegenuss zu garantieren müssen nun noch zahlreiche persönliche Einstellungen erfolgen.


Beginnen sollte man hier mit der Einstellung des Härtegrades des jeweiligen Leitungswassers, der mit dem mitgelieferten Teststreifen zu ermitteln ist. Dies ist sehr wichtig im Hinblick auf den Entkalkungsintervall der Maschine, an den durch eine rote Kontrollleuchte aufmerksam gemacht wird.


Nun gilt es die Tassenfüllmenge einzustellen. Das ist nicht so einfach, weil keine Mengenangaben angezeigt werden sondern ledig eine Strichskala zur Verfügung steht. Hier gilt probieren, probieren und nochmals probieren. Auch die Einstellung des Mahlwerkes und der Stärke des Kaffees nehmen gut 10 Minuten in Anspruch.
Auch bei der ersten Zubereitung von Espressokaffee mit Kaffeepulver anstatt mit Kaffeebohnen sowie bei der Zubereitung von Cappuccino unter Anwendung von Dampf ist die Bedienungsanleitung aufmerksam zu lesen. Gleiches gilt für Heißwasserabgabe.

***** Reinigung und Entkalkung *****


~~~ Reinigung~~~

Für die Reinigung des Kaffeevollautomaten ist kein zusätzliches Reinigungsmittel erforderlich. Die Reinigung aller Maschinenteile erfolgt ausschließlich mit warmem Wasser.


Je nach Intensität der Nutzung sind der Kaffeesatzbehälter und die Auffangschale zu leeren und entsprechend mit warmen Wasser und einem sauberen Mikrofasertuch zu säubern. Auf die erforderliche Leerung des Kaffeesatzbehälters wird durch eine rote Kontrollleuchte aufmerksam gemacht, die sich wie alle Kontrollleuchten und Bedienungselemente im Frontbereich der Maschine befindet.
Die Notwendigkeit die Abtropfschale zu entleeren, wird durch eine rote Wasserstandanzeige signalisiert (Schwimmer).


Da die Maschine mit einer entnehmbaren Brüheinheit ausgestattet ist, gehört eine regelmäßige Reinigung zum Pflichtprogramm, damit ein störungsfreier Betrieb gewährleistet ist. Durch die Zubereitung des Kaffees bilden sich im Lauf der Zeit Kaffeeresteablagerungen an den mechanischen Teilen der Brüheinheit, die bei nicht regelmäßiger Entfernung zu Funktionsstörungen und zu Geschmacksbeeinträchtigungen beim Kaffee führen können.

Vor Entnahme der Brüheinheit ist die Kaffeemaschine auszuschalten. Nach Öffnen der Serviceklappe und Entfernen der Abtropfschale kann die Brüheinheit durch drücken der beiden roten Entriegelungstasten entnommen werden.


Die Brüheinheit ist unter fließendem Wasser zu reinigen. Kaffeeverkrustungen sind mit einer Holz oder Plastikgabel zu entfernen. Danach wird die Brüheinheit mit einem weichen Mikrofasertuch abgewischt. Bevor die Brüheinheit wieder eingesetzt wird, sollte der Maschineninnenraum ebenfalls mit einem Mikrofasertuch und lauwarmen Wasser gereinigt werden.


Ob die Brüheinheit richtig eingesetzt wurde, wird durch ein deutliches Klicken signalisiert. Bei dieser Gelegenheit bietet sich auch die Reinigung der restlichen Kunststoffteile an. Und auch hier gilt es zu beachten, dass alle Teile ausschließlich ohne Reinigungs- und Scheuermittel zu reinigen sind.


~~~Entkalkung~~~

Aufgrund der zur Kaffezubereitung erforderlichen ständigen Erwärmung des benutzten Wassers, ist es normal, dass sich mit Zeit im Inneren der Kaffeemaschine Kalk ablagert. Sobald die für den Hinweis „Entkalken“ vorgesehenen Kontrollleuchten zu blinken beginnen, ist es an der Zeit die Kaffeemaschine zu entkalken. Es ist zwar möglich weiterhin Kaffee zuzubereiten, wenn die Kontrollanzeige aufleuchtet, doch sollte umgehend mit der Entkalkung begonnen werden, damit die Lebensdauer der Maschine nicht verkürzt wird.
Für die ordnungsgemäße Entkalkung sind rund 35 Minuten einzuplanen. Es versteht sich von selbst, dass spätestens nach jedem Entkalkungsvorgang eine gründliche Reinigung der Kaffeemaschine erfolgt. Ich persönlich rate jedoch dazu, die einzelnen Teile auch zwischen den Entkalkungsvorgängen zu reinigen, damit die Oberflächenbeschaffenheit lange den strahlenden Glanz behält und der Kaffee sein volles Aroma entwickeln kann.


