Der König der Löwen (Dt.Vers.) ... - Various

Bilder der Ciao Community

Der König der Löwen (Dt.Vers.) ... - Various

Various (Komponist) - 1 - CD EXTRA/Enhanced - Ariola - bmg Deutschland - 27. Oktober 2003 - 743219195128

> Detaillierte Produktbeschreibung

94% positiv

11 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "Der König der Löwen (Dt.Vers.) ... - Various"

veröffentlicht 07.03.2003 | Angelito24
Mitglied seit : 29.07.2001
Erfahrungsberichte : 39
Vertrauende : 29
Über sich :
Sehr gut
Pro Ein Teil des Musicals habe ich nun immer bei mir
Kontra Der Multimedia-Part fällt spärlich aus, nicht alle Texte sind abgedruckt; der Preis.
sehr hilfreich

"Ich habe den König nun zu Hause!"

Wie viele ja mitbekommen haben, war ich letzten Dienstag im Musical „König der Löwen“ in Hamburg. Und weil mir die Live-Aufführung nicht reicht und die Rückfahrt im PKW auch musikalisch umrahmt werden sollte, erstand ich mir die CD zum Musical.

Allerdings nicht im Musical-Haus selber, denn die Preise sind hier einfach utopisch (das Programm alleine kostete 13.90 Euro!!!). Wir statteten am nächsten Tag einem großen Plattenladen in der Hamburger Innenstadt einen Besuch ab und hier konnte ich mein eigenes Musical mitnehmen.

*Meine Erwartungen*

Das Musical mit ins eigene Wohnzimmer zu nehmen, mit allen Darstellern und Kostümen, der Musik und der Stimmung, den Farben und Musikern ist wohl ein Unding. Daher erhoffte ich mir, wenigstens durch die CD einen Teil dieses Gefühls während des Musicals mitnehmen zu können. Wenn ich die Lieder hören sollte, wollte ich noch mal die Szenerie vor meinem Inneren Auge ablaufen lassen können. Und ganz besonders wichtig war mir, dass die afrikanischen Gesänge genauso wieder zu hören waren, wie auf der CD. Ob sich mir allerdings bei den ersten Tönen der CD die Nackenhaare aufstellten, wie im Musical, erfährt, wer jetzt weiter liest...

*Zum CD-Cover – in der deutschen Fassung wohlgemerkt*

Das Cover ist das Gleiche, wie auf allen Werbemotiven des Musicals: der schwarze Löwenkopf auf gelbem Grund. Neben den Informationen über Komponist und Texter unterscheidet sich das Cover nur durch den Störer mit dem Hinweis „Das Original aus Hamburg – Mit allen Deutschen Texten und Multimedia-Part“.

Auf der Rückseite der CD-Hülle findet man die Titelauflistung der Deutschen Songs. Ich wählte gezielt die deutsche Fassung, da ich ja auch das Musical auf deutsch gesehen und erlebt habe. Aber vielleicht werde ich mir die englische Version auch noch zulegen, da Lieder auf englisch immer besser klingen, als auf deutsch.

*Das Booklet*

Neben vielen Bildern aus dem Musical findet man im Booklet zunächst eine Auflistung der Hauptdarsteller, des Ensembles und des Orchesters. Daneben noch ein paar technische Daten zur Aufnahme der CD (wann und wo etc.).
Dann der für mich wichtigste Teil des Booklets: die Texte! Ganz klasse hierbei finde ich, dass auch die afrikanischen Texte des Chores mit abgedruckt sind. Gerade, weil das teilweise die schöneren Melodien sind und auch, weil man den Text sonst gar nicht verstehen würde.

Ausserdem steht bei jedem Song dabei, welcher der Darsteller welche Textzeilen singt (falls man das Ganze, so wie ich, nachsingen möchte).

Die Songtitel sind im Einzelnen:

- Der ewige Kreis
- Grasland Chant
- Der Morgenreport
- Jagd der Löwinnen
- Ich will jetzt gleich König sein
- Putz weg
- Sie leben hier
- Seid bereit
- Die Schlucht
- Rafikis Todesklage
- Hakuna Matata
- One by one
- Der Wahnsinn von König Scar
- Schattenland
- Endlose Nacht
- Kann es wirklich Liebe sein
- Er lebt in dir
- Kampf um den Königsfelsen
- Der König kehrt zurück / Der ewige Kreis (Reprise)

*Auf der CD*

Wer die CD in seinen CD-Spieler einlegt verpasst was: als Zusatzmaterial wird dem PC-User ein Multimedia-Part geboten, der es in sich hat:
Bildschirmfüllend erscheint im Hauptmenü der Disney-Trailer mit dem Titelsong (Der ewige Kreis) als Video, zusätzlich Interviews mit folgenden Darstellern:

