Denkmit Vollwaschmittel

Bilder der Ciao Community

Denkmit Vollwaschmittel

> Detaillierte Produktbeschreibung

88% positiv

5 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "Denkmit Vollwaschmittel"

veröffentlicht 17.02.2013 | verbatim158
Mitglied seit : 17.09.2005
Erfahrungsberichte : 1345
Vertrauende : 142
Über sich :
Stammi in Ulm :) Ihr könnt euch gerne bei mir melden :)
Durchschnittlich
Pro Verträglichkeit für Haut und Wäsche, Preis, Waschergebnis ab 40°C
Kontra Duft, Pflege, Waschen bei niedrigen Temperaturen
sehr hilfreich
Wirkungsgrad:
Faserverträglichkeit:
Hautverträglichkeit:
Duft
Ergiebigkeit:

"Waschmittel für günstig Geld"

DM Denk mit Vollwaschmittel

DM Denk mit Vollwaschmittel

Hallo liebe Leserinnen und Leser

In meinem heutigen Bericht möchte ich euch ein Vollwaschmittel vorstellen, welches ich nicht in meinem Bad, sondern in dem Waschkeller des Mietshauses stehen habe. Gekauft habe ich dieses Waschmittel im DM und zwar ganz einfach aus dem Grund, weil mein vorheriges Waschmittel alle gegangen war. Immer mal wieder suche ich mir eine neue Sorte aus, die ich probiere. Mit dem Formil Waschmittel (Eigenmarke Lidl) war ich eine Zeit lang ganz zufrieden, denn es hat jeden möglichen Fleck weggewaschen. Allerdings muss sich die Rezeptur geändert haben, denn seit einiger Zeit reinigt es meine Wäsche nicht mehr so perfekt. Deswegen suchte ich mir ein anderes- da habe ich schon das Waschmittel von Lenor probiert. Das finde ich vom Duft her toll und es ist günstig, nur darauf bedacht, dass man den Weichspüler spart, sonst leider auch nicht. Selbst dann ist es noch ein bisschen teuerer und so dachte ich mir, dass ich mal das Waschmittel der Eigenmarke vom DM probiere, und so landete das Vollwaschmittel von Denkmit in meinem Einkaufskorb.
Taugt es etwas? Wäscht es meine Wäsche zuverlässig rein und pflegt es meine Wäsche auch wie versprochen? Duftet es neben dem Weichspüler auch gut? Das und mehr erfahrt ihr in meinem weiteren Erfahrungsbericht.
Aussehen

Die relativ grüne Flasche fällt im Regal schon auf, vor allem wenn sie neben anderen günstigen Flaschen von Denkmit steht. Der grüne Deckel, der die Plastikflasche sicher verschließt, passt dazu auch richtig gut. Jedoch könnte man sich da etwas anders einfallen lassen- liebe Damen und Herren von Denkmit, warum führt man nicht ein Deckelsystem ein, wo der Kunde gleich von oben erkennt, ob es sich um ein Color- oder um ein Vollwaschmittel handelt?
Auf der Vorder- und Rückseite dieser Flasche ist jeweils ein Sticker, der mir alle möglichen wichtigen Informationen preisgibt. Dabei findet jeder Verbraucher auf der Rückseite die meisten wichtigen Informationen oder ihr schaut einfach unter meinem nächsten Punkt nach.
Das Waschmittel selbst ist ein flüssiges Gel, was durchaus auch als Duschbad durchgehen könnte oder als flüssiges Shampoo. Hoffentlich verwechselt das mal keiner. Es ist in einer ekligen grünen Farbe, die Kindern aber bestimmt Spaß machen würde. Doch auch hier sind Bitterstoffe drin, die jedes Kind am Trinken dieser (leckeren) grünen Flüssigkeit hindern sollen.
Allgemeines

Inhalt: 1,5 Liter
Preis: ca. 1,70 Euro
EAN- Code: 4-012400-122615
Ergiebigkeit: gering bis mittel
Müll: grüner Punkt
Adresse: www.dm-drogeriemarkt.de
Dm-drogerie Markt
Carl-Metz-Straße 1
D- 76185 Karlsruhe
Servicetelefon: 0800/ 365 8633

Inhaltsstoffe: 15-30% anionische Tenside, 5-15% nichtionische Tenside, unter 5% Seife, Phosphate,
Enthält Enzyme (Proteasen/Glycosidasen/lipasen), optische Aufheller, Duftstoffe, Konservierungsstoffe (Benzisothiazolinone, Phenoxyethanol), Weitere Inhaltsstoffe: Farb- und Hilfsstoffe, Bitrex

Duft

Dieses Vollwaschmittel von Denkmit duftet jetzt nicht besonders und man kann auch nicht sagen, dass es einen ganz eigenen Duft hat. Diesen typischen Waschmittelduft kann man hier eben wahrnehmen: leicht chemisch, aber frisch nach frisch gewaschener Wäsche. Es ist ein recht neutraler Geruch, der mich aber schon an Zitronen oder so etwas erinnern lässt. Die Frische ist keineswegs natürlich, das möchte ich damit nicht sagen, aber es ist ein Geruch, der mich an einen Zitronenreiniger erinnern lässt, den man glaub ich für das Klo nimmt. Allerdings duftet so die Wäsche nicht, zum Glück. Der frische Duft bleibt zwar, aber dieser Duft nach Klostein verschwindet zum Glück und wird ersetzt von diesen leckeren Weichspülern, die ich so verwende.
Anwendung

Wie man ein Waschmittel selbst anwendet, das sollte eigentlich jede Frau und auch jeder Mann wissen, denn ab und zu sollte man mal seine Wäsche waschen.
Natürlich ist die Dosierempfehlung bei jedem Hersteller ein wenig unterschiedlich und natürlich geht diese auch je nach Wasserhärte vor Ort.