Sobald die Kontrolllampe aufblinkt sind 125 ml eines Delonghi-Entkalkers zusammen mit einem Liter Wasser in den vorab entleerten Wasserbehälter zu geben.


Unter dem Milchaufschäumer ist ein Gefäß mit mindestens 1,5 Liter Fassungsvermögen zu positionieren.


Nach dem Einschalten des Gerätes gilt es abzuwarten bis die grünen Kontrollanzeigen nicht mehr aufblinken, sondern konstant leuchten. Nun ist die Entkalkungstaste mindestens 5 Sekunden gedrückt zu halten. Die Kontrolllampe in der Taste leuchtet daraufhin auf um anzuzeigen, dass das Entkalkungsprogramm gestartet ist.


Der Dampfdrehknopf wird nun um eine halbe Umdrehung nach links gedreht und die Entkalkungslösung läuft aus dem Milchaufschäumer heraus in das darunter stehende Gefäß.


Das Entkalkungsprogramm führt automatisch eine Reihe von Aufgaben und Pausen aus um die Kalkverkrustungen in der Kaffeemaschine zu beseitigen.
Nach etwa einer halben Stunde leuchte die Kontrollanzeige für „Wasserbehälter füllen“ auf. Jetzt ist der Dampfdrehknopf um eine halbe Umdrehung bis zum Anschlag nach rechts zu drehen.


Nun muss zur Beseitigung der Rückstände der Entkalkungslösung in der Kaffeemaschine ein Spülvorgang durchgeführt werden.
Der Wassertank ist zu entnehmen, auszuspülen, mit frischem Wasser zu füllen und wieder einzusetzen.


Das unter dem Milchaufschäumer positionierte, mit Flüssigkeit gefüllte Gefäß ist zu entleeren und wieder unter den Milchaufschäumer zu stellen.
Jetzt wird der Dampfdrehknopf um eine halbe Umdrehung nach links gedreht. Das heiße Wasser tritt heraus und läuft in das Gefäß.


Sobald der Wassertank ganz leer ist, schaltet sich die entsprechende Kontrollanzeige für die Entkalkung aus und die Kontrolllampe für „Wassertank füllen“ ein.


Nun ist noch der Dampfdrehknopf nach rechts bis zum Anschlag zu drehen und der Wassertank erneut mit sauberem Wasser zu füllen.

Der Entkalkungsvorgang ist abgeschlossen und die Kaffeemaschine erneut betriebsbereit.
Wird der Entkalkungsvorgang nicht vollständig und wie vorgeschrieben durch geführt, oder vorzeitig abgebrochen, schaltet sich der Alam “Entkalkung“ nicht aus, und der Vorgang muss von Anfang an wiederholt werden.

***** Der tägliche Gebrauch, Funktionsstörungen und deren Beseitigung, Unterhaltskosten*****


Der tägliche Gebrauch des Delonghi Magnifica Eleganza gestaltet sich völlig problemlos. Das Mahlwerk ist nicht ausgesprochen leise, aber im Vergleich zum Orchestro Dialog von Krupps und zum Espuccino 3185 von Clatronic eher ruhig. Durch die individuellen Einstellungen des Mahlwerkes (14 Stufen) ist es möglich in Verbindung mit den Einstellungen der Kaffeestärke und der Wassermenge es fast allen Genießeransprüchen gerecht zu werden.


Um eine langsamere Kaffeeausgabe und eine bessere Crema zu erzielen, ist der entsprechende Drehknopf nach links zu drehen (zwischen 3 und 1). Eine schnellere Kaffeeausgabe erzielt man, wenn sich die Position des Drehknopfes zwischen 4 und 7 befindet. Jetzt wird der Kaffee gröber gemahlen. Der Drehknopf zur Einstellung des Mahlgrads darf nur bei laufendem Mahlwerk verstellt werden.
Die erstmalige Zubereitung von Cappuccino unter Anwendung von Dampf ist nicht wirklich einfach.


Die Tatsache, dass der Delonghi Magnica Eleganza nicht über ein Display verfügt, das dem Anwender anzeigt, was zu tun ist, erfordert das Studium der Bedienungsanleitung dieses Kapitels.