- Marc Hetterle, der die Rolle des „Scar“ übernahm (0:42 Min.)
- Joachim Benoit als „Zazu“ (0:37)
und
- Oliver Grice in der Rolle des „Timon“ (0:41)

Ausserdem kann man sich ein Interview mit Julie Taymor anschauen, sie führt Regie und ist Masken- und Puppen-Co Designerin. Allerdings ist dieses 2:08 Minuten langes Interview auf englisch ohne Übersetzung oder Untertitel, man muss also schon genau aufpassen, um sie verstehen zu können.

Das Hauptmenü wurde mit einem Bild aus dem Song „Kann es wirklich Liebe sein“ hinterlegt.

Hier finde ich es wirklich schade, dass das Interview mit Julie auf englisch ist. Eine Übersetzung hätte ich hier für angebracht gehalten.
Ausserdem habe ich die Kürze der anderen Interviews zu bemängeln. Eigentlich handelt es sich um Statements, weniger um richtige Interviews.
Und ein paar mehr Features hätte sich Disney-Production für diese CD schon einfallen lassen können...

*Die einzelnen Lieder*

Um auf alle 19 Songs im Einzelnen einzugehen, fehlt mir hier der Platz und dem lieben Leser wohl auch die Ausdauer.
Ich werde daher auf meine Favoriten näher eingehen, bzw. eine Kurzbeschreibung zum Besten geben *g*:


- Der ewige Kreis (Titelsong – aus dem englischen „Circle of Life“) (4:45)
Dieser Song erzeugt bei mir auch heute noch Gänsehaut-Feeling, weil ich immer noch die Bilder des Musicals zu diesem Eröffnungssong vor Augen habe und auch weil die Line einfach durch Mark und Bein geht. Die Stimme von Velephi Patricia Mnisi hat so viel Power, dass man sich der Anziehungskraft dieses Liedes nicht entziehen kann. Und ja, meine Nackenhärchen stellen sich auf, sobald Rafikis erste Töne zu hören sind – besser kann man die CD zu einem Musical doch nicht beschreiben, oder?

Der Chor im Hintergrund begleitet rhythmisch im Afrika-Sound und macht die Stimmung perfekt.
Auch wenn die Strophe auf deutsch gesungen wird – dieser Titel ist für mich nicht nur auf der CD die Nummer 1!


- Grasland Chant (2:37)
Nur vom Chor gesungen – ohne Leadstimme. Der Text ist rein afrikanisch – welche Sprache genau vermag ich nicht zu sagen (vielleicht Xhosa?) – und im Booklet nicht abgedruckt.
Ein ruhigerer Song, ohne große Höhen und Tiefen. Stimmungsvoll aber allein durch die Sprache und ein angenehmes Erangement.


- Der Morgenreport (2:42)
Na ja. Zazu, der „Hofmarschall“ des Königs berichtet. Ein Kinderlied, wie ich finde. Ganz nett, aber sonst nicht weiter hörenswert.


- Jagd der Löwinnen (2:20)
Wieder Chorstimmen und wieder rein afrikanischer Text. Eine tolle, ergreifende Nummer, die im Auto lange auf repeat lief....*g* Klasse gemacht sind hier die Breaks im Gesang. Ein Orchester fehlt komplett, was dem Song noch mehr den Charakter eines Stammesgesanges verleit. Nur Trommeln und Percussions begleiten den Gesang.
Der Text hierzu ist wieder komplett im Booklet zu finden, doch um da mitsingen zu können, bedarf es einiger Übung im Mitlesen! :-)


- Ich will jetzt gleich König sein (3:05)
Der kleine Simba (gespielt von einem großen Talent!) strebt nach höherem, doch auch dieser Song ist für meine Ohren ein Kinderlied, wenn auch auf der Bühne nett umgesetzt.


- Putz weg (3:27)
Der Titel verrät schon, dass Lieder auf deutsch nicht unbedingt melodisch klingen. Hier singen die Hyänen ihr Lied, leider auf möchte-gern rockig, mit Sprechgesang, meiner Meinung nach eine komplette musikalische Verfehlung im ganzen Stück.


- Sie leben hier (3:20)
Großartige Nummer trotz deutschem Text. Gefühlvolle Umsetzung von Michael Edward-Stevens als Mufasa (Löwenkönig), der seinem Sohn (Simba) erklärt, dass alle Vorfahren in den Sternen und in sich selbst wieder zu finden sind.

