Meine Top 10 der besten Sänger/-innen :)

5  08.07.2004

Pro:
Können gut singen, machen tolle Musik

Kontra:
Nüscht

Empfehlenswert: Ja 

Mischi0202

Über sich:

Mitglied seit:17.01.2004

Erfahrungsberichte:63

Vertrauende:76

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 86 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

~*~Vorwort~*~

Nachdem ich nun meinen Senf zu den meiner Meinung nach schlechtesten Sängern aller Zeiten abgegeben habe, werde ich nun die von mir bevorzugten aufzählen. Hier wird sicher so manch einer vor Unverständnis den Kopf schütteln, aber es ist nunmal meine eigene Meinung. Und los gehts:

10.) Till Lindemann (Rammstein):
-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-

*gg*... Ja, ich weiß, er ist kein richtiger Sänger in dem Sinne, aber ich bewerte hier auch die Stimmen und die gefällt mir bei ihm eben. Sie passt perfekt auf die Rammstein- Songs, da sie sehr düster und tief klingt. Mit dem Töne treffen hat er es leider nicht so, aber da mir der ganze Typ gefällt, hat er schon einen Platz in meinen Top 10 verdient *g*....

9.) Stephen Gately:
-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-

Diesen Typ kennt wahrscheinlich kaum einer von Euch. Als ich so 12-13 war, habe ich gerne Boyzone gehört und da hat er neben Ronan Keating immer gesungen. Ich mag eigentlich Boygroups und ihre Musik nicht, aber seine Stimme hat mir einfach sehr gut gefallen. Sie ist zwar etwas hoch, aber sehr eingehend und gefühlvoll. Die Songs, die von Ronan gesungen wurden, gefielen mir gar nicht, die von Steve umso mehr. Von daher Platz 9, auch wenn man von ihm nun nix mehr hört.

8.) Freddie Mercury (Queen):
-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-

Ohne Freddies Stimme ist meine Meinung nach auch Queen nichts. Er hat jeden ihrer Songs damit geprägt und war auch solo recht erfolgreich. Schade, dass er nun schon lange tot ist. Auch wenn ich die Songs schon oft gehört habe, bleiben sie richtige Ohrwürmer, was vor allem Freddies kräftiger, außergewöhnlicher Stimme zu verdanken ist.

7.) Mariah Carey:
-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-

Ich mag sie zwar vom Charakter her nicht besonders, aber dass sie gut singen kann, muss man ihr neidlos zugestehen. Mir gefallen nicht alle ihrer Songs, aber einige singt sie so gefühlvoll, dass man sie einfach mögen muss. Ich weiß nicht, wieviele Oktaven Mariah nun singen kann, auf jeden Fall hat ihre Stimme eine große Bandbreite. Sie versteht es, ruhige Töne sanft zu singen, aber auch an den passenden Stellen richtig Kraft hineinzulegen. Das gefällt mir, von daher Platz 7.

6.) Whitney Houston:
-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-

Sie war mal eine bewundernswerte Sängerin, bis ihr Drogenkonsum überhand nahm. Anfang bis Mitte der Neunziger hatte sie meiner Ansicht nach sehr viele schöne Lieder, sowohl ruhige, als auch etwas schnellere. Wie die meisten farbigen Frauen hat sie eine sehr kräftige, ausdrucksstarke Stimme, bei der man eine richtige Gänsehaut bekommt. Ich würde mich wirklich freuen, wenn sie mal wieder etwas von sich hören lassen würde!

5.) Tarja Turunen (Nightwish):
-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-

Sie müsste inzwischen jedem ein Begriff sein. Ich habe das neue Album zwar noch nicht, bin aber schon seit mehreren Jahren Fan von Nightwish. Die Musik ist mal was ganz anderes, schöne, manchmal auch rockigere Melodien werden von ihrer Opernstimme begleitet. Da ich mir auch mal ganz gerne Musicals oder Opern anhöre, finde ich diese Mischung sehr gelungen. Ich habe auch schon Live- Ausschnitte gesehen und festgestellt, dass Tarja die Konzerte gut meistert, denn es ist sicher gar nicht so einfach, die oft sehr hohen Töne zu treffen. Daumen hoch!