Da die beiden oben genannten Kaffeevollautomaten über ein Display verfügten mussten wir uns während der ersten vier Wochen schon gewaltig umstellen und regelmäßig die Bedienungsanleitung zu Rate ziehen.


Wer auf ein Display und die damit verbundenen Anweisungen nicht verzichten möchte, wird bei Delonghi natürlich auch fündig. Das entsprechend ausgestattete Gerät kostet allerdings rund 400€ mehr.

Da lohnt es sich vielleicht doch auf ein Display zu verzichten und regelmäßig in der Betriebsanleitung zu blättern!?


Zu Funktionsstörungen ist es bislang nicht gekommen. Nach etwa 7 Tagen erhöhte sich der Geräuschpegel des Automaten bei der Zubereitung des Kaffees. Die Überprüfung der Brühgruppe ergab, dass sich dort verkrustete Kaffeereste befanden. Nach Entfernung und Reinigung der Brühgruppe mit einem Mikrofasertuch und lauwarmem Wasser hat sich der Geräuschpegel wieder normalisiert.

Alle Kontrollleuchten funktionieren einwandfrei. Die ideale Temperatur zur Kaffeezubereitung wird durch zwei grüne Leuchten signalisiert (Tassensymbole). Die Kontrollanzeige „Dampf“ blinkt auf, wenn sich die Maschine aufheizt und leuchtet konstant, wenn sie zur Dampfabgabe bereit ist.


Nach vier Wochen leuchtete erstmalig die Kontrolllampe „Entkalkung“ auf. Der Ablauf wurde bereits geschildert. Ein gewisser Automatismus ist zwar vorhanden, dennoch ist die Anwesenheit während dieses Vorgangs unabdingbar. Auch hier gilt: „In der Ruhe liegt die Kraft!“


Die Kosten für einen Entkalkungsvorgang liegen bei 4€. Fast jeder Kaffeemaschinenhersteller empfiehlt die Verwendung des Entkalkers aus seinem Hause. Dies ist bei Delonghi nicht anders. Delonghi greift nicht auf ein Entkalkungspulver, sondern auf einen Flüssigentkalker zurück. Es ist ratsam sich nach der ersten Entkalkung schnell nach Ersatz für den zweiten Vorgang zu besorgen, denn den Delonghi-Entkalker gibt es nicht überall. Als Alternative wird in der Betriebsanleitung DURGOL empfohlen. Dieser Entkalker ist fast überall zu bekommen. Eine Flasche mit 500ml Inhalt kostet zwischen 13 und 15 €. Da für ein Entkalkungsvorgang 125 ml benötigt werden, liegen die monatlichen Kosten zwischen 3,25€ und 3,75€. Für die Reinigung und Entkalkung des Orchestro Dialog von Krups fielen monatlich rund 10€ an.

*****Zusammenfassung*****

Aufgrund der direkten Vergleichsmöglichkeiten zwischen dem Krups Orchestro Dialog, dem Clatronic Espuccino 3185 und dem Delonghi Magnifica Eleganza ist es möglich, die unterschiedlichen Stärken und Schwächen des jeweiligen Gerätes zu bewerten.


Unter Berücksichtigung aller vorliegenden Fakten ist der Delonghi Magnifica Eleganza klarer Sieger.


Die erste Inbetriebnahme ist sehr zeitintensiv. Ich rate jedem Käufer dieses Geräts, die Bedienungsanleitung erst von A-Z durchzulesen und alle Einstellung gewissenhaft und auf die persönlichen Bedürfnisse abzustimmen und während der ersten vier Wochen auch bei einfachen Reinigungsvorgängen immer wieder auf die Bedienungsanleitung zurückzugreifen bis sich eine gewisse Routine einstellt. Gerade bei den Entkalkungsvorgängen sind die Einhaltung und die korrekte Umsetzung der Vorgaben wichtig, weil sonst der Entkalkungsvorgang abgebrochen wird und neu gestartet werden muss.


Durch die entnehmbare Brüheinheit und die einfache Reinigung fallen bei der Delonghi Magnifica Eleganza keine zusätzlichen Kosten für Reinigungstabletten an.
Bei täglichem Gerbrauch (zwischen 6 und 10 Tassen) empfehle ich die wöchentliche Reinigung der Brüheinheit, der Auffangschalen, des Innenraumes und des Gehäuses.


Bitte keine Reinigungsmittel oder Scheuermittel verwenden, sondern lediglich lauwarmes Wasser und ein hochwertiges Mikrofasertuch.


