Erfahrungsbericht über "Dr.Liebe Ajona Stomaticum Zahncremekonzentrat"

veröffentlicht 13.05.2017 | eisblume2386
Mitglied seit : 18.01.2017
Erfahrungsberichte : 162
Vertrauende : 18
Über sich :
Ich habe ein neues Sparziel, ich möchte gern meine Eltern im nächsten Jahr nach langer Zeit mal wieder in den Urlaub schicken, da sie selbst aus körperlichen und finanziellen Gründen nicht in der Lage sind, vielleicht könnt Ihr mir dabei helfen :-)
Ausgezeichnet
Pro nicht scharf, reinigt hervorragend, schützt vor Karies
Kontra Der Preis
sehr hilfreich
Kaufanreiz
Reinigungswirkung:
Geschmack:
Funktionalität der Verpackung:

"Sie sorgt sehr gut für meine Zähne"

Dr.Liebe Ajona Stomaticum Zahncremekonzentrat

Dr.Liebe Ajona Stomaticum Zahncremekonzentrat

Hallo alle zusammen,

ich gehöre leider auch zu den Menschen, welche sehr große Probleme mit den Zähnen haben. Ich muss ganz besonders auf meine Zahlpflege und auf die Produkte achten, welche ich für meine tägliche Zahnpflege nutze. Mein Zahnarzt hat mir explizit diese Zahncreme empfohlen. Sie ist leider auch ziemlich teuer und es ist nur eine kleine Tube aber wenn ich meinen Zähnen damit etwas Gutes tun kann, dann bin ich auch bereit dafür etwas mehr zu bezahlen.

Ajona die Firma


Chemiker Rudolf Liebe übernahm 1919 eine kleine pharmazeutische Firma in der heutigen Tschechoslowakei von seinem Vater Willibald Liebe. Diese Firma produzierte Hustensäfte und andere Präparate. Als Rudolf Liebe aufgrund von Enteignung 1948 seine Heimat verlassen musste, gründete er im selben Jahr die Firma „Liebe“ in Stuttgart-Möhringen. 1952 brachte er schliesslich sein Steckenpferd, das Zahncremekonzentrat „Ajona Stomaticum“, auf den Markt.

Inhaltsstoffe


aqua, calcium carbonate, glycerin, sodium bicarbonate, sodium lauryl sulfate, urea, diammonium phosphate, menthol, eucalyptol, anethole, bisabolol, pelargonium graveolens flower oil, citronellol, eugenol, geraniol, linalool, mentha viridis leaf oil, thymol, aroma, calcium citrate (E333), sodium saccharin, alginic acid

Produktbeschreibung


Ajona ist ein medizinisches Zahncremekonzentrat für die tägliche Mundpflege von Zähnen, Zahnfleisch und Zunge. Durch die spezielle Rezeptur wirkt Ajona mit vielen natürlichen Inhaltsstoffen antibakteriell. Das Konzentrat ist fünf Mal ergiebiger als herkömmliche Zahnpasta.

Sie ist das Beste für meine Zähne


Es handelt sich bei dieser Zahncreme um ein Konzentrat das bedeutet, weniger ist hier mehr. Es befinden sich 25 ml in der Tube also nicht besonders viel aber es ist vollkommen austeichend. Die Zahnbürste sollte vorher unter fließendem Wasser kurz angefeuchtet werden. Die Zahncreme dann einfach aus der Tube auf die Zahnbürste drücken, Achtung es ist ein Konzetrat, das bedeutet etwa eine erbsengroße Menge ist hier vollkommen ausreichend.

Nachdem ich die Zahncreme auf die Zahnbürste aufgetragen habe, lasse ich immer noch einmal kurz ein Bissen Wasser darüber laufen, denn dann schäumt sie etwas mehr. Dann kann es mit dem üblichen Putzen der Zähne losgehen.

Die Zahncreme ist nicht besonders scharf und schmeckt nach Minze also sehr angenehm. Es wird nur etwas unangenehm, wenn man zu viel von dem Konzentrat auf die Zahnbürste gemacht hat.

Nachdem den Zähneputzen füllen sich die Zähne sehr sauber an und es gibt ein sehr frisches Mundgefühl, welches auch ziemlich lange anhält. Ich nutze sie nun bereits seit über sechs Jahren und sie erfüllt auf jeden Fall ihren Zweck. Ich brauchte bisher keine erneute Paradontosebehandlung und mein Karies hält sich ebenfalls in Grenzen.

Ich werde diese Zahncreme auch in den nächsten Jahreb weiter nutzen auch wenn sie etwas teuer ist. Zur Zeit kaufe ich sie immer bei Rewe, hier kostet die Tube 1,19 Euro und es sind wie bereits erwähnt 25 ml enthalten. Die Tube befindet sich noch einmal in einer Packung mit beiliegender Packungsanleitung. Die ist enthalten, da es sich um eine medizinische Zahnpflege handelt und da ist dies vorgeschrieben.

Mein Fazit


Von mir bekommt die Zahncreme fünf Sterne, sie pflegt meine Zähne und mein Zahnfleisch perfekt. Ich muss nicht ständig wegen Karies zum Zahnarzt und mich von Zähnen verabschieden bzw.mich von dem Bohrer quälen lassen. Aus diesen Gründen ist sie mir allemal wert diesen Preis dafür zu zahlen.

Vielen Dank für eure Kommentare und ganz liebe Grüße.

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 109 mal gelesen und wie folgt bewertet:
94% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • mmia veröffentlicht 07.08.2017
    sehr hilfreich:) Wünsche dir einen guten Start in die Woche !
  • hochsauerlaender veröffentlicht 26.07.2017
    sh
  • Leseliebe veröffentlicht 21.05.2017
    sh
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Dr.Liebe Ajona Stomaticum Zahncremekonzentrat

Produktbeschreibung des Herstellers

Haupteigenschaften

Hersteller: Dr.Liebe

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 03/08/2000