Die Zelle / Jonas Winner

Bilder der Ciao Community

Die Zelle / Jonas Winner

Taschenbuch - ISBN: 9783426512760

> Detaillierte Produktbeschreibung

80% positiv

1 Erfahrungsberichte der Community

Erfahrungsbericht über "Die Zelle / Jonas Winner"

veröffentlicht 20.03.2016 | Julia__88
Mitglied seit : 22.09.2005
Erfahrungsberichte : 313
Vertrauende : 229
Über sich :
Bin wieder öfters hier :)
Sehr gut
Pro Story
Kontra Ende
sehr hilfreich
Leserschaft
Niveau
Stil
Unterhaltungswert
Spannung

"Was ist hier wirklich passiert?"

Im heutigen Bericht geht es um das Buch

Die Zelle
von Jonas Winner

Informationen zum Buch
Preis: 9,99 € Taschenbuch / auch als ebook-Version erhältlich
Format: Taschenbuch
Sprache: Deutsch
Verlag: Knaur
Erscheinungsjahr: 2016
Seiten: 336
Das Äußere
Auf dem in schwarz gehaltenen Cover sieht man einen gräulichen Boden. Ansonsten nur Titel und Autor.

Der Autor
Jonas Winner, geboren 1966 in Berlin, promovierter Philosoph, arbeitete nach dem Studium in Berlin und Paris als Journalist, Redakteur für das Fernsehen und als Drehbuchautor (ARD, ZDF und Sat1). Sein Selfpublishing-Bestseller Berlin Gothic sorgte im Netz für Furore. 2012 feierte er mit dem Thriller Der Architekt einen großen Erfolg, 2014 folgte Das Gedankenexperiment. Der Autor lebt mit seiner Familie in Berlin.

Klappentext
Sammy ist elf und gerade mit seinen Eltern nach Berlin gezogen. Im Luftschutzbunker der alten Jugendstilvilla, die die Familie im Grunewald bezogen hat, macht er eine verstörende Entdeckung. Ein vollkommen verängstigtes Mädchen, nicht viel älter als er, ist dort unten in einer Zelle eingesperrt, die man mit Gummifolie ausgekleidet hat. Nur durch einen winzigen Schlitz hindurch kann er sie sehen. Am nächsten Tag ist die Zelle leer, das Mädchen verschwunden. Und für Sammy kann es dafür eigentlich nur einen Grund geben: seinen Vater.

Meine Meinung
Der Klappentext spiegelt den Inhalt sehr gut wieder. Ich werde das jetzt nicht nochmal in eigene Worte fassen, da es letztlich genau das widergeben würde.

Ich habe sehr schnell in das Buch hineingefunden und konnte es schwer aus der Hand legen. De Schreibstil gefällt mir sehr gut – präzise und klar, dabei aber auch sehr detailliert, sodass man sich alles gut vorstellen konnte und sich gefühlt hat als würde man alles live miterleben.

Ich lese meist abends vor dem Zubettgehen – dafür ist dieses Buch nicht wirklich geeignet, da es doch Albträume hervorrufen kann.
Ich habe schon lange nicht mehr so einen guten Psychothriller gelesen, der mich so überzeugt hat.

Fast die gesamte Story wird aus Sammys Sicht erzählt. Teilweise war er für mich für einen elfjährigen Jungen vom Kopf her schon zu weit, aber er erzählt die Geschichte einige Jahre später, sodass er dann mit einem reiferen Auge auf die ganze Sache blickt.

Neben Sammy gibt es noch seinen Bruder, seinen Vater, seine Mutter und ein Au-Pair-Mädchen. Alle werden gut vorgestellt, sodass man zu allen eine gewisse Bindung aufbauen konnte.

Dass was in der Story beschrieben wird, finde ich ganz schön hart und krass und hat mir nicht nur einmal Gänsehaut beschert.

Einige nebensächliche Erzählstränge haben mich nicht so ganz interessiert, aber die Hauptstory war wahnsinnig gut geschrieben.

Bei dem Ende weiß ich nicht so ganz, ob es mir gefallen hat oder nicht. Es ist nicht so richtig aufgeklärt, sondern als Leser fragt man sich was war nun wahr und was Einbildung – aber deshalb ist es ja auch ein absoluter Psychothriller. Hätte mir jedoch eine genauere Erklärung zum Ende hin gewünscht.

Nichtsdestotrotz hat mich das Buch völlig in seinen Bann gezogen, ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen und jeder, der Thriller und Psychothriller mag, muss dieses Buch lesen.

Deshalb vergebe ich sehr gute vier Sterne und spreche eine Kaufempfehlung aus.


Danke für’s Lesen, Bewerten und Kommentieren.

Eure Julia__88

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 536 mal gelesen und wie folgt bewertet:
100% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Rasenderrolli veröffentlicht 02.01.2017
    Ich wünsche dir von Herzen ein Frohes neues Jahr 2017 mit viel Glück, Freude, Gesundheit, Frieden und zufriedenheit. Der Nötigen Gelassenheit die Dinge zu ertragen, die du nicht ändern kannst und der Nötigen Kraft das zu ändern was dir wichtig ist
  • spektakulaer veröffentlicht 23.06.2016
    sh :)
  • Ciaochsi veröffentlicht 17.06.2016
    sh - mal sehen, ob Du gegenliest
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Die Zelle / Jonas Winner

Produktbeschreibung des Herstellers

Taschenbuch - ISBN: 9783426512760

Haupteigenschaften

Erscheinungsdatum: 2016

Medium: Taschenbuch

EAN: 9783426512760

ISBN: 3426512769

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 12/02/2016