Erfahrungsbericht über

Dich krieg ich auch noch rum! / Pete Johnson

Gesamtbewertung (2): Gesamtbewertung Dich krieg ich auch noch rum! / Pete Johnson

 

Alle Dich krieg ich auch noch rum! / Pete Johnson Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Er bekommt sie alle .... oder doch nicht ??

4  19.10.2005

Pro:
Leicht zu lesen

Kontra:
-  -  -

Empfehlenswert: Ja 

Details:

Niveau

Unterhaltungswert

Spannung

Wie ergreifend ist die Story?

mehr


bluesearose

Über sich:

Mitglied seit:26.02.2005

Erfahrungsberichte:161

Vertrauende:25

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 65 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

"Lass mich die Geschichte so beginnen: Es fing alles damit an, dass ich Kim auf einer dieser Feten entdeckte. Ich wollte nichts anderes als sie rumkriegen. Danach würde ich zur nächsten übergehen. So hatte ich mir das gedacht."

allgemeine Infos:

Autor: Pete Johnson
Kategorie(n): Kinder- & Jugendbücher
ISBN: 3473580163
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag
Erscheinungsdatum: Februar 2004
Broschiert
Seitenzahl: 191
Gewicht: 178g
Preis: 5,95€

Autor:
Pete Johnson:
1962 wurde er in Winchester in England geboren. Er unterrichtete als Lehrer Englisch, Medienkunde und Drama. Zunächst war er nur auf der Suche nach spannendem Lesestoff für seine Schüler; dann begann er selbst zu schreiben. Mit 25 Jahren beendete er dann seinen ersten Roman. So ist er heute einer der bekanntesten englischen Jugendbuchautoren.

Cover und äußerliche Erscheinung :
Die Vorder- und Rückseite sind broschiert, von da her erinnert das Buch eher an ein Taschenbuch. Von der Größe her gesehen ist es auch schön handlich und auch für die Hand eines Jugendlichen geeignet.
Das Titelbild ist darüber hinaus aber wieder sehr ansprechend. Man wird von einem jungen, recht attraktiven Jungen angelacht.
Ansonsten gibt es nur noch den Titel und den Verlag auf der Vorderseite zu lesen. Auf der Rückseite kann man wie bei jedem Buch den Klappentext lesen.

Klappentext
Brad ist 16, ein cooler Typ. Die Mädchen stehen auf ihn - das weiß er und nutzt es auch gehörig aus. Doch bei Kim scheitern seine bewährten Eroberungsmanöver. Sie verkehrt das Spiel ins Gegenteil und lässt den Casanova zappeln. Und der lernt sich auf einmal als ein ganz anderer kennen.

Zusammenfassung:
Brad ist ein ziemlicher Mädchenschwarm, dass er auch wirklich ausnützt. Längere Beziehungen gibt es bei ihm nicht.
Erst die neue Kim bringt ihn in Gefühlskonflikte, doch sie lässt ihn abblitzen. Ab sofort setzt Brad alles daran Kim zu bekommen und tatsächlich, es gelingt ihm auch!
Aber mit ihr hat er es nun mal nicht so leicht und auch wenn Kim nun mal seine erste große Liebe ist, baut Brad nur Mist. Um Kim zu beeindrucken verliert er fast Dave, seinen besten Freund. Es geht einfach alles schief. Je mehr er sich zu Kim bewegt um so mehr wird er zu einem Riesenbaby.
Ein großes hin und her entsteht, bei dem die Eltern der Beiden auch noch Steine in den Weg legen aber trotzdem kommt es zu einem glücklichen Ende.


FAZIT
Die gesamte Erzählung ist im Tagebuchstiel gehalten und somit auch sehr gut zu lesen. Auch die Realität kann man gut nachvollziehen Manche Aspekte sind aber etwas zu weit gegriffen, denn welchem 16jährigen ist das Interesse an Mädchen schon so ausgeprägt, wie hier beschrieben? Zudem sind auch die Sprüche des Jungen etwas unrealistisch.
Ansonsten ist das Buch sehr dem wirklichen Leben angepasst und es werden viele Probleme der Jugendlichen angesprochen, die man vielleicht selbst hat.
Der Autor hat Humor aber auch den nötigen Ernst reingebracht, das macht das Buch noch spannender. Naja Spannung kann man nicht ganz sagen, da man ja ganz genau weis wie das Buch endet. Es ist eben eine Liebesgeschichte für Jugendliche.
Dem Autor ist es gelungen den Leser in ihren Bann zu ziehen so dass man das Buch nicht aus der Hand legen kann.
Auch wenn ich nicht mehr ganz der Altersangabe entspreche, habe ich das Buch mit Freude gelesen.
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
Sushi03

Sushi03

03.11.2005 12:28

mir fehlt noch einige Dinge, wie viele sagen, fehlt deine eigene Meinung... wie war das bei dir zu der Zeit.. vllt. Beispiele nennen, die belegen, dass die Sprüche der Jungen unrealistisch sind... dann hätte man den Kaufgrund etwas näher beschrieben können. daher ein "Hilfreich". lg anne

hachingpooh

hachingpooh

25.10.2005 22:12

Das Buch ist kurz, der Bericht ist kurz, aber doch ausreichend.

Ria1

Ria1

20.10.2005 23:25

Sorry, insgesamt ein wenig kurz und deine Meinung kommt kaum rüber.

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 4952 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (71%):
  1. LimpBizkitNo.01
  2. littlen
  3. jeff2006
und weiteren 44 Mitgliedern

"hilfreich" von (29%):
  1. Sushi03
  2. julianmarvin
  3. Ria1
und weiteren 16 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.