Der Kuss der Schlange - Thriller / Jonathan Nasaw

Bilder der Ciao Community

Der Kuss der Schlange - Thriller / Jonathan Nasaw

Was passiert, wenn ein Serienkiller die ideale Partnerin findet? Lily leidet unter einem schweren Kindheitstrauma und flüchtet manchmal in fremde Pers...

> Detaillierte Produktbeschreibung

67% positiv

6 Erfahrungsberichte der Community

Erfahrungsbericht über "Der Kuss der Schlange - Thriller / Jonathan Nasaw"

veröffentlicht 23.02.2008 | sabrina.witte
Mitglied seit : 10.07.2005
Erfahrungsberichte : 206
Vertrauende : 126
Über sich :
Sehr gut
Pro Interessantes Thema
Kontra Teils Längen, könnte spannender sein
sehr hilfreich

"Die Mordserie geht weiter..."

Der Kuss der Schlange

Der Kuss der Schlange

Hallo liebe Ciao-Leser,

heute geht es bei mir um ein ganz bestimmtes Buch, auf das ich mich Monate lang schon im Voraus gefreut habe. Ich liebe es abends an einem verregneten Tag ein gutes Buch in die Hand zu nehmen und es zu lesen. Da ich eigentlich ein großer Fan von dem Autor Jonathan Nasaw bin, freute ich mich riesig über sein nächstes Werk.

Wer ist Jonathan Nasaw:
++++++++++++++++++++

Jonathan Nasaw ist 1947 in Pacific Grove, Kalifornien geboren. Seine Roma die ihn als Schriftsteller zu weltweiten Rum verhalfen, kann man den Genres Horros bzw. Thriller zuordnen. Seine bekanntesten Bücher aus der EL Pender Reihe die ich so sehr mag, sind unter anderem: Die Geduld der Spinne, Angstspiel, Seelenesser und zu guter letzt sein neues Werk, der Kuss der Schlange. Leider ist das, dass einzige was ich über diesen Autor gefunden habe. Normalerweise findet man haufenweise Infos über Autoren, ausser über Jonathan Nasaw. Das ist aber auch das spannende an ihm, dass er sich in solchen privaten Details lieber etwas verdeckt hält.

Der Heyne Verlag:
+++++++++++++++

Erschienen ist das Buch im Dezember 2007 im Verlagshaus Heyne. Der Heyne Verlag zählt zu Random Hause Verlagsgruppe, die einen der größten weltweit darstellt. Der Verlag wurde am 15. Februar 1934 von Wilhelm Heyne in Dresden gegründet und hat seinen Sitz seit 1948 in München. Seit 1958 verlegt der Heyne Verlag Taschenbücher. 1960 wurde die Leitung des Verlags von Wilhelm Heynes Sohn übernommen. Der Verlag baute verschieden Taschenbuchreihen auf und wurde so zum zweitgrößten Taschenbuchverlag Deutschlands. Seit 1994 werden neben Taschenbüchern auch Hardcover verlegt. Am 01. Januar 2001 übernahm die Axel Springer AG den Wilhelm Heyne Verlag und integrierte ihn in ihre Buchverlage. Rolf Heyne (der Sohn) war wenige Tage zuvor im Alter von 72 Jahren nach langer Krankheit gestorben.

Worum geht es in diesem Buch:
++++++++++++++++++++++++++

Was passiert, wenn ein Serienkiller die ideale Partnerin findet? Lily leidet unter einem schweren Kindheitstrauma und flüchtet manchmal in fremde Persönlichkeiten. in einer psychiatrischen Klinik lernt sie den Serienkiller Maxwell (Die Geduld der Spinne) kennen, dem anch seiner Heilung der Prozess gemacht werden soll. Dabei droht im die Todesstrafe. In Lily findet er eine kongeniale Partnerin. Da beide noch einige Rechnungen offen haben, planen sie die Flucht. Bei einem Geburtstagsfest beim Chef der psychiatrischen Anstalt ist es endlich so weit: Sie ermorden ihre Aufseher und ihren Psychiater und fliehen zusammen. Der Ex FBI Beamte und Experte für Serienkiller Pender heftet sich zusammen mit der Psychiaterin, die Lily in die Klinik gebracht hat, an ihre Fersen. Beide können nicht verhindern, dass eine beispiellose Mordserie beginnt.

