Der beste Champignon-Zucchini-Auflauf

Bilder der Ciao Community

Der beste Champignon-Zucchini-Auflauf

> Detaillierte Produktbeschreibung

97% positiv

7 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "Der beste Champignon-Zucchini-Auflauf"

veröffentlicht 22.12.2000 | Kerstin_Henke
Mitglied seit : 16.03.2000
Erfahrungsberichte : 123
Vertrauende : 33
Über sich :
Ausgezeichnet
Pro lecker
Kontra unübersichtlich
sehr hilfreich
Arbeits- und Zeitaufwand:
Kostenaufwand:
Gut für welchen Anlass:

"Dringend reformbedürftig Zucchiniauflauf mit Comté"

Das beste, der beste, die beste... Kartoffelgratin, Senfeierragout, Gemüseauflauf, Gemüsekuchen ... Bei den vegetarischen Gerichten lassen sich wirklich sehr leckere Rezepte finden . Wenn man sie denn findet. (Mein Rezept findet ihr weiter unten)
Leider lässt der Seitenaufbau einiges zu wünschen übrig: er ist total unübersichtlich. Könnte man denn nicht allgemeinere Unterkategorien einführen ?
Denn meist passt die aufgeführte Kategorie dann nicht zu dem Gericht, dessen Rezept man schreiben möchte. Beispiel: unter er beste Taco Salat tauchen Baked Beans aus Boston auf. Und ist eigentlich Kartoffelgratin und K.auflauf nicht das Gleiche?

Und dass in der Überschrift jedesmal das/der/die beste steht, ist doch auch nicht unbedingt nötig, oder ? was meint ihr dazu ?

Zum Beispiel erscheinen die besten Brätlinge unterhalb von der beste Tacosalat (nur weil "der" im Alphabet vor "die" auftaucht.

Und hier noch etwas Leckere (auch wenn keine Champignons drin sind!)

Zucchiniauflauf mit Comté


Zutaten:
- 10 g Butter
- 600 g Zucchini
- 400 g Kartoffeln
- Salz, Pfeffer
- 40 cl Crème fraîche
- 15 cl Milch
- 1 Prise Muskatnuss, gerieben
- 200 g geriebener Comté-Käse

Zubereitung:
1 Std. 20 Min. Ofen auf 180 °C vorheizen und eine Auflaufform mit der Butter ausfetten. Zucchini waschen und abtrocknen. Die Enden abschneiden und die Zucchini in feine Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen und waschen und ebenfalls in feine Scheiben schneiden. Die Hälfte der Kartoffeln in die Ofenform legen. Salzen und pfeffern. Mit den Zucchinischeiben decken. Salzen und pfeffern. Die letzte Lage besteht wieder aus Kartoffeln.

Die Crème fraîche und die Milch mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss in einer Schüssel verrühren und über das Gemüse gießen. Die Form in allen Richtungen kippen, um die Sauce zu verteilen. Mit Käse bestreuen. Ca. 1 Stunde im Ofen backen.
Tipp: Die Backzeit hängt von der Kartoffelsorte ab. Die Angabe von einer Stunde ist nur ein Durchschnittswert. Nach 45 Minuten mit einer Messerspitze in der Mitte des Auflaufs prüfen, ob er bereits gar ist. Den Auflauf mit Alufolie bedecken, wenn er schon genug gebräunt ist.

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 1979 mal gelesen und wie folgt bewertet:
92% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • HHHFAN veröffentlicht 22.12.2000
    HI! hört sich ja ehct lecker an! CU & Frohe Weihnachten, HHHFAN
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Produktdaten : Der beste Champignon-Zucchini-Auflauf

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 14/11/2000