Textauszug:
„Wart!
Nichts ist stärker als du.
Hör die Botschaft,
Hab Mut
Hab Mut.

Sie leben hier
In dir und mir
In Mond und Sternen
In jedem Tier

Auf dunklem Wasser
Dein Spiegelbild
Zeigt dir die Wahrheit:
Sie sind in dir.“

Die Melodie, der Text und die Stimmung dieses Songs machen ihn für meine klare Nummer 2 auf der CD.


- Seid bereit .(4:32)
Scar, der böse Löwenonkel, motiviert seine Hyänen für den Angriff auf Mufasa. Im Tango-Rhythmus macht dieser Song allerdings keinen besonders hörenswerten Eindruck auf mich.


- Die Schlucht (2:34)
Dramatik, Spannung, Trommelwirbel. Der Song gibt die Hektik und Panik der fliehenden Büffelherde gekonnt wieder, die Gefahr die für Simba droht. Den Gesang übernahm wieder komplett der Chor.
Die Handlung (Gefahr des Simba, Rettung des Simba, Gefahr für Mufasa und schließlich seine Ermordung durch Scar) wird musikalisch perfekt hinterlegt. Der Text des Chores ist leider wieder nicht abgedruckt.


- Rafikis Totenklage (2:00)
Die großartige Stimme vom Titelsong überzeugt auch hier durch Power und Spectrum, Gefühl und Melancholie. Wieder afrikanischer Text, im Booklet zu finden, doch diesmal mit der Übersetzung der ersten Strophe ins Deutsche:

„ Vergossnes Blut
Zeig Mut, damit die Bösen fallen
die den Gebirgen trotzen,
sind in Wahrheit feige.
Nicht einmal im Zorn
verdammt ihr das Verkehrte“

In den Song steigen dann auch die Löwinnen mit ihrem Gesang ein, für mich Nummer 6 auf der Rangliste.


- Hakuna Matata (3:16)
Wer kennt ihn nicht, diesen Stimmungsmacher? Timon und Pumba sorgen für Stimmung und reißen nicht nur den kleinen Simba mit – ein klasse gute-Laune Song!


- One by one (2:28)
Das einzige Lied mit englischem Titel und gleichzeitig Einstiegslied in den zweiten Vorhang. Wieder empfangen uns afrikanische Stammesgesänge, im Booklet abgedruckt mit Übersetzung ins deutsche.
Trotz meinem Fable für solche Songs überzeugt mich dieser Titel nicht 100%ig.


- Der Wahnsinn von König Scar (4:45)
Eher ein vertontes Gespräch zwischen Scar und Zazu, für meine Ansprüche nicht genügend.


- Schattenland :(4:25)
Meine Nummer 4 auf der CD – Nala’s Solo im Musical. Eine grandiose gefühlvolle Ballade voller Abschiedsschmerz. Der Chor der Löwinnen im Hintergrund, dazu die einmalige Stimme von Senhit Zadik Zadik, das ganze vollendet durch Rafiki sorgt für Gänsehaut und Feeling pur!


-Endlose Nacht (4:47)
Simbas Lied der Verzweiflung und Einsamkeit. Wieder ein Titel voller Emotionen und gefühlvoller Melodien, der sich zum Ende hin jedoch in positive Stimmung wandelt. Mein Bronzeplatz für diesen Song, zum träumen schön....

Textauszug:

„Wo ist das Sternenlicht?
Schwarz ist der Tag.
Wie find ich je wieder heim?

Heim – diesen leeren Traum
nahm mir die Nacht.
Vater, ich bin so allein.

Du wolltest bei mir sein,
wann immer ich Hilfe brauch‘
wann immer ich ruf nach dir,
doch du bist nicht da.

Ich lausche ins Dunkel,
ob ich deine Stimme hör‘.
Ein Wort, nur ein Wort, und schon
vergeht der Alptraum.

...

Chor:
Ich weiss, dass die Nacht vergeht
Bald wird es morgen sein
Bald wird es morgen sein

Ich weiss, dass die Wolken flieh’n
Bald kommt der Sonnenschein
Bald kommt der Sonnenschein“


- Kann es wirklich Liebe sein? (5:09)
Kein Musical ohne Liebesgeschichte! Daher Platz 5 von mir für diese Ballade (nach Elton John: „Can you feel the love tonight“). Leider geht dem Song durch die deutsche Fassung etwas an Feeling verloren, aber warum kann man sich mal nicht an einen Titel in der eigenen Sprache gewöhnen. Hier klingt der Song sicher nicht nach Musikantenstadel oder Schlagerparade.
Das Duett zwischen Simba und Nala, unterstützt vom Chor und einer Faszinierenden Bühnenshow bleibt mir noch lange in Erinnerung...