Die Hauptfiguren:
+++++++++++++++

Ulysses Maxwell:

Er tötet mit einer Präzision wie sie selten zu Sehen war, doch gleichzeitig benimmt er sich wie ein kleines Kind. Maxwell leidet unter DIS, das ist eine multiple Persönlichkeitsstärung. Mal ist er Max, der raffinierte kaltblütike Killer, mal mit Christopher dem Charmeur und mal mit Lissy, dem kleinen Kind das von seinen Eltern und Bekannten auf abartige Weise. Zum Schluß gibt es da noch das Alter Kinch, das wohl das schwerste und grausamste Alter in Maxwell ist. Kinch ist ein brutaler Killer der keine Gefühle zulässt.

Lily de Vries:
++++++++++++

In Lily stecken mehrere Alters. EInmal ist sie Lily die kleine liebe Enkelin die bei ihren Großeltern lebt und sich wie ein normaler Teenager benimmt. Dann gibt es noch Lilah die mehr oder weniger in einer permanenten Gegenwart lebt. Keine unmittelbare Vergangenheit, keine langfristige Zukunft, nur ein fortwährendes Jetzt, das sich mit einer bono-abartigen Sexualität verbindet. Zum Schluß gibt es noch Lilith, die schrägste unter allen. Sie ist gewalttätig und braucht Sex als Sebstbestätigung.

Was ist ein Alter:
++++++++++++++

Eine dissoziative Identitätsstörung (DIS), ist eine Störung bei der die Identität betroffen ist. Sie ist die schwerste Form der Dissoziation und bezeichnet die Fähigkeit mehrere (Teil) Persönlichkeiten auszubilden. Diese Persönlichkeiten nennt man Alters.

Die Leseprobe:
+++++++++++++

Seite 19

Es riecht nach Leder und Schweiß und Schmierfett und Rotz. Sie hört Gebrüll - ihr eigenes. Ein Rückhandschlag ins Gesicht; sie schmeckt ihr eigenes Blut, dick und kupfrig, an ihrem Gaumen. Der Klotz auf ihr rammelt unerbittlich weiter. Ihre Augen wandern von seinem verzerrten Gesicht zu seinem olivgrünen GI-Helm hoch, auf den mit weißer Farbe das Motto gepinselt ist: Und ob ich schon wanderte im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück, denn der übelste Typ im ganzen Tal bin ich. Das werden wir ja gleich sehen, denkt Lilith. Dann beißt sie ihm die Nase ab - was schwerer ist, als es sich anhört. Eine menschliche Nase besteht größtenteils aus Knorpel - man muss sich mit aller Kraft festbeißen und den Kopf schüttel und darf nicht lockerlassen, wie ein Hund mit einem Knochen. Aber als sie es endlich geschafft hat, ist der Boden des Zelts vom Blut dieses Kerls mindestens genauso schlüpfrig, wie er es von ihrem ist. Sie rappelt sich mühsam hoch, spuckt einen fleichigen Klumpen aus und blickt sich verächtlich in dem Kreis aus Bikern um. So Jungs, ruft sie aufgekratzt. Wer ist als nächster dran?

Die Eckdaten des Buches:
++++++++++++++++++++++

Es ist im Taschenbuchformat erhätlich und umfasst ganze 440 Seiten. ISBN-Nr: 978-3453432536

Das Cover:
++++++++++

Ganz düster zeigt sich das Cover des neusten Thriller von Jonathan Nasaw. Abgebildet ist ein Teil eines Gesichtes welches in einem bestimmte Assoziationen auslösen soll. Düster, böse, erschreckend soll das Cover sein, geschmückt mit den typischen düsteren Farben umgeben. Hier spielt sich mehr im Kopf etwas ab, als auf dem Cover.

Der Preis und der Kaufort:
++++++++++++++++++++++

Zu finden ist das Buch eigentlich in jeder guten Buchhandlung. Der Preis beträgt 8,95 Euro und ich finde de Preis ziemlich ok. Wegen der Buchpreisbindung ist es billiger nur bei Ebay zu finden.

