Ein paar Leute suchen das Glück und lachen sich tot - Roman / Sibylle Berg

Bilder der Ciao Community

  • Ein paar Leute suchen das Glück und lachen sich tot - Roman / Sibylle Berg

Erfahrungsberichte - Ein paar Leute suchen das Glück und lachen sich tot - Roman / Sibylle Berg

Der 1997 veröffentlichten Roman machte Sibylle Berg bekannt: ein Schlag ins Gesicht der Spaßgesellschaft, präzise in der Beobachtung, typisch im Ton. ...

> Detaillierte Produktbeschreibung

Aufmachung
Humor
Niveau
Spannung
Stil

Erfahrungsberichte

Filtern nach
Art des Erfahrungsberichts
  • Erfahrungsberichte (5)
Bewertung
  • (4)
  • (1)
Sortieren nach Nützlichkeit
  • Nützlichkeit
  • Produktbewertung
  • Datum

Ausgezeichnet

Prounterhaltsam, oft witzig durch schwarzen humor

Kontravorsicht bei starken depressionen!

Für Leute mit Zeit: (die wesentlichen Fakten für Eilige findet Ihr unten) = Frau Berg schreibt Bücher. Schon fast 5 Jahre. Da gibt es einige, die klingen etwas komisch. Auf den ersten Blick. „Sex II“ zum Beispiel. Oder auch: „Gold“. Aber die kamen erst später. Am Anfang war das Wort von Berg mit...

> Erfahrungsbericht lesen

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

“"Und die Tapete schmunzelt"”

veröffentlicht 25.10.2001

Proso verdammt realistisch

Kontraso verdammt realistisch

Ich war 18 Jahre alt und befand mich in einer komplizierten, um nicht zu sagen beschissenen, Lage. Die Welt war schlecht damals, vor allem zu mir und ich wollte es ihr heimzahlen. Da kam mir Sibylle Bergs Roman „Ein paar Leute suchen das Glück und lachen sich tot“ gerade recht. Zu...

> Erfahrungsbericht lesen

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Gut

“Das Glück dieser Erde...”

veröffentlicht 17.02.2003

Proteilweise ganz witzig, regt auch zum Nachdenken an

Kontrazu viele Gewaltszenen, wirklich nicht jedermanns G...

... finden die Protagonisten in diesem Werk von Sybille Berg wirklich nicht so ganz. Ich habe dieses Buch für mein Germanistik- Seminar an der Uni Trier lesen müssen. Auch wenn man sich beim ersten Lesen wirklich fragt, ob das Buch ernst gemeint ist und vergeblich nach einem tieferen Sinn sucht...

> Erfahrungsbericht lesen

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

“Brutal gut”

veröffentlicht 06.08.2003

Prohintergründlich, kritisch, kurzweilig

Kontrabrutal

„Ich lebe so ein bisschen wie ein Tier. Ich weiß nicht, ob das so verkehrt ist. Obwohl es auch unglückliche Tiere gibt, die zu Tierpsychologen gehen, denke ich mal, die meisten Tiere fragen sich nicht andauernd, was sie mit ihrem Leben anstellen sollen. Vielleicht sind sie glücklich. Ich...

> Erfahrungsbericht lesen

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

ProWahnsinnig gute Geschichten, die einen mitreißen.

KontraLeider hat jedes Buch ein Ende, dieses auch. Schei...

"Ich lebe so ein bißchen wie ein Tier. Ich weiß nicht, ob das so verkehrt ist. Obwohl es auch unglückliche Tiere gibt, die zu Tierpsychologen gehen, denke ich mal, die meisten Tiere fragen sich nicht andauernd, was sie mit ihrem Leben anstellen sollen. Vielleicht sind sie glücklich. Ich würde...

> Erfahrungsbericht lesen

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0