Bei Beachtung der Pflegehinweise und der entsprechenden Einstellungen des Mahlwerkes, der Kaffeestärke und der abgestimmten Wassermenge garantiert der Delonghi Magnifica Eleganza einen erstklassigen Kaffee, Espresso und Cappuccino.


Die Garantie beträgt 3 Jahre!


Eigentlich eine tolle Sache. Wenn man sich die Garantiebestimmungen genauer betrachtet, stößt man auf einen kleinen aber feinen Zusatz. 3 Jahre oder 5000 Tassen. Bei einem 3-Personen-Haushalt (3Tassen pro Person und Tag) halbiert sich somit die Garantiezeit bereits. Also Aufgepasst!


Das Gerät wird beim Otto-Versand für 399€ angeboten, ist aber auch schon bei anderen Anbietern für 330€ zu haben. Allerdings lediglich in schwarz oder silbern.

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
mami-online

mami-online

03.05.2011 23:05

bh

Dariusz2

Dariusz2

02.05.2011 19:37

Brauch ich zu selten.. Gruß

85eisfarben88

85eisfarben88

13.04.2011 15:56

bh folgt

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken
Preisvergleich sortiert nach Preis
DeLonghi ESAM3000.B Kaffee-Vollautomat  (1.8 l, 15 bar, Dampfdüse)

DeLonghi ESAM3000.​B Kaffee-​Vollaut​omat ​(1.​8 l, 15 bar, Dampfdüse)

Neues "Super Silent" 14-stufiges Kegelmahlwerk für noch feineren Kaffeegenuss ...

mehr

€ 289,00

Händler kann Preis
erhöht haben

Amazon.de Küche 3442 Bewertungen

Versandkosten: Kostenlose Lieferung

Verfügbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden.​.​.

     zum Shop  

Amazon.​de Küche

Delonghi Kaffeevollautomat Magnifica Esam 3000 B Esam3000b Esam3000 B Ex1 Schwar

Delonghi Kaffeevollautom​at Magnifica Esam 3000 B Esam3000b Esam3000 B Ex1 .​.​.

Ob Cappuccino, Latte Macciato oder Espresso, dieser Vollautomat garantiert ...

mehr

€ 293,19

Händler kann Preis
erhöht haben

ebay.de 4626 Bewertungen

Versandkosten: 0 EUR

Verfügbarkeit: auf Lager

     zum Shop  

ebay.​de

DeLonghi ESAM3000.B Kaffee-Vollautomat  (1.8 l, 15 bar, Dampfdüse)

DeLonghi ESAM3000.​B Kaffee-​Vollaut​omat ​(1.​8 l, 15 bar, Dampfdüse)

Neues "Super Silent" 14-stufiges Kegelmahlwerk für noch feineren Kaffeegenuss ...

mehr

€ 300,17

Händler kann Preis
erhöht haben

Amazon.de Marketplace Kuche 166 Bewertungen

Versandkosten: EUR 3,50

Verfügbarkeit: Versandfertig in 1 -​ 2 Werktagen.​.​.

     zum Shop  

Amazon.​de Marketplace Kuche

* Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt und ggf. zzgl. Versandkosten. Preise, Verfügbarkeit und Versandkosten können im jeweiligen Shop zwischenzeitlich geändert worden sein,
da eine Echtzeit-Aktualisierung technisch nicht möglich ist. Maßgeblich sind immer die Preise und Angaben auf der Händlerseite. Alle Angaben ohne Gewähr.


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 6591 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (21%):
  1. mami-online
  2. Dariusz2
  3. 85eisfarben88
und weiteren 29 Mitgliedern

"sehr hilfreich" von (79%):
  1. Rentier08
  2. l.x.klar
  3. Die-Xanadu
und weiteren 117 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Das könnte Sie interessieren
DeLonghi ECAM 45.326.S DeLonghi ECAM 45.326.S
Vollautomatische Espressomaschine - Mit integriertem Mahlwerk - ohne Kanne
Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 698,99
DeLonghi ECAM 45.366.B / W Eletta DeLonghi ECAM 45.366.B / W Eletta
Vollautomatische Espressomaschine - Mit integriertem Mahlwerk - ohne Kanne
Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 878,00
DeLonghi ECAM 28.466.M Primadonna S DE LUXE DeLonghi ECAM 28.466.M Primadonna S DE LUXE
Vollautomatische Espressomaschine - Mit integriertem Mahlwerk - ohne Kanne
7 Testberichte
Zum Angebot für € 879,00