Gefüllte Bratkartoffeln (nicht nur vegetarisch)

5  29.03.2003

Pro:
ein einfaches Gericht wird aufgepeppt

Kontra:
für 4 Personen wirds schwierig

Empfehlenswert: Ja 

MSBBonn

Über sich: Wo sind nur die ganzen genialen Schreiber geblieben, die Zyniker, Satiriker, Komiker??? Besteht Ciao...

Mitglied seit:29.01.2003

Erfahrungsberichte:90

Vertrauende:148

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 71 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Martins Knaller- Rezepte Teil 7

Jeder kennt sie, die guten alten Bratkartoffeln, am besten noch in Omas alter eiserner Pfanne, denn darin schmecken sie immer noch am besten! Je älter die Pfanne ist umso besser schmecken die Bratkartoffeln, ein Phänomen der Küche.
Aber auch, wer Omas alte Pfanne nicht mehr hat oder auf fettreduziertes Braten in einer beschichteten Pfanne Wert legt, kann sie machen, meine gefüllten Bratkartoffeln.
Es ist kein Gericht für eine ganze Familie, es sei denn ihr habt viele Pfannen. Aber für zwei Personen ist es sicher ein leckeres, preiswertes aber auch besonderes Gericht.

Gefüllte Bratkartoffeln (diesmal nur für 2 Personen)

1 kg Kartoffeln
200 g gekochter Schinken
100 g kräftiger Käse
Schmalz oder Öl zum Braten
Frische Kräuter
Salz, Pfeffer

Die Kartoffeln schälen und in sehr dünne, gleichmäßige Scheiben schneiden. (Ich nehme dafür immer einen Gurkenhobel).
In einer guten Pfanne Fett heiß werden lassen und einen Teil der Kartoffelscheiben darin ziegelartig aufeinander legen. Die Scheiben sollten sich immer zur Hälfte überlappen. (Welche Form ihr wählt bleibt euch überlassen, kreisförmig wie die meisten Pfannen sind ist es am einfachsten. Aber überrascht euren Partner doch einmal mit Bratkartoffeln in Herzform!)
Nicht mehr als zwei Schichten Kartoffelscheiben übereinander legen.

Bei nicht zu starker Hitze langsam braten, bis die Unterseite schön braun geworden ist.
In die Mitte den in feine Streifen geschnittenen Schinken und den Käse nicht zu nahe an den Rand geben.
Darauf wieder eine Lage Kartoffelscheiben schichten.
Die Ränder nun gut andrücken, kurz weiter braten lassen bis sich die Ränder verbunden haben und wenden.
Das Wenden muss nicht wie bei den Profiköchen mittels Schwung geschehen, man kann auch einfach einen Teller auf die Kartoffeln legen, die Pfanne umdrehen, die Kartoffeln wieder in die Pfanne gleiten lassen und zu Ende braten. Bratzeit insgesamt: ca. 20- 30 Minuten

Die Kräuter können zu dem Schinken und dem Käse in die Mitte gegeben werden oder über die fertigen Bratkartoffeln gestreut werden.

Pro Person rechnet man eine Pfanne voll. Daher wird es für eine Familie schwierig.

TIPP: Die Füllung ist natürlich variabel. Pikant mit Speck, Mettwürstchen, Pilzen, Mozzarella, alles natürlich in feine Streifen geschnitten. Es passt jede Art von Gemüse, nur darf es nicht zu feucht sein. Paprikastreifen, Zucchini, Kürbis, Auberginen. Fischliebhaber dürfen gerne Lachs oder Hering (frisch oder geräuchert) nehmen, es schmeckt einfach alles. Auch Vegetarier werden ihre Füllung finden.

Beilage: Salat

Viel Spaß beim Kochen und Essen wünscht euer Bratkartoffel- Fan Martin


Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
macom1111

macom1111

18.01.2012 22:11

Hilfe!!!!! wer lieset denn so einen Quatsch

lafferlarry

lafferlarry

17.07.2011 21:41

Vor mir, der ich ein absoluter Fan von Bratkartoffeln in allen Variationen bin (ungeschlagen bisher die meiner Großmutter väterlicherseits) gibt es für dieses Rezept ein "bh" - ich könnte sie zwar pfannenweise verschlingen, aber ob ich in der Praxis wirklich eine ganze Pfanne schaffe, ist eher fraglich *g* -Bisher habe ich immer brav geteilt *gg* -Gruß laff

AnjaS911

AnjaS911

18.09.2009 13:17

Also ich tendiere hier ganz eindeutig zur Mettwürstchenfüllung...

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 3092 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (1%):
  1. lafferlarry

"sehr hilfreich" von (99%):
  1. Carmelita2905
  2. Porcupine
  3. Sydneysider47
und weiteren 67 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.