Die beste Mitternachtssuppe

Bilder der Ciao Community

Die beste Mitternachtssuppe

> Detaillierte Produktbeschreibung

98% positiv

30 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "Die beste Mitternachtssuppe"

veröffentlicht 11.10.2002 | Sylviane
Mitglied seit : 17.08.2001
Erfahrungsberichte : 5197
Vertrauende : 569
Über sich :
***beLIEve *** "When ever I accept my own doubt & insecurity, I´m more open to other people. The deeper I go into myself, the stronger I become, because I realize that my real self is bigger than my fear." ~ Michael Jackson
Ausgezeichnet
Pro einfach unwiderstehlich
Kontra nichts
sehr hilfreich
Arbeits- und Zeitaufwand:
Kostenaufwand:
Gut für welchen Anlass:

"Das gibt es heute abend bei Sylviane"

Da ich ja heute einen Grund zum Feiern habe, möchte ich Euch gerne mit daran teilhaben lassen und Euch zumindest berichten, was es heute abend im Hause bei Sylviane zu essen gibt.

Ich habe mich entschlossen heute eine Suppe zu zubereiten, weil ich ja heute noch in den Abendstunden meinem Job als Verkäuferin nachgehen muß. Da ist es daqnn praktisch, wenn man ein Gericht wählt, das man gut vorbereiten kann. Vor allem weiß ich, daß es meinen Gästen schmecken wird (nicht wahr, Thomas?!), denn wir haben die Mitternachtssuppe schon zu vielen Gelegenheiten gemacht.

Das braucht ihr dafür:

3 Stangen Porree
2 Zwiebeln
500g Mett
500g gemsichtes Hackfleisch
4 Schächeltchen Schmierkäse
2 Dosen geschnittene Champignons
Salz und Pfeffer, sowie ein wenig Brühe zum Würzen

Als erstes wird der Porree geputzt und dann klein in Ringlein geschnitten. Gut abgewaschen und bereitgestellt. Die Zwiebel wird auch geschält und kleingeschnitten, in Würfelchen.
Dann wird das Hack und das Mett in einem großen Topf angebraten. Wenn das geschehen ist, gibt man Porree und Zwiebeln dazu. Dann wird auch dieses gut angedünstet. Danach gibt man etwas Wasser hinzu, bis das Fleisch und der Porree bedeckt sind. Anschließend wird der Schmierkäse (wahlweise Sahneschmierkäse oder Kräuterschmierkäse, ich habe drei Sahne und einen Kräuterpack genommen) hinzugefügt.
Danach wird alles aufgekocht bis der Porree gegart ist. Immer gut umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Man kann wie gesagt auch ein wenig Brühe dazu geben, damit es noch würziger wird.
Dann gibt man die zwei Dosen geschnittene Champignons
noch dazu. Fertig ist eine wohlschmeckende Suppe, die bestimmt dem Besuch munden wird.

Die Menge dürfte gut und gerne für 6 Personen ausreichend sein. Man serviert Brot dazu oder Baguette.

So, nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und anläßlich meines Geburtstages darf sich jeder in meinem GB mit Suppe und Sekt herzlich gern bedienen.


Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 3238 mal gelesen und wie folgt bewertet:
100% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • ZIMT-ZICKE veröffentlicht 17.03.2008
    und das schmeckt gut? ;-) Auf jeden Fall macht die Suppe satt und man kann dann wieder eine neue Diät machen. ;-)
  • Pafu veröffentlicht 12.10.2002
    *lach* so eine Suppe gibt es bei mir am Sonntag zum verspäteten Geburtstagsbrunch
  • JakobineZM veröffentlicht 11.10.2002
    Das hört sich ja lecker an. Werde ich mir auch mal machen müssen. Darf meinem Mann dann nichts von dem Käse sagen. Lg.Charly
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Produktdaten : Die beste Mitternachtssuppe

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 31/07/2000