Der Schreibstyl:
+++++++++++++

Auch wenn hier mehrere Wörter aus der Psychologie wieder zu finden sind, wie DIS, Alter u.s.w. erklärt Jonathan Nasaw es in einer Sprache die jeder versteht. Sein Buch liest sich trotz des schwierigen Themas leicht und ist verständlich.

Mein Fazit:
+++++++++

Der Kuss der Schlange ist das vierte Buch aus der Pender Reihe von Jonathan Nasaw. Um gut folgen zu können sollte man die ersten Bücher von Anfang an lesen. Das ist aber hier meiner Meinung nach kein Muß denn auch ohne die Bücher kann man zwar gut folgen, es fehlen einem jedoch ein paar Hintergrundinfos. Das Thema DIS (Dissziative Persönlichkeitsstörung) mit dem sich Jonathan Nasaw befasst finde ich sehr spannend. Das war auch der Grund warum ich alle Bücher von ihm las. Die beiden Hauptpersonen erinnern doch stark an Bonnie und Clyde. Im Buch heißt es, eine beispiellose Mordserie beginnt. Doch wer die anderen Bücher gelesen hat, wird hier eher enttäuscht. Das Buch zieht sich in der Mitte leider etwas in die Länge. Wer hier auf einen spannenden Thiller hofft, wird leider enttäuscht. Zu durchschaubar sind die Ereignisse die den beiden Hauptpersonen passieren. Zum Teil wird hier auch eine Liebesgeschichte erzählt die nicht so spannend dargestelt wird. Allerdings ist das Thema mit dem er sich befasst, DIS durchaus spannend und macht dieses Buch einzigartig. Er beschreibt die Hauptpersonen, Maxwell und Lilly absolut authentisch und zeigt wie sich Persönlichkeitsstörungen entstehen und entwickeln können. Aus psychologischer Sicht ein absolut interessantes Buch. Es wird beschrieben was ein Alter ist, wie sich die Persönlichkeitsstörungen bei den Hauptpersonen aufzeigen und was das überhaupt bedeutet.
Wer bei diesem Buch auf einem atemberaubend Thriller hofft, wird hier enttäuscht. Wer sich aber für das Thema Persönlichkeitsstörungen interessiert, wird hier nicht enttäuscht. Da ich aber weiß wie die vorigen Bücher waren, kann ich hier nur 4 Sternchen verteilen. Meiner Meinung nach kommt Jonathan Nasaw mit diesem Werk nicht an seine Vorgänger heran.

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 860 mal gelesen und wie folgt bewertet:
88% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • giselamaria veröffentlicht 18.12.2009
    prima Bericht!!! - der ein bh verdient - LG Gisela
  • imjustme veröffentlicht 05.11.2009
    BH endlich nachgeliefert :) LG
  • imjustme veröffentlicht 31.10.2009
    BH wird nachgeliefert :) LG
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Der Kuss der Schlange - Thriller / Jonathan Nasaw

Produktbeschreibung des Herstellers

Was passiert, wenn ein Serienkiller die ideale Partnerin findet? Lily leidet unter einem schweren Kindheitstrauma und flüchtet manchmal in fremde Persönlichkeiten. In einer psychiatrischen Klinik lernt sie den Serienkiller Maxwell kennen, dem nach seiner Heilung der Prozess gemacht werden soll. Dabei droht ihm die Todesstrafe. In Lily findet er eine kongeniale Partnerin. Da beide noch einige Rechnungen offen haben, planen sie die Flucht. Eine beispiellose Mordserie beginnt.

Haupteigenschaften

Produktform: Einband - flexibel (Paperback)

Erscheinungsdatum: 2007

Seitenzahl / arabisch: 448

ISBN: 3453432533

EAN: 9783453432536

Titel: Der Kuss der Schlange

Untertitel : Thriller

Übersetzer: Sepp Leeb

Sprache: Englisch

Sprache: Deutsch, Englisch

Höhe: 187 mm

Breite: 118 mm

Lieferstatus: lieferbar

Titel in Originalsprache: When she was bad

Verlag: Heyne

Kategorie: Belletristik / Spannung

Medium: Taschenbuch

Autor: Jonathan Nasaw

Biographische Notiz: Jonathan Nasaw lebt in Pacific Grove, Kalifornien. Mit "Die Geduld der Spinne" schaffte er es auf Anhieb in die Bestsellerlisten.

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 14/06/2013