4.) David Gahan (Depeche Mode):
-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-

Dave darf in meiner Liste natürlich nicht fehlen. Er hat meiner Meinung nach eine ganz besondere Stimme, die er auch live gut zum Ausdruck bringt. Nicht nur die DeMo- Songs gefallen mir, auch seine Solo- Lieder sind einzigartig. Hinzu kommt, dass er eine tolle Ausstrahlung hat und es echt zu bewundern ist, dass diese Band nach über 20 Jahren noch existiert. Ich denke mal, in diesem Punkt wird mir der Eine oder Andere sicher zustimmen ;)..

3.) Amy Lee (Evanescence):
-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-

*g* Wer meinen Evanescence- Bericht gelesen hat, kann sich denken, warum ich ihren Gesang so mag. Amy hat einfach eine tolle Stimme, sie kann sehr gefühlvoll, aber auch mit viel Kraft singen. Man fühlt mit ihr einfach mit und nimmt ihr die Gefühle ab, die sie zu vermitteln versucht. Von daher bekommt sie in meiner Liste den 3. Platz.

2.) Michael Crawford:
-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-

*lol* Den kennt sicher keiner hier! Ist auch nicht weiter verwunderlich, denn er ist ein Musical- Sänger. Das erste Mal habe ich von ihm gehört, als ich mir die CD von der Erstaufführung des "Phantoms der Oper" gekauft habe, denn dort hat er die Rolle des Phantoms übernommen. Seine Stimme hat mich sofort umgehauen. Ich muss gestehen, dass ich nicht mal weiß, wie er eigentlich aussieht, aber es interessiert mich auch recht wenig, da es mir nur um die Stimme geht. Ich habe noch mehrere andere Versionen vom "Phantom der Oper" gehört. aber keine hat mich so überzeugt und berührt wie die erste. Ferner habe ich mir noch einige andere Lieder von ihm heruntergeladen, die ebenfalls sehr schön klingen. Da ich bisher keinen Sänger gehört habe, der mich so überzeugt hat, geht der 2. Platz an ihn.

Und nun....
....
....
....
....
....
....

1.) Christina Aguilera:
-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-

Manch ein Britney Spears- Fan wird nun vielleicht aufschreien, aber das ist mir ehrlich gesagt egal. Früher konnte ich Xtina auch nicht leiden, wohl aus Neid oder so *g*. Inzwischen habe ich aber gemerkt, was für eine tolle Stimme sie eigentlich hat. Ihr Album "Stripped" ist durchweg gelungen und meiner Meinung nach sehr vielseitig. Ich kann mich nicht erinnern, jemals eine Frau mit einer solch kräftigen, voluminösen Stimme gehört zu haben. Und das Schöne ist: auch live trifft sie die Töne. Da sie auch vom Auftreten und Charakter ein sehr einzigartiger Mensch zu sein scheint, gehört der erste Platz ihr.

~*~Schlusswort~*~

Soo, nun könnt Ihr meckern *g*. Mich jedenfalls haben diese 10 Personen absolut überzeugt und ich hoffe einfach mal, dass ich in meiner Aufzählung niemanden vergessen habe. Wenn doch, ergänze ich den Bericht. Nun aber:

Danke fürs Lesen und Bewerten!

Mischi0202

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
foreverCher

foreverCher

16.01.2005 19:51

Also ne, Platz 7, 6 und 1 geht überhaupt nicht. Wenn ich gejaule will dann geh ich lieber in den Hundezwinger als Geld für ne CD auszugeben.

Tratschonkelchen

Tratschonkelchen

25.09.2004 20:32

doch, auch deine nummer 2 ist mir bekannt... :-) übrigens, gegen deine Nummer 1 habe ich nix, besser als Britney... naja, bei mir gäbs aber trotzdem ne andere Nummer 1, aber das ist ja Geschmackssache

XoceansoulX

XoceansoulX

31.07.2004 11:53

ahh, amy lee vor tarja turunen...hilfe! meiner meinung nach müsste tarja auf platz 1 sein, ist aber ein toller bericht geworden! lg

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 4947 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (2%):
  1. crazychickin
  2. Selbsthilfegruppe

"sehr hilfreich" von (98%):
  1. Mirora
  2. Fliegmaus32
  3. SweetFlower
und weiteren 81 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.