- Er lebt in dir (4:20)
Rafikis großartige Stimme kommt hier auf deutsch zur Geltung. Der Song ist eine Wiederholung von „Sie leben hier“ mit phantastischen Veränderungen. Einfach klasse!
Der Schluss des Titels wird mit dem Chor im Hintergrund und der veränderten Stimmung zur Einleitung des großen Finales!
Die traurige Stimmung aus dem 7. Song wird einfach ausgetauscht und mit dem Rhythmus der afrikanischen Stammesgesänge zu einer großartigen musikalischen Nummer verwandelt. Der Song ähnelt dem Titel „Hair“ aus dem gleichnamigen Musical – finde ich.
Dieser Titel teilt sich für mich mit dem Titelsong den ersten Platz!


- Kampf um den Königsfelsen (2:32)
Reines Musikstück – nichts besonderes.

- Der König kehrt zurück / Der ewige Kreis (Reprise) (3:45)
Das große Finale des Musicals und der CD.
Hier geben alle noch mal alles – im Booklet mit genauem afrikanischen Text und dessen Übersetzung und natürlich mit dem deutschen Text.
Der Titel ist eine Wiederholung vom ersten Song und sorgt bei mir für einen Gänsehautschauer nach dem anderen. Klar, wenn man sich dann noch an das Bühnenbild erinnert...

Der Titel ist genauso farbenfroh und stimmungsvoll wie es sich für ein Finale gehört.

Textauszug:

„Und im ewigen Kreis
dreht sich unser Leben,
dem Gesetz der Natur
sind wir geweiht.

Wir sind alle Teil
dieses Universums
und das Leben
ein ewiger Kreis.“


*What else?*

Musik- und Textverantwortlicher für dieses Musical und damit für die Songs der CD ist Elton John, der ja wohl allseits bekannt sein dürfte.
Er arbeitete mit Tim Rice zusammen, der im Bereich Musical schon viele Erfolge durch die enge Zusammenarbeit mit Andrew Lloyd Webber feiern konnte.

Additional Music und Lyrics wurden von Lebo M, Mark Mancina, Jay Rifkin, Julie Taymor und Hans Zimmer beigesteuert, für das Buch zeichnen sich Roger Allers und Irene Mecchi verantwortlich.

Für die deutsche Übersetzung kann und darf man Michael Kunze verantwortlich machen...*g*

Music Director: Lukas Höfling
Producers: Thomas Schumacher, Peter Schneider und Joop van den Ende
Musikalischer Direktor des Orchesters: Lukas Höfling
Dirigent: Colin Welford

Der Chor wurde im Februar 2002 in Hamburg, Mobile Studio Eurosound, aufgenommen, das Ensemble im Vox Klangstudio in Bendestorf im Februar und März 2002.

Das Musical wird präsentiert von Stage Holding und Disney Theatrical Productions.

Weitere Infos rund um das Musical „Der König der Löwen“ kann man im Internet unter „loewenkoenig.de“ oder auch unter „der-koenig-der-loewen.de“ einholen. Hier kann man sich auch noch genauer über die Musik zu „Der König der Löwen“ informieren.

*FAZIT*

Für die investierten 18,80 Euro (!) habe ich eine CD voller grandioser Titel bekommen, die ich mir täglich anhören könnte. Auch wenn mir einige Songs nicht so 100%ig zusagen, kann ich insgesamt 4 Sterne für die CD vergeben, auch weil ich die Multimedia-Features eher für spärlich halte (bis auf den Trailer).
Klasse finde ich auch, dass die Texte im Booklet wieder zu finden sind, sogar die afrikanischen Zeilen und deren teilweise Übersetzung. Heutzutage ist das Abdrucken von Songtexten in Booklets schon fast eine Seltenheit geworden, daher freut es mich umso mehr, dass ich mir jetzt nur noch die Noten besorgen muss, um am Klavier die von mir favorisierten Stücke nachspielen ( und –singen) zu können.

Ich bin der Meinung, wenigstens einen wesentlichen Teil des Musicals mit dem Kauf der CD mitgenommen zu haben – die Bilder und die Stimmung halte ich mir dadurch hoffentlich auch noch für lange Zeit in meinen Erinnerungen wach...