Dosierempfehlung für weiches Wasser:
Leichte Verschmutzung- 40ml
Normale Verschmutzung- 60ml
Starke Verschmutzung- 75ml

Für mittelhartes Wasser:
Leichte Verschmutzung- 60ml
Normale Verschmutzung- 75ml
Starke Verschmutzung- 100ml

Für hartes Wasser:
Leichte Verschmutzung- 75ml
Normale Verschmutzung- 100ml
Starke Verschmutzung: 120ml

Diese „Berechnungen“ sind für Waschmaschinenladungen bis 5 Kilogramm gerechnet. Da ich eine 9kg Waschmaschine habe und nur am Wochenende mal Wäsche wasche, brauche ich ca. das Doppelte an Waschmittel, so dass man bei mir schon von einem relativ hohen Waschmittelverbrauch reden kann, was sich aber im Laufe der Woche natürlich relativiert.
Diese „Berechnungen“ finde ich aber vollkommen sinnvoll und stimmen auch wirklich mit den Tatsachen überein, so dass ich diese auch guten Gewissens vertreten kann.

Reinheit der Wäsche

Meine Wäsche wird bei normalen Flecken wirklich gut sauber, fühlt sich zudem sehr rein an und auch schwerere Wäsche, wie Bettwäsche oder Ähnliches, wird mit diesem Vollwaschmittel gut sauber. Bei der Reinheit kommt es bei diesem Waschmittel auch nicht auf die Farbe an, sondern eher auf die Temperatur. Da ich mit meiner neuen Waschmaschine ja die Gradzahlen ziemlich willkürlich einsetzen kann, habe ich natürlich auch verschiedene Temperaturen ausprobiert- bei geringen Temperaturen enttäuscht mich dieses Waschmittel ein wenig, denn ich habe dann nicht das Gefühl, dass die Wäsche richtig rein wird. Zudem kann es bei geringen Temperaturen nicht die wirklich hartnäckigen Flecken, ohne eine Vorbehandlung, raus waschen. Dies brauchte ich bei dem ehemaligen Formil Waschmittel nicht bedenken und konnte auch getrocknete Blutflecke völlig bedenkenlos ohne Vorbehandlung in die Waschmaschine hauen und dann waren sie nach dem Waschgang wieder draußen. Dies kann natürlich einerseits an der Waschmaschine liegen, was aber bei anderem Waschmittel trotzdem funktioniert, oder eben am Waschmittel. Diesen Umstand schiebe ich aber nun wirklich auf das Waschmittel und auf nichts Anderes.
Mit der Waschleistung bin ich also nicht ganz zufrieden und werde deswegen dieses Vollwaschmittel, trotz dem recht günstigen Preis, nicht noch einmal kaufen, denn ich wasche gern bei niedrigen Temperaturen und kann so etwas Energie sparen.
Pflege für die Wäsche – Verträglichkeit

Meine Wäsche hat dieses Waschmittel gut vertragen, denn sie ist wenig ausgeblichen (schwarze Wäsche) und teilweise zeigten sich auch gar keine Spuren in Farben und Form (weiße und bunte Wäsche). Von einer außerordentlichen Pflege kann ich bei meiner Wäsche jetzt allerdings nicht sprechen. Wie erkennt man denn, dass die Fasern besonders gut gepflegt worden sind? Schäden kann ich schnell erkennen und die Pflege bei meiner eigenen Haut oder so auch, aber bei den Fasern meiner Wäsche? Sie sehen halt kraftvoll und bunt aus, wie vorher auch und nur schwarze Wäsche verbleicht ein wenig, aber auch nur bei häufigem Waschen. Ich denke, dass es hier von der Pflege nichts Außergewöhnliches zu sagen gibt und deswegen würde ich auch dem Waschmittel keine Außergewöhnlichkeit bescheinigen.
Meine Haut hingegen wird von diesem Waschmittel nur sehr gering gereizt, weswegen ich die Verträglichkeit für die Haut als normal bis hoch einschätze. Dies kann natürlich je nach Hauttyp und Hautempfindlichkeit immer anders sein. Bei meinem Freund und mir zeigten sich keinerlei Unverträglichkeiten & Co.

°°FAZIT°°


Ein Vollwaschmittel, was nicht besonders duftet, sondern eher nach Klostein. Es ist verträglich zur Haut und auch zur Wäsche, pflegt sie aber nicht wie versprochen besonders. Zudem wäscht es bei niedrigen Temperaturen nicht zuverlässig genug. Aber es ist günstig.
DESWEGEN: 2*Sterne und keine Empfehlung

Liebe Grüße,
eure Jasmin
(verbatim158)


Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 1054 mal gelesen und wie folgt bewertet:
96% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • t.schlumpf veröffentlicht 06.03.2013
    nääääääääää
  • tommynews veröffentlicht 21.02.2013
    Heute erfolgt die versprochene Höchstwertung
  • EvilEye veröffentlicht 18.02.2013
    Nach Klostein? Na ... es gibt Dinge, die muss man nicht haben ... :)
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Produktdaten : Denkmit Vollwaschmittel

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 05/09/2009