Du darfst Putenleberwurst mit Ballaststoffen

Erfahrungsbericht über

Du darfst Putenleberwurst mit Ballaststoffen

Gesamtbewertung (1): Gesamtbewertung Du darfst Putenleberwurst mit Ballaststoffen

 

Alle Du darfst Putenleberwurst mit Ballaststoffen Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Lecker und fettreduziert

5  22.03.2004

Pro:
schmeckt kräftig und frisch

Kontra:
-  -  -  -  -

Empfehlenswert: Ja 

Pinkifant

Über sich:

Mitglied seit:21.09.2001

Erfahrungsberichte:913

Vertrauende:254

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 221 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet


Im Sonderangebot habe ich mal wieder ein Du Darfst Produkt gekauft. Und zwar die Putenleberwurst mit Ballaststoffen. Nicht, weil es unbedingt von dieser Firma sein musste, sondern weil sie lecker aussah und eben günstig war. 200 g haben 1,11 € gekostet, das ist für dieses Produkt wirklich gut. Meistens kostet die Wurst um die 1, 60 €.

Das Produkt:
-----------------

Abgepackt ist die Putenleberwurst in einer Plastikhülle. Die ist ziemlich fest, so dass ich immer wieder auf’s Neue meine kleinen persönlichen Tricks anwende, um die schmierige Leberwurst da einigermaßen sauber herauszubekommen. Ich mache das immer mit einem scharfen Messer. Ich schneide sozusagen eine Scheibe ab und drücke diesen Inhalt dann aus. Ich mag es nämlich gar nicht, wenn man in der Leberwursthülle herumstochert und zum Ende hin nur noch eine eklige labberige Hülle übrigbleibt.
Putenleberwurst mit Ballaststoffen. Das hört sich zunächst einmal irgendwie gesund an, wahrscheinlich durch den Zusatz „Ballaststoffe“.
So extrem gesund ist das, was drinsteckt dann jedoch auch nicht. Eher normal für eine abgepackte Leberwurst, in diesem Fall Putenleberwurst. Neben Putenfleisch und Putenleber sind noch Zutaten drin wie Jodsalz, Gewürze und Kräuter und Weizenflocken. Das sind dann die Ballaststoffe. Hinzu kommen Emulgatoren.
Für eine Leberwurst gut sind die Nährwerte:
Energie: 1066 kj/ 257 kcal
Eiweiß: 15 g
Kohlenhydrate: 2 g
Fett: 21 g
Leberwurst hat immer viele Kalorien, von daher ist dieser Energiegehalt hier sogar relativ niedrig. Im Gegensatz zu anderen Wurstwaren oder reinem Schinken, beispielsweise Kochschinken oder Lachsschinken, ist das natürlich ein sehr hoher Kaloriengehalt. Das ist übrigens auch ein Grund dafür, dass ich Leberwurst nicht allzu häufig esse. Es stecken einfach zu viele Kalorien drin, auch in den kalorienreduzierten.

Geschmack:
---------------

Der Geschmack der Putenleberwurst mit Ballaststoffen von Du Darfst ist schön kräftig. Der Salzgehalt ist gut; nicht zu lau und nicht zu salzig. Gewürzt wurde mit Kräutern, von denen ich meine, manche erkennen zu können, insbesondere Petersilie.
Die Streichfähigkeit ist prima, sogar dann noch, wenn die Leberwurst direkt aus dem Kühlschrank kommt.
Dennoch merke ich beim Streichen, dass hier nicht ganz so viel Fett drinsteckt wie in normaler Leberwurst. Die Wurst glänzt nicht so stark. Das finde ich im Normalfall ohnehin nicht gerade lecker, wenn so eine Leberwurst beim Schmieren bereits fettig aussieht. Ausmachen kann man das immer daran, dass die butterweich ist. Je weicher, umso mehr Fett steckt drin. Insbesondere dann, wenn eine fettige Leberwurst auch noch Zimmertemperatur hat.
Die Putenleberwurst von Du Darfst lässt sich ebenfalls gut schmieren, aber immer ein bisschen mit Widerstand. Keine fettigen Schmierereien landen auf dem Teller, wenn mal was daneben geht. Das empfinde ich als sehr angenehm.
Die Putenleberwurst sieht frisch aus, leicht rosarot und sie duftet auch gut. Vom Geschmack her hat sie den typischen Leberwurstgeschmack. Kein Wunder, denn auch Putenleber ergibt ja eine kräftige Note.

Wer gerne fettreduziert isst und auf Leberwurst nicht verzichten möchte ist gut bedient mit der Putenleberwurst von Du Darfst. Sie hat zwar noch immer jede Menge Energie, im Vergleich zu anderen Leberwürsten ist sie aber um ungefähr ein Drittel kalorienreduziert. Von daher ist sie eine gute fettarme Alternative. Und eine leckere dazu.
Und teuer sind die Du Darfst Produkte heutzutage auch gar nicht mehr im Vergleich zu anderen, so dass ich volle 5 Sterne vergebe.

Pinkifant


Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
badenpower60

badenpower60

28.06.2007 13:21

sehr schöner und leckerer Bericht

was_meint_marie

was_meint_marie

26.06.2007 10:58

Ein sehr schöner Bericht, informativ und ansprechend geschrieben. Ich kaufe Aufschnutt von "Du darft" aber eigentlich ganz selten. Die Putenleberwurst habe ich noch nich probiert, aber deine Beschreibung hört sich recht gut an. Also vielen Dank für den Tipp und LG von Marie

bumbi3

bumbi3

17.03.2006 20:29

find das auch super. Gruß Steffi

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 1215 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (0%):
  1. Moin007

"sehr hilfreich" von (100%):
  1. Cybersyssy
  2. kreuzbergerkuechenmeister
  3. Creedy18
und weiteren 217 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Verwandte Tags für Du darfst Putenleberwurst mit Ballaststoffen