Die CD ist mit Sicherheit ein musikalisches Erlebnis, mir gefallen sicherlich andere Titel mehr, wie anderen Hörern, aber das ist schon gut so. Ich denke, auch wenn man das Musical nicht live gesehen und erlebt hat, ist diese CD ein „must have“ in jeder guten Musiksammlung, denn die Einmaligkeit der Afrikanischen Klänge in Zusammenspiel mit modernem Musical verleihen dem Ganzen eine Herausragende Stellung in diesem Genre.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

Angelito24 for ciao
07/03/2003


Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 9235 mal gelesen und wie folgt bewertet:
100% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • mctweetybaby veröffentlicht 18.08.2009
    Diese CD wär was für mich. LG Annette
  • Tamihexe veröffentlicht 29.07.2003
    Das Musical hat mich zwar letztes Jahr nicht 100%-ig überzeugt, aber Dein Bericht ist spitze! Vielen Dank! Gruß, Tamihexe
  • Petit-Prince veröffentlicht 28.07.2003
    Das Musical möchte ich mir gerne selbst mal anschauen- irgendwann klappt das auch mal :-) Grüsse vom Prinzen :-)
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Der König der Löwen (Dt.Vers.) ... - Various

Produktbeschreibung des Herstellers

Various (Komponist) - 1 - CD EXTRA/Enhanced - Ariola - bmg Deutschland - 27. Oktober 2003 - 743219195128

Haupteigenschaften

Titel: Der König der Löwen (Dt.Vers.)...

Künstler: Various

Komponist: Various

Genre: Musical

Schlagworte: Musical

Medium: CD EXTRA/Enhanced

Set-Inhalt: 1

Veröffentlichungsdatum: 27. Oktober 2003

Label: Ariola

Vertrieb: bmg Deutschland

EAN: 743219195128

Titel auf CD 1

1.: Der Ewige Kreis (from Musical "der König der Löwen") - Original Ensemble Vom "broadway Musical Im Hamburger Hafen"

2.: Grasland Chant (from Musical "der König der Löwen") - Original Ensemble Vom "broadway Musical Im Hamburger Hafen"

3.: Der Morgenreport (from Musical "der König der Löwen") - Original Ensemble Vom "broadway Musical Im Hamburger Hafen"

4.: Jagd der Löwinnen (from Musical "der König der Löwen") - Lebo M. / Original Ensemble Vom "broadway Musical Im Hamburger Hafen"

5.: Ich Will Jetzt Gleich König Sein (from Musical "der König der Löwen") - Original Ensemble Vom "broadway Musical Im Hamburger Hafen"

6.: Putz Weg (from Musical "der König der Löwen") - Original Ensemble Vom "broadway Musical Im Hamburger Hafen"

7.: Sie Leben Hier (from Musical "der König der Löwen") - Original Ensemble Vom "broadway Musical Im Hamburger Hafen"

8.: Seid Bereit (from Musical "der König der Löwen") - Original Ensemble Vom "broadway Musical Im Hamburger Hafen"

9.: Die Schlucht (from Musical "der König der Löwen") - Original Ensemble Vom "broadway Musical Im Hamburger Hafen"

10.: Rafikis Totenklage (from Musical "der König der Löwen") - Original Ensemble Vom "broadway Musical Im Hamburger Hafen"

11.: Hakuna Matata (from Musical "der König der Löwen") - Original Ensemble Vom "broadway Musical Im Hamburger Hafen"

12.: One by One (from Musical "der König der Löwen") - Original Ensemble Vom "broadway Musical Im Hamburger Hafen"

13.: Der Wahnsinn von König Scar (from Musical "der König der Löwen") - Original Ensemble Vom "broadway Musical Im Hamburger Hafen"

14.: Schattenland (from Musical "der König der Löwen") - Original Ensemble Vom "broadway Musical Im Hamburger Hafen"

15.: Endlose Nacht (from Musical "der König der Löwen") - Original Ensemble Vom "broadway Musical Im Hamburger Hafen"

16.: Kann Es Wirklich Liebe Sein (from Musical "der König der Löwen") - Original Ensemble Vom "broadway Musical Im Hamburger Hafen"

17.: Er Lebt in Dir (from Musical "der König der Löwen") - Original Ensemble Vom "broadway Musical Im Hamburger Hafen"

18.: Kampf Um Den Königsfelsen (from Musical "der König der Löwen") - Original Ensemble Vom "broadway Musical Im Hamburger Hafen"

19.: Der König Kehrt Zurück / der Ewige Kreis: der König Kehrt Zurück / der Ewige Kreis (from Musical "der König der Löwen") - Original Ensemble Vom "broadway Musical Im Hamburger Hafen"

20.: Der Ewige Kreis (Live) (from Musical "der König der Löwen") - Original Ensemble Vom "broadway Musical Im Hamburger Hafen"

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 08/05/2002